Archiv     







2009       2010       2011       2012       2013       2014      

Clubnachrichten 123 - November 2014 jetzt online
Unsere Clubnachrichten 123 - November 2014 sind jetzt auch online für unsere Mitglieder verfügbar. In unserem Mitgliederbereich finden Sie unter dem Menüpunkt Clubnachrichten Links zum Herunterladen der gesamten Ausgabe oder einzelner Beiträge.
Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

20.12.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsende 2014 / Trainingsbeginn 2015
Aus nachstehender Aufstellung geht hervor, wann an welchem Wochentag in diesem Jahr der letzte und in 2015 der erster Trainingstag ist.
Sofern sich Änderungen ergeben informieren wir auf dieser und auf der Seite Trainingsplan.
Wochentag   letzter
Trainingstag   
erster
Trainingstag
Montag15.12.201412.01.2015
Dienstag09.12.201413.01.2015
Mittwoch10.12.201407.01.2015
Donnerstag18.12.201408.01.2015

09.12.2014 - Karl-Heinz Paasch

Beschlüsse des DTV-Sportausschusses
Der DTV-Sportausschuss (SAS) hat in seiner Sitzung vom 26. - 28.09.2014 diverse Beschlüsse gefasst, die im Tanzspiegel 12-14 (Dezember 2014) auf den Seiten 34 und 35 veröffentlicht wurden und die auch auf der Homepage des DTV unter http://www.tanzsport.de/content/sport/files/beschluesse-sas-2014b.pdf  heruntergeladen werden können. Der Länderrat (LR) hat die Beschlüsse in seiner Sitzung vom 18. - 19.10.2014 zur Kenntnis genommen bzw. bestätigt. Die Beschlüsse treten, wenn nicht anders angegeben, mit der Veröffentlichung in Kraft.

Auf folgende Beschlüsse weisen wir besonders hin:
02./03.12.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Turnier in Elmshorn
141129 Siegerehrung Sen. S III TTC El,shorn
Foto: Bernd Homann
Für eine größere Ansicht
bitte auf das Bild klicken
Vier Turniere sollten am 29.11.2014 im Clubheim des TTC Elmshorn in Klein Nordende stattfinden. Die Sen. IV B und Sen.  A wurden kurzfristig wegen zu geringer Meldezahlen abgesagt. So verblieben nur die Sen. IV S und Sen. III S.
Mit nur fünf Paaren war das Starterfeld in der Sen. III S vergleichsweise klein. Nach einer Präsentationsrunde kam es sofort zur Entscheidung. Rainer und Eiko Tesch erhielten alle Bestwertungen und gewannen damit unangefochten das Turnier vor Holger und Karin Zinn vom TSC Casino Oberalster, die mit 24 von 25 möglichen zweiten Plätzen bewertet wurden.
Ergebnis der Endrunde:
1.Rainer und Eiko Tesch    Tanz-Club Rotherbaum
2. Holger und Karin Zinn    TSC Casino Oberalster Hamburg
3. Gunnar Harms/Dr. Angela-Birgit Maass    Club Saltatio Hamburg
4. Joachim und Monika Anderhold    TC Blau-Weiß Auetal, Bliedersdorf
5. Reinhold und Ursula Michel    TSA d. Ellerbeker Turnvereinigung

30.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser auf Platz 6 beim TTC Atlantic
Eigentlich sollten die Turniere der Sen. III B und A, der Sen. II B und A und der Sen. I B im Rahmen des geplanten Weihnachtsballs 2014 in der Handwerkskammer Hamburg stattfinden. Das konnte aber nicht realisiert werden. Ausgewichen wurde in die Räume des TSC Casino Oberalster, Duvenstedter Markt 2.
In der Sen. I B gingen 8 Paare an den Start. Martin Bahn und Carmen Kaiser qualifizierten sich in ihrem zweiten Turnier in dieser Klasse für die Endrunde und belegten dort den sechsten Platz.

30.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Podestplatz für Stefan und Karina Amelung beim TTC Savoy
141129 Siegerehrung Sen. I C TTC Savoy
Für eine größere Ansicht
bitte auf das Bild klicken
Das Starterfeld bestand aus 7 Paaren, einschließlich des Gewinners der vorangegangenen Sen. I D. Mit 19 von 20 möglichen Kreuzen qualifizierten sich Stefan und Karina Amelung ganz klar für die Endrunde.
Mit allen Bestwertungen gewannen Sven Hoffmann/Sandra Noll (T.C.H. Oldenburg) klar den Wettbewerb. Die Entscheidung um die Plätze 2 und 3 fiel erst im letzten Tanz zwischen unserem Paar und Jens-Fritz und Melanie Kühne (TC Concordia Lübeck). Stefan und Karina Amelung lagen im Langsamen Walzer vorn, der Tango ging unentschieden aus, im Slowfox fehlte eine Zwei für den 2. Platz. Erst der Quickstep entschied die Platzierung zu Gunsten des Paares aus Lübeck.
Ergebnis der Endrunde Sen. I C:
1.Sven Hoffmann/Sandra Noll    T.C.H. Oldenburg
2. Jens-Fritz und Melanie Köhne    TC Concordia Lübeck
3. Stefan und Karina Amelung    Tanz-Club Rotherbaum
4. Michael Schmidt/Conny Frommholz    Club Céronne im ETV Hamburg
5. Frank und Birgit Huch    Tanzsparte d.Gettorfer TV 1889
6. Andreas und Sabine Koch     TSA d. Preetzer TSV 1861

30.11.2014/29.01.2015 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse unserer Paare am 29.11.2014
Drei unserer Paare haben heute, am 29.11.2014, an Turnieren teilgenommen. Hier als Kurzmeldung die Ergebnisse:

PaarAusrichterStartgruppe   Platz von
Rainer und Eiko TeschTTC Elmshorn   Sen. III S1 von 5 Paaren
Martin Bahn/Carmen Kaiser   TTC AtlanticSen. I B6 von 8 Paaren
Stefan und Karina AmelungTTC SavoySen. I C3 von 7 Paaren

29.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am 06. Februar 2015 mit Tagesordnung
Die Einladung mit Tagesordnung wird demnächst mit unseren Clubnachrichten 123 - November 2014 in Papierform an unsere Mitglieder verteilt. Im Mitgliederbereich kann die Einladung jetzt als PDF-Dokument u. a. auf der Seite Downloads heruntergeladen werden.

27.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Das Geheimnis der perfekten Kür
Wie auf unserer Seite Fernsehtermine angekündigt sendete der NDR am 16.11.2014 von 23:15 bis 23:45 Uhr eine Reportage über die Vorbereitung der Braunschweiger Formation auf die Weltmeisterschaft Formation Standard am 15.11.2014. Der Beitrag ist für Tänzer wirklich sehenswert. Wer ihn verpasst hat kann ihn noch ein paar Tage in der NDR Mediathek ansehen.

17.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch auf Platz 2 beim Schlosspokal in Ahrensburg
15.11.2014 Siegerehrung Schlosspokal
Foto: Bernd Homann
Für eine größere Ansicht
bitte auf das Bild klicken
16 Paare starteten am 15.11.2014 bei der TSA des Ahrensburger TSV in der Sen. III S. Vier davon schieden in der Vorrunde aus, sechs qualifizierten sich für die Endrunde, darunter unser Paar mit der maximalen Anzahl möglicher Kreuze.
Die Wertungen im Finale waren sehr einheitlich, sie unterschieden sich um höchstens einen Platz. Rainer und Eiko Tesch, mehrfache Gewinner dieses Pokals in den Vorjahren, kamen in allen 5 Tänzen und im Endergebnis auf den zweiten Platz.
Wir gratulieren zu diesem weiteren Erfolg.
Ergebnis der Endrunde:
1.    Oliver Luthardt und Anne Hinz    Tanzclub Concordia Lübeck
2.Rainer und Eiko Tesch    Tanz-Club Rotherbaum
3. Uwe und Cornelia Maskow    Tanzsportzentrum Delmenhorst
4. Holger und Karin Zinn    TSC Casino Oberalster Hamburg
5. Axel und Sabine Hagemeister    Flensburger TC
6. Maik und Dr. Sabine Reyer    TTC Harburg im HTB von 1865

16.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Interviews mit unseren Trainingsgruppen montags und donnerstags verschoben
Interviews mit unseren Trainingsgruppen für die Ausgabe 123 - November 2014 unserer Clubnachrichten waren für Donnerstag, den 13. und Montag, den 17.11.2014 geplant. Leider konnten aus verschiedenen Gründen gestern nur wenige Paare zum Training kommen. Karin Crull und Karl-Heinz Paasch beschlossen deshalb vor Ort, dass die Interviews erst im 1. Quartal 2015 geführt und in der Ausgabe 124 (vermutlich April 2015) erscheinen werden.

14.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard & Latein am 15.11.2014
Plakat
Für eine größere
Ansicht bitte auf
as Bild klicken
Samstag, 15. November 2014, ab 14:00 Uhr, multibc
Livestream der DM-Formation Standard & Latein aus Ludwigsburg

Sonntag, 16. November 2014, 23:15 - 23:45 Uhr, NDR
Sportclub Reportage - Das Geheimnis der perfekten Kür

14.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Auslaufmodell Damenstartbuch
Der Deutsche Tanzsportverband weist in seinem Newsletter DTV @ktuell vom 10.11.2014 auf Folgendes hin:
Mit Einführung der Elektronischen Sportverwaltung werden die Startbücher nach und nach durch die ID-Karte und die im Internetportal hinterlegten Daten ersetzt. Auch die Damenstartbücher werden entfallen. Der Bestand an Damenstartbüchern in der DTV-Geschäftsstelle ist sehr geschrumpft. Neue Bücher werden nicht mehr bestellt, so dass die jetzt noch möglichen Anforderungen von Damenstartbüchern nur noch solange Vorrat reicht bearbeitet werden.

10.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Weitere Aufstiegspunkte für Stefan und Karina Amelung beim Turnierwochenende Tanzsport in Ostwestfalen
Bei der Großveranstaltung OWL tanzt 2014 waren am Sonnabend, den 08.11.2014 56 und am Sonntag, den 09.11.2014 36 Startklassen angesetzt. Stefan und Karina Amelung starteten an beiden Tagen in der Sen. I C Standard. Am Sonnabend erreichten sie Platz 8 und am Sonntag Platz 7. Mit den neu hinzugekommenen 6 Aufstiegspunkten haben sie bald die Hälfte der zum Aufstieg in die B-Klasse erforderlichen erreicht.

09.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch auf Platz 3 beim SV Eidelstedt
Nur 8 Paare hatten für die Sen. III S am 08.11.2014 bei der TSA des SV Eidelstedt gemeldet, 7 davon gingen im SVE-Sportzentrum Steinwiesenweg 30 an den Start. Damit war vorhersehbar, dass in der Vorrunde nur ein Paar ausscheiden würde.
In der Endrunde waren die Wertungen relativ einheitlich und kaum überraschend. Rainer und Eiko Tesch konnten in allen fünf Tänzen mit dritten Plätzen überzeugen.

Ergebnis der Endrunde:
1.    Michael und Grazyna Wierzbicki TSA d. TSV Glinde
2.Heinz-Jürgen und Jutta Kühl TSA d. Hamburger Sport-Verein
3. Rainer und Eiko Tesch Tanz-Club Rotherbaum
4. Gunnar Harms und Dr. Angela-Birgit Maass    Club Saltatio Hamburg
5. Maik und Dr. Sabine Rayer TTC Harburg
6. Joachim und Monika Aderhold TC Blau-Weiß Auetal, Bliedersdorf
Rainer und Eiko Tesch Rainer und Eiko Tesch Rainer und Eiko Tesch Rainer und Eiko Tesch Rainer und Eiko Tesch
Für eine größere Anzeige bitte auf die Bilder klicken.


09.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Interviews mit unseren Trainingsgruppen am Donnerstag, den 13.11. und Montag, den 17.11.2014
Unsere letzten Clubnachrichten (Ausgabe 122 - April 2014) enthielten Interviews mit unseren beiden Dienstagsgruppen Die jungen Taktlosen und Die Taktlosen sowie dem Paartanzkreis am Mittwoch. Für die Ausgabe 123 - November 2014 wird Karin Crull die Interviews mit den Montagsgruppen am 17.11.2014 und der Donnerstagsgruppe am 13.11.2014 führen. Es ist geplant, bei der Gelegenheit auch Fotos zu machen.
Wer von unseren Mitgliedern die letzten Interviews nachlesen möchte findet diese in unserem zugangsgeschützten Mitgliederbereich unter Presse/Clubnachrichten als PDF-Dateien zum herunterladen. Wie Mitglieder Zugang zu diesem Bereich erhalten haben wir auf unserer Seite Mitgliederbereich beschrieben.

09.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung 2015
Die Ordentliche Mitgliederversammlung 2015 unseres Vereins findet statt am Freitag, den 06. Februar 2015, Beginn 19:30 Uhr, in der Bibliothek des Heilwig Gymnasiums, Wilhelm-Metzger-Str. 4, 22297 Hamburg. Diese Information finden Sie auch vorübergehend auf unseren Seiten Termine, und Veranstaltungen. Die Ausgabe November 2014 unserer Clubnachrichten wird die Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung und die vorläufige Tagesordnung enthalten.

03.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

Nächster clubinterner Standardworkshop mit Christine Heitmann am 14.12.2014
Der 9. clubinterne Standardworkshop in diesem Jahr findet am Sonntag, den 14.12.2014 statt.
Über Ort und Beginn der Veranstaltung informieren wir in unserem Mitgliederbereich.

03.11.2014 - Karl-Heinz Paasch

TCR bei Facebook
Am 14.03.2014 haben wir eine TCR-Seite bei Facebook eingerichtet. Seitdem haben wir dort einige Artikel und Bilder eingestellt, die auch auf unserer Homepage veröffentlicht wurden.
Es ist jetzt Aufgabe und Ziel, nach der Anlauf- und Testphase die Möglichkeiten des sozialen Netzwerks voll zu nutzen und Freunde zu finden. Es wird spannend werden, die Kommentare und Bewertungen unserer Besucher zu lesen.
Unsere Seite bei Facebook kann direkt über die Menüspalte (ganz unten, blaue Schrift, nach Mitgliederbereich) aufgerufen werden. Natürlich funktioniert auch die Suchfunktion bei Facebook, wenn Tanz-Club Rotherbaum eingegeben wird. Falls die Seite von hier direkt aufgerufen werden soll lautet der Link https://www.facebook.com/pages/Tanz-Club-Rotherbaum-e-V/297996700347910?fref=ts.

31.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehübertragung der WM Formation Standard
Am Sonnabend, den 01. November 2014 senden der NDR und Radio Bremen in der Zeit von 23:45 bis 00:45 Uhr in der Sendung Sportclub live eine Zusammenfassung der Weltmeisterschaft Formation Standard aus Braunschweig.
Bereits um 20.30 Uhr gibt es einen Livestream im Internet von der Zwischenrunde: http://www.ndr.de.
Sonntag, 2. November 2014, 11:30 - 12:15 Uhr, NDR und Radio Bremen (Sportclub) aus Braunschweig, Wiederholung (nur 45 Minuten).
Quelle: DTV

30.10.2014 - Hans-Jürgen Borchard

Weg zur Aula der Stadtteilschule Langenhorn im Grellkamp
Der Weg zur Aula der Stadtteilschule Langenhorn, Grellkamp 40, in der zur Zeit unser Gruppentraining montags und dienstags stattfindet, ist nicht ausgeschildert. Wir haben deshalb einen Flyer erstellt, der Orientierungshilfe geben soll. Dieser kann direkt h i e r oder auf unseren Seiten Trainingsplan und Weblinks/Downloads, dort im Bereich TCR, im PDF-Format heruntergeladen werden.

27.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Flyer zum Hammonia-Pokal 2015 am 21. und 22. März 2015, Startzeiten
Die Startzeiten für die Turniere um den Hammonia-Pokal am 21. und 22. März 2015 im Rahmen des 28. Norddeutschen Seniorenwochenendes finden Sie ab sofort auf unseren Seiten Turnierkalender, Veranstaltungen und Termine. Dort kann auch ein Flyer im PDF-Format mit Informationen zum Turnierwochenende heruntergeladen werden.

Wir weisen darauf hin, dass wegen Umbauarbeiten unserer bisherigen Turnierstätte die gesamte Veranstaltung im
Clubhaus des Hamburger Sport-Verein, Ohechaussee 442, 22848 Norderstedt
stattfindet.

27.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Platz 2 für Rainer und Eiko Tesch beim TTC Harburg
Martin Bahn/Carmen Kaiser    Dreizehn Paare starteten am 25.10.2014 beim TTC Harburg in der Aula der Schule am Kiefernberg, Weusthoffstraße 95 in 21075 Hamburg zum Wettbewerb um den kleinen Hädrich-Pokal in der Senioren III S. Es war das letzte Turnier an diesem Tag und entsprechend wenig Zuschauer verfolgten leider die hochklassigen Leistungen. Über eine Zwischenrunde mit acht Paaren kam es zur Entscheidung in der Endrunde.
Unser Paar Rainer und Eiko Tesch wurde in den ersten vier Tänzen jeweils hinter Michael und Grazyna Wierzbicki auf Platz zwei gewertet, den Qickstep als letzten Tanz haben sie aber gewonnen. Ihre sehr gute Leistung wird auch dadurch hervorgehoben, dass in ihren Wertungen für den Langsamen Walzer, Tango und Wiener Walzer auch jeweils eine Eins enthalten war.
Neben der Urkunde gab es einen Gutschein vom Trainer des TTC Harburg Marko Wittkowsky über eine Einzelstunde.
Wir freuen uns mit Rainer und Eiko über diesen weiteren Erfolg!
Ergebnis der Endrunde:
1.    Michael und Grazyna Wierzbicki    TSA d. TSV Glinde
2. Rainer und Eiko Tesch Tanz-Club Rotherbaum
3.Heinz-Jürgen und Jutta Kühl TSA d. Hamburger Sport-Verein
4. Holger und Karin Zinn TSC Casino Oberalster Hamburg
5. Axel und Sabine Hagemeister Flensburger TC
6. Rainer Fricke und Margot Ente TSA d. Hamburger Sport-Verein
Martin Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser
Für eine größere Anzeige bitte auf die Bilder klicken.


26.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Das Montags- und Dienstagstraining findet ab sofort in der Aula der Schule Langenhorn statt
Das Montagstraining findet ab 27.10.2014 und das Dienstagstraining ab 28.10.2014 in der

Aula der Schule Langenhorn
Grellkamp 40
22415 Hamburg

statt. Dadurch ändern sich auch wieder die Anfangszeiten der Trainingsgruppen am Montag.
Alle Informationen finden Sie auf unserer Seite Trainingsplan. Dort kann der Plan auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden.

24.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Nächster clubinterner Standardworkshop mit Christine Heitmann am 02.11.2014
Der 8. clubinterne Standardworkshop in diesem Jahr findet am 02.11.2014 statt.
Ort und Beginn der Veranstaltung haben wir in unserem Mitgliederbereich veröffentlicht.

21.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Platz 2 für Stefan und Karina Amelung am zweiten Tag in Rostock
Das sehr gute Ergebnis von Sonnabend konnten Stefan und Karina Amelung einen Tag später noch toppen. Bei diesmal 8 Paaren am Start erreichten sie den zweiten Platz in der Sen. I C beim TTC Allround Rostock. Damit haben sie schon jetzt alle für den Aufstieg in die B-Klasse erforderlichen 7 Platzierungen, nun müssen nur noch fleißig Punkte gesammelt werden.

19.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Stefan und Karina Amelung setzen ihre Erfolgsserie in Rostock fort
Meldung per WhatsApp vom Turnierort in Rostock von den 8. RoSenTaTa bei der TSA d. TTC Allround Rostock:
Unser Paar Stefan und Karina Amelung hat in der Sen. I C von 13 Paaren am Start einen sehr guten 4. Platz belegt.
Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg beim erneuten Start morgen!

18.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Einführung der Elektronischen Sportverwaltung (ESV) im DTV
Im Jahr 2015 wird der Deutsche Tanzsportverband (DTV) auf die Elektronische Sportverwaltung (ESV) umstellen. In unserem Verein sind alle Turnierpaare, die eine Startmarke für 2015 beantragen wollen, alle Lizenzträger (Wertungsrichter und Turnierleiter/Beisitzer) und die mit Turnierabwicklungen und der Verwaltung (Geschäftsstelle) direkt betroffen.

Wir haben die uns für unseren Verein wichtig erscheinenden Punkte auf einer separaten Seite zusammengefasst, die Sie hier direkt oder über unsere Seite Weblinks/Downloads im der Gruppe Sportbereich aufrufen können. Sie finden auf der neuen Seite auch weiterführende Links zu offiziellen Papieren. Sehr wichtig ist auch der Terminhinweis für die Bestellung der Startmarken und ID-Karten. Unser Stellvertretender Vorsitzer Hans-Jürgen Borchard hat dankenswerter Weise die Aufgabe übernommen, die Fotos einzusammeln und die vorgeschriebene Prüfung der Daten durchzuführen. Er wird auch die ID-Karten über das DTV-Portal kurzfristig beantragen.
Bei dem internen Standardworkshop mit Christine Heitmann am 12.10.2014 können ggf. die Fotos gemacht werden.

09.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsverschiebung
Das am Donnerstag, den 02. Oktober 2014 wegen der Ehrung von Rainer und Eiko Tesch durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel für besondere sportliche Leistung ausgefallene Training wird am
Freitag, den 10.10.2014 von 19:30 bis 21:30 Uhr in der Aula der Grundschule Stockflethweg 160, 22417 Hamburg
nachgeholt.
Die betroffenen Paare wurden am 02.10.2014 per E-Mail von Rainer Tesch informiert.

06.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bezirksversammlung Eimsbüttel ehrt TCR-Turnierpaare
Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat drei erfolgreiche Turnierpaare aus unserem Verein am 02. Oktober 2014 in einer Feierstunde geehrt und ihnen Dank und Anerkennung ausgesprochen: Die Überreichung der Urkunden und Medaillen erfolgte im Rahmen der Sportlerehrung 2014 im Ferdinand-Streeb-Saal im 12. Stock des Bezirksamtes Eimsbüttel. Leider konnte Sinje Bahnsen wegen einer Erkrankung die Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen.

Programm Programm
Rainer und
Eiko Tesch
Programm
Stefan und
Karina
Amelung
Programm
von li. nach re.:
Stefan Amelung
Karina Amelung
Eiko Tesch
Rainer Tesch
Programm
Christoph Mundl

Programm
Urkunde
Rainer Tesch
Programm
Urkunde
Eiko Tesch
Programm
Urkunde
Stefan
Amelung
Programm
Urkunde
Karina
Amelung
Programm
Urkunde
Christoph
Mundl
Programm
Urkunde
Sinje
Bahnsen

Fotos: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf die Bilder klicken.


06.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Erster Start von Matin Bahn und Carmen Kaiser nach Aufstieg in die Sen. I B
Martin Bahn/Carmen Kaiser    In dem Turnier der Sen. I B im Rahmen des 12. Lübecker Tanzsportwochenendes am 04.10.2014 beim TC Concordia Lübeck trat Martin Bahn erstmalig standesgemäß im Frack an.
Die sechs Paare tanzten alle eine Vor- und Endrunde. Trotz einiger besserer Wertungen reichte es für unser Paar nur zum sechsten Platz. So wie vorher auch in der D- und C-Klasse werden sich die beiden bestimmt auch in der neuen Klasse schnell etablieren und Erfolge verbuchen können.
Martin16 Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser Martin Bahn/Carmen Kaiser
Für eine größere Anzeige bitte auf die Bilder klicken.


05.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Stefan und Karina Amelung gewinnen wieder Holstentor-Pokal
Stefan und Karina Amelung    Nach dem 2. Platz in der Senioren I C am Vortag war die Erwartungshaltung groß beim Turnier am 04.10.2014 beim TC Hanseatic Lübeck. Von den 7 Paaren der Vorrunde erreichten 6 die Endrunde. Es kam zu einem spannenden Kampf um die ersten beiden Plätze, den Stefan und Karina Amelung zu ihren Gunsten entschieden. Damit konnten sie den Gewinn des Holstentor-Pokals im Vorjahr in der Sen. I D in diesem Jahr in der Sen. I C wiederholen.

Wir gratulieren herzlich zu den erfolgreichen Turniertagen in Lübeck!
Stefan und Karina Amelung Stefan und Karina Amelung Stefan und Karina Amelung
Für eine größere Anzeige bitte auf die Bilder klicken.


05.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

2. Platz für Stefan und Karina Amelung beim TC Concordia Lübeck
Stefan und Karina Amelung    Zum Auftakt des Tanzsportwochenendes um die Holstentor-Pokale am 03.10.2014 erreichten Stefan und Karina Amelung einen ausgezeichneten 2. Platz im Turnier der Senioren I C Standard. Die Vorrunde begann mit 10 Paaren. In der Endrunde mit 7 Paaren wurden Stefan und Karina in allen vier Tänzen auf den 2. Platz gewertet.
Wir sind gespannt auf des Ergebnis am 04.10.2014 beim TC Hanseatic Lübeck.


Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.


04.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Neuigkeiten bis 30.06.2014 ins Archiv verschoben
Neuigkeiten bis 30.06.2014 wurden ins Archiv verschoben.

01.10.2014 - Karl-Heinz Paasch

Carsten und Karin Crull feiern Goldene Hochzeit
Carsten und Karin Crull    Herzliche Gratulation an unseren Vorsitzer Carsten Crull und unsere Pressewartin Karin Crull zur Goldenen Hochzeit. Wir wünschen ihnen viele weitere gemeinsame Lebensjahre, gute Gesundheit und Schaffenskraft.

Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

27.09.2014 - Karl-Heinz Paasch


3. Platz für Stefan und Karina Amelung beim TTC Elmshorn
Erneut haben Stefan und Karina Amelung ihre Leistungsstärke unter Bewies gestellt. Beim Start am 20.09.2014 in der Sen. I C Std. beim TTC Elmshorn erreichten sie in allen vier Tänzen und im Gesamtergebnis Platz 3. Bei 6 Paaren am Start konnten sie 3 Aufstiegspunkte und eine weitere Aufstiegsplatzierung verbuchen.
Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg!

25.09.2014 - Karl-Heinz Paasch

Ich, Elian, bin da
Ich möchte mich gern vorstellen, da ihr mich noch nicht kennt und ich euch noch nicht kenne.
Ich bin Elian, 51 cm groß und wiege 2.630 g. Meine Mama und mein Papa sind total glücklich und es geht uns allen drei super gut.

08.09.2014 - Jennifer Lentins und Norman Krüger

Anfangszeiten der GLM am 13.09.2014 bei der TSA d. Hamburger Sport-Vereins geändert
Die Anfangszeiten der GLM Senioren III D bis A haben sich geändert. Bei der Sen. III S bleibt es bei 19:00 Uhr.
Neue Startzeiten:
Sen. III D   14:30 Uhr
Sen. III C   15:15 Uhr
Sen. III B   16:15 Uhr
Sen. III A   17:30 Uhr
Bitte kurz vor den Turnieren ggf. prüfen, ob weitere Änderungen angekündigt worden sind. Zur Seite des Ausrichters geht es hier.

08.09.2014 - Karl-Heinz Paasch

Termine für interne Standardworkshops mit Christine Heitmann
Die nächsten beiden clubinternen Standardworkshops mit Christine Heitmann finden statt am
Sonntag, den 14.09.2014 von 15:00 - 18:00 Uhr und am
Sonntag, den 12.10.2014 von 15:00 - 18:00 Uhr
Bitte beachten:
Da die Aula des Heilwig-Gymnasiums wegen Umbauarbeiten vorübergehend gesperrt ist, finden die Workshops im
Clubhaus der TSA des Hamburger Sport-Vereins, 22848 Norderstedt, Ohechaussee 442 statt.

08.09.2014 - Karl-Heinz Paasch

Stefan und Karina Amelung erfolgreich bei "Die Ostsee tanzt"
Beim Turnierwochenende "Die Ostsee tanzt" in Heiligenhafen war unser Paar an beiden Tagen in der Sen. I C Standard erfolgreich.
Am Sonnabend, den 06.09.2014 gingen 12 Paare an den Start. Stefan und Karina Amelung erreichten mit allen möglichen 20 Kreuzen klar die Endrunde. Obwohl ein Wertungsrichter unser Paar im Langsamen Walzer und Tango auf Platz 1 sah, ergab sich durch die teilweise sehr unterschiedlichen Wertungen ein sechster Platz. Trotzdem, ein schöner Erfolg.
Am Sonntag war das Starterfeld mit 9 Paaren etwas kleiner. Mit Platz 3 in diesem Turnier konnten Stefan und Karina Amelung nicht nur wiederum 6 Aufstiegspunkte verbuchen, es war gleichzeitig auch die zweite Platzierung für den Aufstieg in die B-Klasse.
Wir gratulieren zu den Erfolgen. Weiter so!!!

08.09.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsplan erneut aktualisiert
Auf unserer Seite Trainingsplan haben wir die Zeiten am Donnerstag geändert. Sie entsprechen wieder den bisherigen. Außerdem ist der aktuelle Trainingsplan als Druckversion verfügbar.

28.08.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über Turniererfolg von Rainer und Eiko im Nordtanzsport
Im Gebietsteil Nordtanzsport des Tanzspiegels September 2014 wird auf Seite 7 über den Erfolg unseres Paares am 10.05.2014 beim Turnier der Senioren III S um den Ritter-Wulf-Pokal in Schwarzenbek berichtet. Rainer und Eiko Tesch erreichten Platz 2 und wurden nur sehr knapp von Michael und Grazyna Wierzbicki von der TSA des TSV Glinde geschlagen.
Zum Bericht im Nordtanzsport geht es hier.
Zur Gesamtausgabe September des Nordtanzsports geht es hier.
Zu unserem Bericht über das Turnier und die knappe Entscheidung geht es hier.

27.08.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsplan aktualisiert
Durch die Umbauarbeiten im Heilwig-Gymnasium kann die Aula von uns voraussichtlich bis zum 01.11.2014 nicht mehr für Trainingszwecke genutzt werden. Auf unserer Seite Trainingsplan finden Sie die jeweils aktuellen Trainingsstätten und Trainingszeiten.
Wir weisen darauf hin, dass es auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

27.08.2014 - Karl-Heinz Paasch

Aula des Heilwig-Gymnasiums vorübergehend gesperrt
Wegen Umbauarbeiten an der Schule kann die Aula des Heilwig-Gymnasiums ab 26.08. bis voraussichtlich 01.11.2014 nicht mehr für Trainingszwecke genutzt werden. Sobald Ausweichmöglichkeiten für die Trainingsgruppen und für freies Training feststehen, werden wir diese auf unseren Internetseiten und über unsere Trainer bekannt geben.

21.08.2014 - Hans-Jürgen Borchard

Kein Gruppentraining am 19. und 26.08.2014 (jeweils Dienstag)
An den beiden Dienstagen 19. und 26.08.2014 findet kein Gruppentraining statt. Die Aula kann an diesen beiden Tagen bis 21:45 Uhr für freies Training genutzt werden. Die Verwaltung des Schlüssels liegt in den Händen von Hans-Jürgen Borchard.

13.08.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bis einschließlich 14.08.2014 ist die Aula donnerstags ab 19:30 Uhr für freies Training unserer Mitglieder geöffnet
Die Aula des Heilwig-Gymnasiums ist bis einschließlich 14.08.2014 donnerstags ab 19:30 Uhr für freies Training unserer Mitglieder geöffnet. An anderen Wochentagen muss der Zugang für freies Training organisiert werden,

25.07.2014 - Hans-Jürgen Borchard

Gruppentraining am Freitag, den 11.07.2014
Am Freitag, den 11.07.2014 wird ausgefallenes Gruppentraining unter Leitung von Rainer und Eiko Tesch wie folgt nachgeholt:
18:00 - 19:30 Uhr Jazz- und Moderndance
19:30 - 21:30 Uhr Turniertraining Standard

Damit ist an diesem Tag freies Training nur von 17:00 - 18:00 Uhr möglich!

07.07.2014 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2015 ohne Lateinturniere
Wie bereits angekündigt veranstalten wir das Turnierwochenende Hammonia-Pokal 2015 am 21. und 22. März 2015 im Rahmen des Norddeutschen Seniorenwochenendes.
Nachdem in den vergangenen Jahren die angebotenen Turniere der Wettbewerbsart Latein ab der Startklasse B aufwärts wegen zu geringer Meldezahlen immer abgesagt werden mussten, hat der Vorstand beschlossen, den Hammonia-Pokal 2015, der die Startklassen B bis S umfasst, nur mit Standardturnieren durchzuführen. Die Startklassen D und C werden 2015 von der TSA des TSV Glinde (Sachsenwald-Pokal) und der TSA d. Walddörfer SV (Walddörfer-Pokal) veranstaltet.

06.07.2014 - Karl-Heinz Paasch

Dritter clubinterner Standard-Workshop mit Christine Heitmann
Martin und Carmen Wie auch beim letzten clubinternen Standard-Workshop mit Christine Heitmann nahmen sieben Paare an dem Sondertraining am 29.06.2014 in der Aula des Heilwig-Gymnasiums teil. Eiko Tesch bereitete die Gruppe wieder durch gymnastische Übungen gründlich vor.

In den beiden Lectures von je 90 Minuten zeigte und erklärte Christine Heitmann sehr gründlich einige Techniken und Bewegungsabläufe im Langsamen Walzer. Die Paare konnten in einer Basicfolge ausführlich erproben und umsetzen, was vorher gezeigt wurde. Der Beobachter am Rande stellte fest, dass zwischen Beginn und Ende des Workshops bei allen Paaren eine Verbesserung der tänzerischen Leistung feststellbar war.
In einer abschließenden kurzen Diskussionsrunde schilderten die Teilnehmer, was aus ihrer Sicht die wesentlichen Punkte dieses Sondertrainings waren. Wie immer erhielt Christine Heitmann kräftigen Applaus.

Der nächste clubinterne Standardworkshop mit Christine Heitmann findet am Sonntag, 13.07.2014 von 13:30 bis 18:00 Uhr statt.

Diese Meldung mit weiteren Fotos gibt es auch in unserem zugangsgeschützten Mitgliederbereich.

Foto: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.


02.07.2014 - Karl-Heinz Paasch

Sommerpause für Gruppenunterricht montags und donnerstags
Vom 17.07.2014 (Donnerstag) bis 18.08.2014 findet montags und donnerstags kein Gruppenunterricht statt. Die Zeit kann für freies Training genutzt werden!       
Montags   letzter Unterrichtstag   14.07.2014
erster Unterrichtstag   25.08.2014
Donnerstags   letzter Unterrichtstag   10.07.2014
erster Unterrichtstag   21.08.2014

27.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Ordentlicher Verbandstag 2014 des DTV
Der ordentliche Verbandstag 2014 des Deutschen Tanzsportverbandes e.V. fand am 21. und 22.06.2014 in Berlin statt. Für den Tanz-Club Rotherbaum nahmen die Eheleute Crull und Borchard teil. Personelle Änderungen im Präsidium prägten diesen Verbandstag. Der Präsident Franz Allert sowie der Vizepräsident Rudolf Meindl hatten angekündigt, nicht mehr zur Wiederwahl zu stehen. Die neue Bundesjugendwartin, Sandra Bähr, wurde bereits auf der letzten Jugendvollversammlung gewählt, sie musste vom Verbandstag nur bestätigt werden. Sie löst den bisherigen Jugendwart Boris Exeler ab.

Die Mitglieder des Verbandsschiedsgerichts (diesem gehört als Beisitzer auch unser Vorsitzer Carsten Crull an), des Sportgerichts und der Verbandstagsleitung wurden in der bisherigen Besetzung wiedergewählt.

Zum vollständigen Bericht.

25.06.2014 - Hans-Jürgen Borchard

10 Aufstiegspunkte für Stefan und Karina Amelung auf der Baltic Senior
Martin und Carmen    Stefan und Karina Amelung nahmen am 21. und 22.06.2014 auf der 12. Baltic Senior in Schönkirchen an den Turnieren der Senioren I C Standard teil.
Der erste Wettbewerb am Sonnabend mit 16 Startern begann anders als erwartet. Trotz guter Leistung reichte die Anzahl der von den Wertungsrichtern vergebenen Kreuze für den Einzug in die Zwischenrunde nicht aus. Das Paar und die Begleiter waren über den 14. Platz und die zwei Aufstiegspunkte "not amused".
Am Sonntag startete das Turnier mit 17 Paaren, davon kamen 12 in die Zwischenrunde. Mit nur drei fehlenden Kreuzen verfehlten Stefan und Karina knapp den Einzug in die Endrunde und kamen als bestes Paar aus Hamburg auf Platz neun.
Foto: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

22.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Podestplatz für Rainer und Eiko Tesch auf der 12. Baltic Senior
Mit gut drei Stunden Verspätung begann am Sonnabend, den 21.06.2014 die Senioren III S in Schönkirchen. Von den 17 Paaren erreichten 12 die Zwischen- und 7 die Endrunde. Die große Tanzfläche von 15 x 20 m bot allen Tänzern viel Raum für ihre Präsentationen.
Rainer und Eiko wurden in allen Tänzen auf Platz drei gewertet. Die Plätze eins und zwei gingen an Oliver Luthardt / Anne Hinz (Tanzclub Concordia Lübeck) und Michael und Grazyna Wierzbicki (TSA d. TSV Glinde 1930).


         
Fotos: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

22.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Christoph Mundl und Sinje Bahnsen gewinnen Pokalturnier auf der Baltic Senior
Nach dem Gewinn des Pokalturniers in Itzehoe am 24.05. und der Hamburger Meisterschaft am 14.06.2014 konnten Christoph Mundl und Sinje Bahnsen ihre Erfolgsserie fortsetzen. Auf der Baltic Senior am 21.05.2014 gewannen sie das Turnier der Sen. I D Latein und den Pokal.
Die sechs Paare der Vorrunde traten auch zur Endrunde an. Mit allen drei gewonnenen Tänzen war der Turniersieg unangefochten.

       
     
Fotos: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

22.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser schaffen Aufstieg in die Sen. I B
Martin und Carmen    Beim Turnier der Sen. I C im Rahmen der Baltic Senior am 21.06.2014 in Schönkirchen bei Kiel erzielten Martin Bahn und Carmen Kaiser punktgenau die noch fehlenden Aufstiegspunkte für die B-Klasse. Dass es im Feld mit 16 Paaren diesmal "nur" der Anschlussplatz zur Endrunde war konnte die Freude nicht trüben.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der höheren Klasse!
Foto: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

22.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Christoph Mundl und Sinje Bahnsen Hamburger Meister Sen. I D Latein 2014
Bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein der Senioren I D und C Latein und der Hauptgruppe II D bis S Latein bei der TGC Schwarz-Rot Elmshorn gingen in der Senioren I D Latein 6 Paare an den Start. Bei teilweise sehr unterschiedlichen Wertungen kam unser Paar auf den dritten Platz im Gesamtturnier und wurde damit Hamburger Meister, die Plätze eins und zwei des Turniers gingen nach Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Unsere Landessportwartin Birgit Blaschke überreichte ihnen die goldenen Medaillen.

Anschließend starteten Christoph Mundl und Sinje Bahnsen auch noch in der Hauptgruppe II D Latein. In dem tänzerisch sehr starken Feld konnten sie die Wertungsrichter leider nicht überzeugen, ihnen genügend Kreuze für das Erreichen der Zwischenrunde zu geben. Für Platz 3 der Paare aus Hamburg erhielten sie bronzene Medaillen.

Auf der Seite Hall of Fame haben wir den Gewinn der Meisterschaft eingetragen.

           
       
Fotos: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

14./15.06.2014 - Karl-Heinz Paasch

Alexander Klaws/Isabel Edvardson gewinnen Let's Dance 2014
Im spannenden und tänzerisch hochwertigen Finale gewannen Alexander Klaws/Isabel Edvardson den Titel gegen Tanja Szewczenko/Willi Gabalier. Sowohl die Jury als auch die Anrufer kamen zu diesem Urteil.

30.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2015 am 21. und 22. März 2015
Unser nächstes Turnierwochenende ist der Hammonia-Pokal am 21. und 22. März 2015. Weitere Informationen finden Sie u. a. auf unserer Seite Turnierveranstaltungen.

27.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Nordtanzsport 6/2014 mit Berichten über das 28. Norddeutsche Seniorenwochenende erschienen
Titelblatt Nordtanzsport 6/2014    Im Nordtanzsport 6/2014, das ist der Regionalteil des Tanzspiegels Juni 2014, sind auf den Seiten 2 bis 4 die Artikel über das 28. Norddeutsche Seniorenwochenende am 05. und 06.04.2014 erschienen. Wir haben dort vom Hammonia-Pokal, die TSA des TSV Glinde vom Sachsenwald-Pokal und die TSA d. Walddörfer SV vom Walddörfer-Pokal berichtet.

Auf Seite 4 finden Sie weiterhin einen Artikel von Werner Bär über Turniere der TSA des Niendorfer TSV am 22.03.2014. Rainer und Eiko Tesch kamen dort in der Sen. III S auf den zweiten Platz.

Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

Links zum Download:
Nordtanzsport 6/2014 (16 Seiten)
Nordtanzsport 6/2014 nur Seiten 2 - 4

24.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Christoph Mundl und Sinje Bahnsen gewinnen Pokalturnier und mehr in Itzehoe
Siegerehrung Der TSC Blau-Gold Itzehoe hatte zwölf Turniere um die Lateinpokale der Itzehoer Woche ausgeschrieben, vier davon mussten wegen zu geringer Meldezahlen schon vorweg abgesagt werden.
Christoph Mundl und Sinje Bahnsen, die für unseren Club starten, hatten für die Sen. I D Latein gemeldet. Nach einer Präsentationsrunde wurden die Karten aufgedeckt. Den Cha-Cha-Cha gewannen Christoph und Sinje mit drei Einserwertungen, Rumba und Jive konnten sie dann mit jeweils vier Bestwertungen klar für sich entscheiden. Zum Turniergewinn übergab der Veranstalter neben Urkunden einen Glaspokal.
Als Siegerpaar tanzten Christoph und Sinje in der Sen. I C Latein mit. Alle sechs Paare der Vorrunde kamen auch in die Endrunde. Unser Paar wurde in allen vier Tänzen auf Platz fünf gewertet, was auch im Endergebnis diesen Platz ergab.
Damit war aber der Turniertag für Christoph und Sinje noch nicht abgeschlossen. Weil in der Hauptgruppe II D Latein wegen kurzfristiger Ausfälle nur noch ein Paar übrig geblieben war, starteten alle drei Paare aus dem ersten Turnier, der Sen. I D Latein, auch hier. Christoph und Sinje erreichten den 2. Platz, wobei sie im Jive auf den ersten Platz gewertet wurden.
Die Anstrengungen des Turniertages haben sich gelohnt. Unser Paar ertanzte sich die letzten beiden noch fehlenden Aufstiegsplatzierungen und 5 weitere Aufstiegspunkte.
Herzliche Gratulation und weiter so!

Foto: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.


24.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Alexander Klaws/Isabel Edvardson und Tanja Szewczenko/Willi Gabalier im Finale bei Let's Dance
Im Halbfinale bei Let's Dance am 23.05.2014 sind Carmen Geiss/Christian Polanc ausgeschieden. Damit werden im Finale Alexander Klaws mit Isabel Edvardson und Tanja Szewczenko mit Willi Gabalier um den Titel kämpfen.

23.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Spargelturnier beim TC Blau-Weiß Auetal
Zum 5. Spargelturnier beim TC Blau-Weiß Auetal gingen in der Sen. III S 13 Paare an den Start. Der sehr erfahrene Turnierleiter Bernd Blaschke ließ die Zwischenrunde mit neun Paaren tanzen.
Alle drei Starter aus Hamburg erreichten nicht nur die Endrunde, sie belegten dort die Plätze 1 bis 3! Unangefochten mit allen Bestwertungen gewannen Rainer und Eiko Tesch von unserem Verein das Turnier vor Holger und Karin Zinn, Casino Oberalster, und Rainer Fricke/Margot Ente, TSA d. Hamburger Sportvereins.
Statt eines Pokals oder Blumen erhielten alle Endrundenteilnehmer, wie bei den vorangegangenen Turnieren auch, einen Korb mit Bliedersdorfer Spargel, den ein Spargelhof aus der Umgebung gespendet hatte.

             
   
Fotos: Karl-Heinz Paasch - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

18.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Zweiter clubinterner Standard-Workshop mit Christine Heitmann
Am 11.05.2014 (Muttertag) fand in der Aula des Heilwig Gymnasiums der zweite clubinterne Standard-Workshops mit Christine Heitmann statt. Nach dem Aufwärmtraining unter Leitung von Eiko Tesch übernahm Christine Heitmann die beiden Standardlectures. Zuerst wiederholte sie die Essentials des ersten Workshops. Trotz sichtbarer Fortschritte tanzten wir nochmals Tango. Christine korrigierte die einzelnen Paare. Weiter ging es mit dem nächsten Thema, den „Gesetzmäßigkeiten“ der links- und rechtsdrehenden Fersendrehungen der Damen aber auch der Herren (z.B. Impetus) in den Schwungtänzen. Gezeigt und geübt wurden die Figuren beispielhaft im Slowfox, wobei ausgiebig die Führungsimpulse der Herren thematisiert wurden.

Die wertvollen Tipps wurden von den Teilnehmern unseres Vereins begeistert aufgenommen und sie bedankten sich für das Sondertraining mit einem kräftigen Applaus.

12.05.2014 - Hans-Jürgen Borchard

Spannendes Finale beim TSZ Schwarzenbek in der Sen. III S beim Ritter-Wulf-Pokal am 10.05.2014
Unter der Schirmherrschaft des Bürgervorstehers Konrad Freiberg fand das Turnier der Sen. III S um den Ritter-Wulf-Pokal im sehr schönen Tanzsportzentrum Schwarzenbek statt. Leider hatten einige Paare wieder abgesagt, sodass nur 9 zum Turnier antraten. Schade, schade, schade. Die Bedingungen warem wirklich tadellos, ein hervorragender Saal, super Musik und eine vorbildliche Turnierleitung.
In der Endrunde mit sechs Paaren gab es einen spannenden Kampf zwischen unserem Paare Rainer und Eiko Tesch und Michael und Grazyna Wierzbicki von der TSA des TSV Glinde.

Tanz1. Platz2. Platz
Langsamer Walzer   Rainer und Eiko TeschMichael und Grazyna Wierzbicki
Tango Michael und Grazyna Wierzbicki   Rainer und Eiko Tesch
Wiener Walzer unentschieden
Slowfox Michael und Grazyna Wierzbicki Rainer und Eiko Tesch
Quickstep Rainer und Eiko TeschMichael und Grazyna Wierzbicki

Die nun folgende Ausrechnung nach dem Skatingsystem, die bis Regel 11 ausgeschöpft werden musste, eignet sich gut für eine Protokollführerschulung. Bei der Ermittlung des ersten Platzes lagen Rainer und Eiko Tesch mit 12 zu 8 Plätzen noch vorn, das war aber genau ein Platz zu wenig für die Majorität. Deshalb ging es um die Majorität auf Platz 1 bis 2. Hier hatten Michael und Grazyna Wierzbicki 21 Einzelwertungen, Rainer und Eiko Tesch aber 17. Somit lautet das sehr knappe Ergebnis: 1. Platz und Pokalgewinn für Michael und Grazyna Wierzbicki, 2. Platz für Rainer und Eiko Tesch. Nur gut, dass ein PC dieses schnell und fehlerfrei ermitteln konnte.
Die Plätze drei und vier gingen an Heinz-Jürgen und Jutta Kühl von der TSA d. Hamburger Sport-Vereins und Holger und Karin Zinn, TSC Casino Oberalster Hamburg.

     
Fotos: Carola Bayer - Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

11.05.2014 - Carmen Paasch

2. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Hunte-Delme-Pokal in der Sen. I C
Martin und Carmen informierten auf der Rückfahrt über das Ergebnis: Ein hervorragender 2. Platz bei acht Paaren am Start.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Bis in die Sen. I B ist es nur noch ein kleiner Schritt.

10.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

2. Platz und Pokalgewinn für Rainer und Eiko Tesch beim Mai Pokal 2014 in Elmshorn
In fünf Startklassen von Senioren III D bis Senioren III S tanzten am 01.05.2014 Paare um Pokale beim TGC Schwarz-Rot Elmshorn im FTSV Fortuna Sportzentrum. Die Sen. III S begann mit 13 Paaren, darunter auch Rainer und Eiko Tesch aus unserem Club. Nach einer Zwischenrunde mit 12 kam es zur spannenden Endrunde mit 6 Paaren, davon 5 aus Hamburger Vereinen.
Rainer und Eiko Tesch wurden klar auf Platz zwei gewertet, vor Manfred und Andrea Otto, und mussten sich nur Heinz-Jürgen und Jutta Kühl geschlagen geben. Alle drei genannten Paare erhielten einen Pokal.

           
     
Fotos: Karl-Heinz Paasch, Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

01./05.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über den Erfolg unserer Paare bei der GLM am 15.03.2014 im Nordtanzsport
Im Nordtanzsport 5/2014 wird auf der Seite 4 über den Erfolg von Stefan und Karina Amelung wie folgt berichtet:
Von Beginn an dominierte das einzige Hamburger Paar. Stefan und Karina Amelung fehlten nur noch wenige Punkte zum Aufstieg und den ließen sie sich auch nicht nehmen. "Ich hab mich schon auf das erste Turnierkleid gefreut", lächelte die 35-jährige Karina glücklich nach dem Sieg und der Umziehpause vor der C-Klasse, die die beiden gleich mittanzten.

Auf der Seite 5 wird der gute 4. Platz von Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C genannt, die damit Hamburger Vizemeister in dieser Klasse wurden.

Die Ausgabe 5/2014 des Nordtanzsports kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Foto: Carola Bayer. Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

01/05.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichte 122 - April 2014 jetzt online
Unsere Clubnachrichten 122 - April 2014 sind jetzt online. Auf unserer Seite Clubnachrichten im Mitgliederbereich finden Sie Links zum herunterladen der Clubnachrichten oder einzelner Beiträge.
Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

01.05.2014 - Karl-Heinz Paasch

Clubinterne Standard-Workshops

Am 27.04.2014 fand in der Aula des Heilwig Gymnasiums der erste von mehreren clubinternen Standard-Workshops mit Christine Heitmann statt. Dem Aufwärmtraining unter Leitung von Eiko Tesch folgten zwei Lectures von je 90 Minuten. Christine Heitmann ging dabei intensiv auf jedes der sechs Paare ein. Alle Teilnehmer aus unserem Verein waren begeistert von diesem Sondertraining und dankten mit einem kräftigen Applaus. Die nächsten drei Termine bis Mitte Juli sind schon fest eingeplant, weitere werden dann voraussichtlich ab August 2014 folgen.
Ausführlichere Informationen mit Angabe der Termine und weitere Fotos veröffentlichen wir in unserem Mitgliederbereich.
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken

28.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Verlegung des Turniertrainings Standard vom 01. auf den 02. Mai 2014
Wegen des Feiertags am 01. Mai 2014 wird das Standardtraining von Donnerstag auf Freitag, den 02.05.2014, verlegt.

24.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten 122 - April 2014 fertig
Unsere Clubnachrichte 122 - April 2014 sind fertiggestellt und werden in den nächsten Tagen verteilt.
Mehr Informationen haben wir im Mitgliederbereich veröffentlicht.
Für eine größere Anzeige bitte auf das Bild klicken.

22.04.2014 - Festausschuss

Turnierergebnisse unserer Paare an den Ostertagen

Pokal
 
Pokal
 
Urkunde
  Martin Bahn und Carmen Kaiser gewannen das Pokalturnier "Die Ostsee tanzt" der Sen. I C am 20.04.2014 in Heiligenhafen. Sechs Paare waren in dieser Klasse angetreten. Unser Paar freut sich über den Sieg, den Pokal, die Platzierung und weitere fünf Punkte für den Aufstieg in die Sen. I B.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem herausragenden Erfolg!!!
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken

Nicht ganz so gut lief es bei Stefan und Karina Amelung am 18. und 19.04.2013 in Berlin beim Blauen Band der Spree. Die Gewinner der Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Tanzsportverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern der Senioren I D am 15.03.2014 starteten, da aufgestiegen, in der Sen. I C. Am 18. gingen in dieser Klasse 47 und am 19. 42 Paare an den Start. Leider reichte die Anzahl der Kreuze der Wertungsrichter an beiden Tagen nicht, um sich für die erste Zwischenrunde zu qualifizieren.
Kopf hoch (ist ja sowieso bei unserem Sport wichtig)!! Auch nach den bisher guten Ergebnissen in der Sen. I C können Ausrutscher immer mal vorkommen.

20./24.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Fundsachen vom Hammonia-Pokal 2014
Nach Beendigung der Veranstaltung am Sonntag, den 06.04.2014, wurden verschiedene Gegenstände gefunden, die inzwischen an ihre Eigentümern zurückgegeben worden sind.

08./12./17.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal - Gewinnerliste um die Ergebnisse 2014 ergänzt
In unsere Liste der Gewinner eines Hammonia-Pokals, die bis ins Jahr 2000 zurückgeht, haben wir die in diesem Jahr erfolgreichen Paare aufgenommen.

10.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Fotos vom Hammonia-Pokal
Die Fotos der Turniere am 05.und 06.04.2014 sind hochgeladen und können in unserem Picasa-Webalbum angesehen werden.
Zur Verwendung der Fotos müssen Sie die Informationen auf unserer Seite Hinweise zu Bildern beachten. Dort finden Sie auch einen Hinweis, wie Sie Bilder in höherer Auflösung bekommen oder wie Sie Bilder löschen lassen können.
Links zu den Picasa-Webalben:
    Senioren I D + C Latein am 05.04.2014
    Senioren I - III D + C am 05.04.2014
    Senioren IV + III S am 06.04.2014
Die Links zu den Fotos finden Sie auch auf unserer Seite +Bildergalerie+ und dort in der Gruppe "Unsere Turniere".

08.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bericht vom Hammonia-Pokal 2014 am 05. und 06. April 2014
Auch in diesem Jahr war unsere Traditionsveranstaltung wieder ein großer Erfolg. Am Sonnabend konnten alle geplanten Turniere der Senioren I D und C Latein und Senioren I bis III D und C Standard durchgeführt werde. Am Sonntag musste leider die Senioren I S abgesagt werden, da nur ein Paar gemeldet hatte.

Zum ausführlichen Bericht über die beiden Turniertage kommen Sie hier.
Bild: Rainer und Eiko Tesch, Pokalgewinner Sen. I S (Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!)

Die Ergebnisse unserer Paare:
am 05.04.2013 (Sonnabend)
   Christoph Mundl / Sinje Bahnsen Sen. I D Latein Platz 5
   Karina und Stefan Amelung Sen. I C Standard Platz 3
   Martin Bahn / Carmen Kaiser Sen. I C Standard Platz 4
am 06.04.2013 (Sonntag)
   Rainer und Eiko Tesch Sen. III S Standard Platz 1

Auf der Website des HATV können Sie Kurzberichte über unsere Turnierveranstaltung lesen:
Bericht vom 1. Tag
Bericht vom 2. Tag

08.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2014 - Ergebnisse vom 05. und 06.04.2014 online
Die Ergebnisse der Senioren I D + C Latein und Senioren I bis III D + C Standard vom 05. und Senioren IV + III S vom 06.04.2014 sind online. Sie können sie auch über den Menüpunkt Turnierergebnisse (vorübergehend in roter Schrift) aufrufen.

06.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Senioren I S beim Hammonia-Pokal am 06.04.2014 fällt aus
Leider hat für die Senioren I S nur ein Paar gemeldet. Deshalb musste das Turnier abgesagt werden.
Alle anderen Turniere finden planmäßig statt.

02/12..04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Infoblatt Zugang zum Mitgliederbereich
Auf unserer Seite Mitgliederbereich können Sie ein Infoblatt als PDF-Datei mit den Angaben über den Zugang zum Mitgliederbereich herunterladen. Den Link zum Download dieses Infoblattes finden Sie auch auf der Seite Weblinks/Downloads in der Gruppe TCR.

01.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser auf Platz 2 in Diepholz
Fünf Paare traten in der Senioren I C Standard am 30.03.2014 beim TSC Flair Diepholz zunächst zu einer Präsentationsrunde an. Unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser freuten sich sehr, dass die Wertungsrichter sie ganz eindeutig auf Platz zwei setzten. Wieder einmal ein großer Erfolg!
Martin berichtete telefonisch, dass der Tanz-Club Rotherbaum dem Turnierleiter aus alten tanzsportlichen Zeiten sehr gut in Erinnerung ist.

30.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Zusätzliches Standardtraining ab April 2014
Der Vorstand hat beschlossen das Standardtraining am Donnerstag auf 2 Stunden (19:30 - 21:30 Uhr) auszudehnen.

Der Unterrichtsablauf wird donnerstags wie folgt sein:
  19:30 – 21:00 Uhr Basictraining (D/C-Folgen)
  21:00 – 21:30 Uhr Folgen ohne Schrittbegrenzung und Posen
Diese Regelung tritt ab Donnerstag, den 03. April 2014, in Kraft.
Der Trainingsplan wurde entsprechend aktualisiert (Stand April 2014). Er kann hier oder auf unseren Seiten Trainingsplan und Weblinks/Downloads heruntergeladen werden.

29.03.2014 - Hans-Jürgen Borchardt

Patrice Bouédibéla und Ekaterina Leonova bei Let's Dance ausgeschieden
In der ersten Sendung am 28.03.2014 der diesjährigen Staffel von Let's Dance sind der Moderator und Schauspieler Patrice Bouédibéla und die Profitänzerin Ekaterina Leonova ausgeschieden.
Wir werden bis zum Ende der Staffel auf unserer Seite Fernsehtermine notieren, welches Paar wann ausgeschieden ist.

29.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Hinweise zu Trainingsterminen
Wegen des Feiertags findet am 01.05.2014 (Donnerstag) kein Unterricht statt.

27./28.03./16.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Pokale eingetroffen

   Die 12 Pokale für unsere Tanzturniere um den Hammonia-Pokal im Rahmen des 28. Norddeutschen Seniorenwochenendes am 05. und 06. April 2014 in der Aula des Heilwig-Gymnasiums, Wilhelm-Metzger-Straße 4, 22297 Hamburg, sind eingetroffen und warten auf ihre Gewinner. Für die verschiedenen Startgruppen und Startklassen gibt es unterschiedliche Ausführungen.

Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

25.03./12.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Platz zwei für Rainer und Eiko Tesch beim Niendorfer TSV

Für eine größere
Ansicht bitte auf
das Bild klicken!
   Am 22.03.2014 veranstaltete der Niendorfer TSV in der Schule Burgunderweg 2 sechs Turniere der Senioren A und S. Rainer und Eiko Tesch von unserem Verein traten in der Senioren III S mit 9 weiteren Paaren an. Es war keine Überraschung, welche sechs Paare in die Endrunde kamen. Im Langsamen Walzer und im Quickstep war das Ergebnis für Rainer und Eiko Tesch sehr knapp, sie erhielten jeweils zwei Einsen, bei drei hätten sie die Tänze für sich entschieden. So gewannen Heinz-Jürgen und Jutta Kühl von der TSA d. Hamburger Sportvereins das Turnier und den Pokal vor Rainer und Eiko Tesch vom Tanz-Club Rotherbaum. Auf Platz drei kamen Holger und Karin Zinn vom TSC Casino Oberalster.

22.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Nachfeier zum Gewinn der Hamburger Meisterschaft Sen. I D
Das Standardtraining unter Leitung von Rainer und Eiko Tesch war am Donnerstag dieser Woche etwas kürzer als sonst. Den guten Grund lieferten Stefan und Karina Amelung, die einen kleinen Umtrunk anlässlich ihres Gewinns der Hamburger Meisterschaft der Sen. I D organisiert hatten. Unser Vorsitzer Carsten Crull würdigte die besondere Leistung und bezog auch Martin Bahn und Carmen Kaiser ein, die auf derselben Veranstaltung am 15.03.2014 beim TTC Atlantic Hamburger Vizemeister der Sen. I C wurden. Karin Crull überreichte beiden Paaren Blumensträuße.

     
Fotos: Karl-Heinz Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

21.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Informationen in der Onlineausgabe des Hamburger Wochenblatts
In der Onlineausgabe des Hamburger Wochenblatts haben wir einen Bericht über das erfolgreiche Abschneiden unserer Paare Stefan und Karina Amelung und Martin Bahn und Carmen Kaiser bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Senioren I D und C am 15.03.2013 platziert. Dieser Link führt Sie direkt zum Bericht.

Weiterhin informieren wir, dass der Hammonia-Pokal am 05. und 06. April 2014 stattfindet. Die Nachricht finden Sie unter diesem Link.

19.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Kurzvideos der Sen. I GLM am 15.03.2014 mit unseren Paaren
Von der Veranstaltung am 15.03.2014 beim TTC Atlantic, bei der Stefan und Karina Amelung Hamburger Meister der Senioren I D und Martin Bahn und Carmen Kaiser Hamburger Vizemeister der Sen. I C wurden, gibt es drei Kuzvideos auf Youtube:

Quickstep (10 Sekunden) Sen. I D Endrunde mit Stefan und Karina Amelung (Nr. 3)
Langsamer Walzer (16 Sekunden) Sen. I C Endrunde mit Martin Bahn und Carmen Kaiser (Nr. 14)
Tango (12 Sekunden) Sen. I C Endrunde, Martin Bahn und Carmen Kaiser sind nur kurz im Hintergrund zu sehen

Bitte klicken Sie auf die Tänze, wenn Sie die Videos ansehen wollen (geeigneter Media-Player erforderlich).

18.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

HATV berichtet über Ergebnisse unserer Paare bei GLM am 15.03.2014
Der HATV berichtet auf seine Website unter anderem über die Ergebnisse von Stefan und Karina Amelung und Martin Bahn und Carmen Kaiser bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern am 15.03.2014 beim TTC Atlantic. Fotos unserer Paare sind dort ebenfalls zu sehen.  Zum Artikel geht es hier.
Außerdem wird angekündigt, dass Videos von der GLM folgen.

16.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

GML HATV, TSH und TMV am 15.03.2014 im TTC Atlantic:
Stefan und Karina Amelung Hamburger Meister Sen. I D
Martin Bahn und Carmen Kaiser Hamburger Vizemeister Sen. I C


Für eine größere Ansicht
bitte auf das Bild klicken!
   Die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Tanzsportverbände Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern der Senioren I D, C und B wurden am 15.03.2014 vom TTC Atlantic in der Schulaula Eduardstraße 28-30 ausgerichtet.

Für Stefan und Karina Amelung gab es einen dreifachen Erfolg: Turniergewinn Sen. I D, Hamburger Meister Sen. I D und Aufstieg in die C-KLasse.
Martin Bahn und Carmen Kaiser kamen auf den vierten Platz in der Sen. I C und wurden Hamburger Vizemeister.

Zum vollständigen Bericht.

15./16.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

HATV berichtet über Start unserer Paare bei der GLM am 15.03.2014
Auf der Startseite NEWS / ERGEBNISSE wird auch über den die Starts von Stefan und Karina Amelung und Martin Bahn und Carmen Kaiser am 15.03.2014 bei der Gemeinsamen Landesmeisterschaft HATV und TSH berichtet. Direkt zum Artikel geht es hier.

13.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Neuer Austragungsort für die GLM Sen. IV B - S am 25.05.2014
Der TTC Elmshorn hat wegen kurzfristiger Belegung der Bürgermeister - Hell - Halle die GLM Sen. IV B - S zurückgeben müssen. Neuer Ausrichter am 25. Mai 2014 ist die TSA im VfL Pinneberg. Orte und genaue Zeiten entnehmen Sie bitte den Veröffentlichungen im Tanzspiegel und in der DTV - Turnierdatenbank.
Wir haben die Änderung in der Liste auf unserer Seite Turnierkalender vermerkt.

13.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Änderung der Startzeit der Sen. I D bei der GLM am 15.03.2014 im TTC Atlantic
Bei der Gemeinsamen Landesmeisterschaft der Senioren I D bis B im TTC Atlantic am Sonnabend wird die D-Klasse erst um 15.30 Uhr (vorher 15:00 Uhr) starten. Die Startzeiten der C (16 Uhr) und B (17.30 Uhr) bleiben bestehen.

12.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Let's Dance 2014 ab 28. März 2014 bei RTL
Die Moderatoren Sylvia Meis und Daniel Hartwich bitten wieder die Stars in Let's Dance zum Tanz. In neun Live-Shows müssen die Teilnehmer bei RTL ihr Können unter Beweis stellen. Beginn ist Montag, der 28.03.2015 um 20:15 Uhr bei RTL.
Die Jury besteht aus Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez.
Welche Paare an den Start gehen finden Sie bis zum Ende der Staffel auf unserer Seite Fernsehtermine.

09.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Protokoll unserer Ordentlichen Mitgliederversammlung 2014
Das Protokoll unserer Ordentlichen Mitgliederversammlung am 07.02.2014 kann im Mitgliederbereich auf der Seite Downloads und dort in der Gruppe Mitgliederversammlung 2014 im PDF-Format heruntergeladen werden. Die erstmalige Veröffentlichung des Protokolls haben wir bereits im Bericht über die Ordentliche Mitgliederversammlung am 07.02.2014 auf dieser Seite angekündigt.

08.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Projekt "Elektronische Sportverwaltung im DTV" (ESV)
In den Sportnews des Deutschen Tanzsportverbandes vom 04.03.3014 wird nochmals über das Projekt "Elektronische Sportverwaltung im DTV" (ESV) informiert. Sie können eine Kopie der E-Mail hier als PDF-Datei herunterladen.

05.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser - Vor-, Zwischen- und Endrunde beim Michel Pokal
In der Senioren I C gingen am 02.03.2014 beim Michel-Pokal in Glinde 13 Paare an den Start. Unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser erreichten die Endrunde und kamen dort auf den sechsten Platz. Mit den sieben weiteren Aufstiegspunkten kommt der Aufstieg in die B-Klasse immer näher.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

    l  
Fotos: Bernhard Blawid
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

02./03.03.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bericht des DTV-Sportausschusses (SAS) - Ergebnisse der Sitzung vom 22./23. Februar in Bremen
Auf der Homepage des DTV wurde am 27.02.2014 von Daniel Reichelt ein Bericht des Bundessportwarts Michael Eichert  veröffentlicht. Den vollständigen Bericht können Sie hier aufrufen. Nachstehend finden Sie einige Punkte aus dem Bericht:

Am 22. und 23.02.2014 hat der DTV-Sportausschuss in Bremen getagt. Dabei wurden unter vielen anderen folgende Themen bearbeitet bzw. Beschlüsse gefasst:

4. Der SAS beschließt, dass bei Meisterschaften, Pokalen, Cups und Ranglistenturnieren zukünftig Startlisten im Internet nur ohne Startnummern veröffentlicht werden dürfen. Darüber hinaus darf bei der Vorstellung der Paare der Vereinsname nicht mehr genannt werden.

5. Die im Anhang 8 veröffentlichten Rundeneinteilungen für Turniere (Meisterschaften usw… muss, offene Turniere soll) werden ergänzt durch die Teiler 24-12-6 (damit auch z.B. 19-12-6 oder 21-12-6) sowie bei kleinen Startfeldern durch die Teiler 15-10-6 und 13/14-9-6.

6. Notwendige Grundsatzbeschlüsse zur Elektronischen Sportverwaltung (ESV) wurden gefasst, die noch vom Länderrat bestätigt werden müssen, so unter anderem:
- Einführung von ID Karten anstelle von Startbüchern
- Zentrale Ergebnisdatenbank aller Turniere in Deutschland
- Online Startbuch für Turnierpaare
- Online Anmeldung von Turnierveranstaltungen
- Online Anmeldung von Paaren zu Turnieren
- Online Anmeldung von Auslandsstarts
- Online Meldung von Schautanzanträgen
- Online Meldungen von Partnerwechseln, Vereinswechseln, Startgruppen
- Entsprechende Voraussetzungen für die Turnierdurchführung

In Kürze wird eine Infoseite im Internet zur Elektronischen Sportverwaltung im DTV im Internet freigeschaltet werden, wo auch Fragen zur ESV gestellt werden können.

7. Das Pilotprojekt D+, C+ Turniere wurde um ein Jahr verlängert

8. Als Pilotprojekt wird es auf Antrag der Bundes- und Verbandstrainer in der B-Klasse ab 01.01.2015 eine Schrittbegrenzung für Paso Doble und Wiener Walzer geben. Diese wird von den Bundes- und Verbandstrainern erarbeitet und rechtzeitig veröffentlicht. Der Bundestrainer Latein wird auch exemplarische Folgen im Paso Doble erstellen, die so übernommen werden können.

9. Die TSO F 6.6.1 wurde geändert, sodass nun Sieger einer Startklasse nicht nur in der nächsthöheren, sondern – sollten sie die nächsthöhere Startklasse wieder gewinnen – auch in der übernächsten Startklasse wiederum als Sieger mittanzen dürfen. Hier muss der Länderrat noch zustimmen.

10. Für die DM Senioren I S Latein, den Deutschland Pokal Senioren II S-Latein muss ab 01.01.2015, für den Deutschland Pokal Senioren IV S-Standard ab 01.01.2016 eine Landesmeisterschaft als Qualifikation getanzt werden. Hier muss der Länderrat noch zustimmen.

Michael Eichert
Bundessportwart

28.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Mitgliederversammlung des Hamburger Tanzsportverbandes (HATV) am 23.02.2014
Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 23.02.2014 in den Räumen des TSC Casino Oberalster in Duvenstedt statt. Von unserem Club nahmen Carsten Crull als Vorsitzer, Karin Crull und Karl-Heinz Paasch teil.
Zum vollständigen Bericht.

23.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsplan aktualisiert
Es liegen zurzeit keine Informationen mehr über Abweichungen vom regulären Trainingsbetrieb vor.

23.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Seite Turnierpaare aktualisiert
Unsere Seite Turnierpaare haben wir um Miguel Strobel und Melanie Falk ergänzt, die erstmals am 08.02.2014 beim TTC Harburg bei Breitensporturnieren gestartet sind. Die Angaben der Startgruppe und der Turnierart haben wir aktualisiert, soweit dies erforderlich war.

18.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen einen Pokal am 15.02.2014 beim TTC Elmshorn
Die traditionellen Sparkassen-Pokal-Turniere veranstaltete der TTC Elmshorn auch in diesem Jahr wieder in der Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende.
Das größte Starterfeld hatte die Senioren IV S. Hier gab es eine Vorrunde, zwei Zwischenrunden und eine Endrunde. Frank und Margrit Steier vom Alster Möwe Club d. SVP Hamburg gewannen vier von fünf Tänzen und damit auch das Turnier.
Rainer und Eiko Tesch präsentierten ihr Können in der folgenden Senioren III S. Von den 16 teilnehmenden Paaren erreichten 12 die Zwischenrunde und 6 die Endrunde. Alle Einsen der Wertungsrichter wurden für Rainer und Astrid Quenzel vom Hildesheimer Tanzsport Club HTC gezogen. Rainer und Eiko Tesch von unserem Verein erhielten fast alle Zweien, der dritte Platz ging an Uwe und Cornelia Maskow vom Tanzsportzentrum Delmenhorst. Jedes dieser drei Paare wurde mit einem Pokal, einer Urkunde und einem Blumenstrauß belohnt.
Den Abschluss bildete die Senioren II S, über die hier nicht berichtet werden kann, da der Verfasser dieses Berichtes nach der Senioren III S die Turnierstätte verließ.
Die Bürgermeister-Hell-Halle war mit zahlreichen Zuschauern, die die Tänzer begeistert anfeuerten, gut gefüllt.

     
Fotos: Karl-Heinz Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

15.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Zwei zweite Plätze für Miguel Strobel und Melanie Falk im B-Finale
Bei den Hamburger Breitensport Pokalen am 08.02.2014 in der Schulaula Weusthoffstraße in Harburg erreichte unser Paar sowohl in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango und Quickstep als auch in den lateinamerikanischen Tänzen Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive jeweils den zweiten Platz im B-Finale.
In der Standardsektion waren acht Paare am Start, in der Lateinsektion zehn. Jeweils 50 % der Paare tanzten dann die A- und B-Finals.
Trotz eines bereits geänderten Zeitplans kam es zu ganz erheblichen Zeitüberschreitungen. Künftige Veranstaltungen sollten besser vorbereitet und geplant werden. Es ist sicherlich weder im Interesse der Zuschauer noch der Paare, wenn ein Turnier mit 10 Paaren, das nach dem geänderten Zeitplan um 17 Uhr beginnen sollte, erst um 20 Uhr mit der Siegerehrung endet.

         
Fotos: Karl-Heinz Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

09.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über die Ordentliche Mitgliederversammlung am 07.02.2014
Unser Vorsitzer Carsten Crull eröffnete pünktlich um 19:30 Uhr die Ordentliche Mitgliederversammlung. Gegen die Feststellung, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde, ergab sich kein Widerspruch. Es gab keine Anträge zur Ergänzung oder Änderung der Tagesordnung.
Hier die wichtigsten Ergebnisse in Kurzform:

Teilnehmer: 25
Ehrungen: Rainer und Eiko Tesch Pokal für das erfolgreichste Paar
  Stefan und Karina Amelung Pokal für das fleißigste Paar
  Martin Bahn und Carmen Kaiser Erinnerungspokal
  Hannelore Bahlke Goldene Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft
  Karsten Bahlke Goldene Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft
Kassenprüfung: Es gab keine Beanstandungen.
Entlastung des Vorstands: Einstimmig
Vorstandswahlen: Stv. Vorsitzer Hans-Jürgen Borchard
  Kassenwart Carmen Paasch
  Jugendwart Nadine Josephine Prüss
Sonstige Wahlen: Kassenprüfer Renate Borchard
  Festausschuss Karina Amelung
    Karin Crull
    Carmen Kaiser
  Presseausschuss Stefan Amelung
    Karin Crull
    Karl-Heinz Paasch
Etat: Der Etat wurde einstimmig angenommen.
Beitragsneufestsetzung: Die Beiträge bleiben unverändert.

Das Protokoll der Ordentlichen Mitgliederversammlung werden wir im Mitgliederbereich veröffentlichen.
Ein ausführlicher Bericht mit Bildern folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.

08.02.2014 - Karl-Heinz Paasch

Senioren II S am 06.04.2013 nicht genehmigt
Beim Hammonia-Pokal 2014 am 06.04.2014 im Rahmen des Norddeutschen Seniorenwochenendes muss die Senioren II S leider ausfallen, da am selben Tag in Ettenkirch am Bodensee ein Ranglistenturnier in dieser Startklasse stattfindet. Paaren der Senioren II S, die nicht am Ranglistenturnier teilnehmen, wird deshalb empfohlen, an dem Turnier der Senioren I S teilzunehmen.
Das beste Paar Senioren II S erhält, unabhängig vom Turniersieg, ebenfalls einen Pokal.

29.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Bilanz 2013, Gewinn- und Verlustrechnung 2013 und Etat 2014
Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 2013 und der Etat 2014 zur Beschlussfassung in der Ordentlichen Mitgliederversammlung am 07.02.2014 können im zugangsgeschützten Mitgliederbereich auf der Seite Downloads als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Soweit Sie als Mitglied noch keine Zugangsberechtigung angefordert haben finden Sie das Verfahren auf der Seite Mitgliederbereich.

27.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsplan aktualisiert
Es liegen zurzeit keine Informationen mehr über Abweichungen vom regulären Trainingsbetrieb vor.

27.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch im Nordtanzsport 2-14 erwähnt
Im Nordtanzsport 2-14, das ist der Regionalteil des Tanzspiegels Februar 2014, wird auf Seite 3 über das zweite Jubiläumsturnier des TTC Savoy am 30. November 2013 berichtet. In der Ergebnisliste werden Rainer und Eiko Tesch als Sieger der Senioren III S genannt.
Den Nordtanzsport 2-14 (Februar 2014) können Sie mit diesem Link als PDF-Datei herunterladen.

26.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Turnier- und Sportordnung (TSO) - Stand Dezember 2013
Die Turnier- und Sportordnung des Deutschen Tanzsportverbandes (TSO) wurde mit Stand Dezember 2013 aktualisiert. Sie kann auf der Website des DTV als Datei im PDF-Format heruntergeladen werden. Den Link zum Download finden Sie auch auf unserer Seite Weblinks/Downloads.
Die TSO ist auf der Website des DTV auch im HTML-Format verfügbar. Wir haben diesen Link entfernt, da die veraltete Version Mai 2013 aufgerufen wird.

21.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Auch beim TTC Savoy - Platz 4 für Martin Bahn und Carmen Kaiser
Am zweiten Tag des 19. Norddeutschen Tanzmarathons kam unser Paar beim TTC Savoy in Norderstedt erneut auf Platz 4 von insgesamt 8 Startern. In der Vorrunde erhielten Martin Bahn und Carmen Kaiser mit zwei anderen Paaren die meisten Kreuze von den Wertungsrichtern. In der Endrunde gingen dann die Wertungen munter durcheinander.
2 x Platz 1, 4 x Platz 2, 5 x Platz 3 und je 3 x Platz 4, 5 und 6 waren das Ergebnis. Dank unseres Majoritätssystems kam ein vierter Platz heraus, bei etwas anderer Verteilung hätte es auch ein dritter Platz im Gesamtergebnis werden können.
Wir gratulieren erneut zum Turniererfolg!

12.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Platz 4 für Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Club Saltatio Hamburg
Beim 19. Norddeutschen Tanzmarathon am 11. Januar 2014 im Volkshaus Berne traten 8 Paare aus 8 Vereinen in der Senioren I C an. Der Landesverband Hamburg war drei Mal vertreten, die anderen Paare kamen von Clubs aus Bayreuth, Bremerhaven, Kirchdorf, Bernau (bei Berlin) und Auetal.
Die Vorrunde wurde in zwei Gruppen getanzt, also viel Platz für die Tänzer. Das war in der Endrunde mit sieben Paaren schon anders. Abgesehen von einigen gegenseitigen Behinderungen, die in dieser Klasse trotz ausreichend großer Tanzfläche nicht ungewöhnlich sind, sahen die Wertungsrichter und Zuschauen gute Leistungen.
Nach anfänglich sehr unterschiedlichen Platzziffern stabilisierte sich die Wertung unseres Paares Martin Bahn und Carmen Kaiser auf Platz vier.
Herzliche Gratulation zu diesem schönen Erfolg!

         
Fotos: Karl-Heinz Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

12.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Neue Website zum Norddeutschen Seniorenwochenende
Die TSA des TSV Glinde, die TSA d. Walddörfer SV und wir haben eine neue Website zum 28. Norddeutschen Seniorenwochenende am 05. und 06.04.2014 gestartet. Sie ist unter der Adresse www.norddeutsches-senioerenwochenende.de zu erreichen. Sie finden dort wichtige und interessante Informationen und Hinweise zu den Veranstaltungen.
Wir haben unsere Seiten Turnierkalender, Veranstaltungen und Termine entsprechend ergänzt.
Es gibt jetzt eine Übersicht, welche Turniere wann und wo im Rahmen des 28. Norddeutschen Seniorenwochenendes bei den drei beteiligten Vereinen stattfinden. Diese kann u. a. auf der Seite Weblinks/Downloads als PDF-Datei heruntergeladen werden.

04.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

Equality-Paare und gleichgeschlechtliche Tänzer und Tänzerinnen sind willkommen!
Auf unserer Seite ++Über uns++ haben wir im Absatz Angebote ergänzt, dass Equality-Paare und gleichgeschlechtliche Tänzer und Tänzerinnen bei uns willkommen sind. Der zugehörige Flyer kann jetzt auch auf der Seite +Weblinks/Downloads+ heruntergeladen werden.

04.01.2014 - Karl-Heinz Paasch

 

 

 

2009       2010       2011       2012       2013       2014      

Nordtanzsport berichtet über Pokalgewinn von Rainer und Eiko Tesch beim TTC Harburg

Für eine größere
Ansicht bitte auf
das Bild klicken!
   In der aktuellen Ausgabe des Nordtanzsports (regionale Beilage des Tanzspiegels 01/14) wird auf den Seiten 4 und 5 über den Gewinn des Hädrich-Pokals am 26.10.2013 beim TTC Harburg in der Sen. III S durch Rainer und Eiko Tesch berichtet.
Evelyn Hädrich-Hörmann, die Tochter von Gerd und Traute Hädrich, hatte den großen Hädrich-Pokal für die S-Klasse gestiftet und überreichte ihn persönlich an unser Paar.
Gerd Hädrich war seinerzeit Deutschlands bekanntester Tanzlehrer und Tanztrainer. Er war der Vater des Welttanzprogramms, in dem die fünf Standard- und fünf lateinamerikanischen Tänze zusammengefasst sind.
Einen kurzen Bericht mit Fotos über diesen Erfolg von Rainer und Eiko Tesch haben wir bereits am 26.10.2013 veröffentlicht. Bitte klicken Sie ggf. hier.
Die Ausgabe 01/14 des Nordtanzsports können Sie hier als PDF-Datei herunterladen. Den Bericht finden Sie dann auf den Seiten 4 und 5.

31.12.2013 - Karl-Heinz Paasch

Stefan und Karina Amelung gewinnen Sen. I D beim TSC Blau-Gold Itzehoe
   Die angetretenen sechs Paare tanzten zunächst eine Vorrunde in zwei Gruppen. Natürlich erreichten alle Teilnehmer die Endrunde. Dort konnten sich Stefan und Karina Amelung klar durchsetzen, sie gewannen alle drei Tänze, den Quickstep sogar mit allen Bestwertungen.
Als Siegerpaar konnten sie auch in der folgenden Sen. I C starten. Über die Vorrunde mit acht Paaren erreichten sie die Endrunde und kamen dort auf den sechsten Platz.
Die insgesamt sieben Punkte reichten nicht ganz für den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse, es fehlen aber nur noch drei Pünktchen.
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

14.12.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehübertragung der Weltmeisterschaft der Latein-Formationen (Finale) am 14.12.2013 schon ab 23:05 Uhr
Let's Dance - Let's Christmas am 20. und 21. Dezember 2013 bei RTL

Die Fernsehübertragung des Finales der Weltmeisterschaft der Latein-Formationen am 14.12.2013 soll schon um 23:05 Uhr beginnen, bisher war 23:15 vorgesehen.
Let's Dance - Let's Christmas wird von RTL als neue Event-Show angekündigt. Fünf Promis von "Let's Dance" tanzen in einer großen Weihnachtsshow.
Sylvie Meis (ehemals Van Der Vaart) und Daniel Hartwich führen am Freitag, 20. und Samstag, 21. Dezember 2013, 20.15 Uhr, durch die neue, Live-Event-Show.
In der dreiköpfigen Jury sitzen die Profitänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse (31), der internationale Wertungsrichter Joachim Llambi (48) sowie der kubanische Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez (45).
Die Hinweise finden Sie auch auf unserer Seite Fernsehtermine.

12.+13.12.2013 - Karl-Heinz Paasch

Dritter Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser beim TTC Oldenburg
Das Weihnachtsturnier beim TTC Oldenburg am 08.12.2013 fing etwas später an als geplant, die Sen. I D, für die Stefan und Karina Amelung gemeldet hatten, wurde kurzfristig abgesagt, da die Mindestzahl von drei Paaren nicht erreicht wurde.
So begann der Turniertag mit der Sen. I C mit sechs Paaren am Start. Martin Bahn und Carmen Kaiser aus unserem Club erreichten einen guten dritten Platz.
Damit rückt ihr Ziel, der Aufstieg in die Sen. I B, immer näher.

08.12.2013 - Karl-Heinz Paasch

Gruppentraining im Dezember 2013 und Januar 2014
Auf unserer Seite Trainingsplan finden Sie eine nach Wochentagen sortierte Tabelle, aus der hervorgeht, wann jeweils das letzte Gruppentraining in 2013 und das erste in 2014 stattfindet.

05.12.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Jubiläumsturnier 100 Jahre TTC Savoy
Sieben Turniere waren ausgeschrieben und alle fanden statt. Es standen die Senioren III von D bis S und die Senioren IV A und S auf dem Programm. Die Startfelder waren alle nicht sehr groß, nur die Senioren IV S war mit 15 Paaren vergleichsweise gut besetzt.
Rainer und Eiko Tesch von unserem Club gingen als Favoriten in der Senioren III S an den Start und konnten dies auch überzeugend bestätigen. Mit allen Bestwertungen siegten sie vor Holger und Karin Zinn vom TSC Casino Oberalster und Rainer Fricke/Margot Ente von der TSA d. Hamburger Sport-Vereins.
Damit konnten sie einen weiteren Pokal ihrer umfangreichen Sammlung hinzufügen.

         
       
Fotos: Karin Crull
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

30.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

IBAN und BIC - neues Formular für Einzugsermächtigungen
Durch die Umstellung auf den "Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum", besser bekannt als SEPA (Single Euro Payments Area), werden die bisher verwendete Kontonummern und Bankleitzahlen durch die IBAN (International Bank Account Number = Internationale Bankkontennummer) und BIC (Bank Identifier Code = Internationale Bankleitzahl) abgelöst. Bisherige Einzugsermächtigungen (Ermächtigung zum Einzug von Forderungen durch Lastschriften) müssen überführt oder durch SEPA-Basislastschriftmandate ersetzt werden.
Die erforderlichen Informationen erhalten unsere Mitglieder durch Briefe und durch eine Mitteilung in den aktuellen Clubnachrichten 211 - November 2013 -.
Unsere Beitragsordnung haben wir um IBAN und BIC ergänzt und auch das Formular für Einzugsermächtigungen durch ein solches für ein SEPA-Basislastschriftmandat mit wichtigen Informationen ersetzt. Sie können dieses auf der Seite Mitglied werden oder Weblinks/Downloads im PDF-Format herunterladen.

26.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 121 - November 2013
Die Ausgabe 121 unserer Clubnachrichten vom November 2013 wird ab heute verteilt.
Wir weisen besonders auf die Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 07. Februar 2014 hin.
Ab Mitte nächster Woche kann sowohl die Gesamtausgabe als PDF-File oder aber es können auch einzelne Beiträge im Mitgliederbereich heruntergeladen werden.

25.11.2013 - Presseausschuss
(Karin Crull, Michelle Prüss, Karl-Heinz Paasch)

Rainer und Eiko Tesch gewinnen erneut den Ahrensburger Schlosspokal
Schon in den letzten beiden Jahren hat unser erfolgreichstes Paar den Ahrensburger Schlosspokal in der Senioren III S überlegen gewonnen. Von der Vorrunde mit 12 ging es gleich in die Endrunde mit 6 Paaren. Die Wertungsrichter sahen drei Paare auf den Plätzen eins bis drei und drei auf den Plätzen vier bis sechs. Rainer und Eiko Tesch konnten die Mehrheit der Wertungsrichter von ihrer tollen Leistung überzeugen. Sie gewannen das Turnier und den Pokal, im Quickstep erhielten sie alle Bestwertungen.
Der Ahrensburger TSV hat auch dieses Turnier wieder hervorragend organisiert. Die Stimmung bei den Paaren, den Zuschauern und den Offiziellen war super, es hat richtig Spaß gemacht.

             
Fotos: Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

16.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Heute Nacht: Übertragung der WM der Professionals
Das Erste überträgt in der Nacht von Sonnabend, den 16. auf Sonntag, den 17.11.2013 die Weltmeisterschaft der Professionals in den Standardtänzen aus Bonn live.
Diese Information und weitere Übertragungen von Tanzsportveranstaltungen finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

16.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Herbstpokal beim SV Eidelstedt
Wieder ein glanzvoller Sieg unseres Spitzenpaares!
In den Klassen Sen. II, III und IV S tanzten die Paare um den Gewinn der sehr schönen Herbstpokale. Rainer und Eiko Tesch traten in der Sen. III S gegen acht weitere Paare an. In der Endrunde erhielten sie alle Bestwertungen und konnten den Pokal entgegennehmen.
Wir freuen uns mit ihnen!

In einer Turnierpause überreichte der 1. Vorsitzende des Hamburger Tanzsportverbandes, Rainer Tiedt, die Bronzene Ehrennadel des HATV und eine Urkunde an unseren Wertungsrichter und Turnierleiter Karl-Heinz Paasch für 500 Eintragungen in seinem Lizenzbuch.

           
Fotos: Frank Lange
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

09.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Platz 3 für Martin Bahn und Carmen Kaiser im Imperial-Club Hamburg
Beim Hummelpokal am 09.11.2013 gingen leider nur 5 Paare in der Sen. I C an den Start. Martin Bahn und Carmen Kaiser kamen auf den dritten Platz, fast hätte es für Platz zwei gereicht.
Glückwunsch zu diesem weiteren Erfolg, zu der Platzierung und zu den Punkten.

09.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Sportclub live - Deutsche Meisterschaft der Formationen
Wir erinnern daran, dass heute, am 09. November 2013, von 23:05 bis 00:25 Uhr die Deutsche Meisterschaft der Formationen aus Braunschweig im NDR übertragen wird. Die Information haben wir bereits am 15.10.2013 auf dieser Seite und auf der Seite Fernsehtermine veröffentlicht.

09.11.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über Gemeinsame Landesmeisterschaften Senioren III
Im Gebietsteil Nordtanzsport des Tanzspiegels Ausgabe November 2013 wird ab Seite 8 über die Gemeinsamen Landesmeisterschaften Senioren III von Hamburg (HATV) und Schleswig-Holstein (TSH) am 07.09.2013 in Klein Nordende berichtet. In der S-Klasse beteiligte sich auch Mecklenburg-Vorpommern (TMV). In dieser Klasse wurde unser Spitzenpaar Rainer und Eiko Tesch Hamburger Meister. Wir berichteten darüber am 08.09.2013 auf der Seite Archiv.
Der erwähnte Nordtanzsport 11/2013 kann als PDF-Datei im Internetauftritt des DTV heruntergeladen werden (www.tanzsport.de), Menü DTV-Homepage/Tanzspiegel wählen, dann in der Ausgabe November 2013 Nordtanzsport auswählen. Einen direkten Link finden Sie hier (1,8 MB).

28.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

4. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser in Reinbek
Volles Programm und volles Haus bei der Tanzsportabteilung des TSV Reinbek. Acht Turniere für die Klassen Senioren I und II von D bis A in den Standardtänzen standen auf dem Programm. Dazu waren noch die Senioren D bis B in den lateinamerikanischen Tänzen geplant. Mangels ausreichender Meldungen konnte aber nur die D-Klasse durchgeführt werden.
Martin Bahn und Carmen Kaiser, die für unseren Club starten, traten in der Senioren I C an. 8 Paare bestritten die Vorrunde. In der Endrunde kam es dann teilweise zu sehr unterschiedlichen Wertungen. In Anlehnung an das Pokerspiel sah man auch "kleine Straßen" (2, 3, 4, 5 und 6).
Unser Paar kam auf einen guten 4. Platz. Damit ist ein weiterer Schritt zum Aufstieg in die B-Klasse getan.

           
       
Fotos: Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

27.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen souverän Hädrich-Pokal 2013 der Sen. III S
15 Paare starteten in der Senioren III S beim TTC Harburg, zwölf davon erreichten die Zwischenrunde. In der Endrunde konnte sich unser Paar Rainer und Eiko Tesch mit 23 von 25 möglichen Bestwertungen klar durchsetzen. Sie gewannen den Hädrich-Pokal 2013 vor Axel und Sabine Hagemeister (TC Concordia Lübeck) und Joachim und Giesela Götze (TSG Bremerhaven).
Wir gratulieren unserem Paar und wünschen bei den nächsten Turnieren gleichen Erfolg!

Den Bericht vom Turnier und die Fotos hat Martin Bahn geliefert.
     
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

26.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Mentales Training
In unserem Mitgliederbereich informieren wir auf der Seite Neuigkeiten über einen Lehrgang am 16.11.2013 mit dem Thema Mentales Training.
Sofern Clubmitglieder noch keinen Zugang zum passwortgeschützten Mitgliederbereich unserer Internetseiten haben, finden sie alle erforderlichen Informationen auf unserer Seite Mitgliederbereich.

25.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung 2014
Die Ordentliche Mitgliederversammlung 2014 unseres Vereins findet statt am Freitag, den 07. Februar 2014, Beginn 19:30 Uhr, in der Cafeteria des Heilwig Gymnasiums, Wilhelm-Metzger-Str. 4, 22297 Hamburg.
Diese Information finden Sie auch vorübergehend auf unseren Seiten Veranstaltungen und Termine.
Die Ausgabe November 2013 unserer Clubnachrichten wird ebenfalls die Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung und die vorläufige Tagesordnung enthalten.

24.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Kurzbericht aus dem Verbandsrat und Länderrat DTV
Der DTV hat einen Kurzbericht aus dem Verbandsrat und Länderrat DTV vom vergangenen Wochenende veröffentlicht. Darin wird erwähnt, dass der Länderrat alle Beschlüsse zu TSO-Änderungen, die vom Sportausschuss beschlossen worden sind, bestätigt hat. Das bedeutet, die neue Altersgruppenregelung der WDSF wird 1:1 übernommen und tritt zum 01.01.2014 in Deutschland in Kraft.
Den Kurzbericht können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Unseren Flyer ZUM HAMMONIA-POKAL 2014 im PDF-Format haben wir gemäß den gefassten Beschlüssen zur Altersstruktur ab 2014 geändert.

21.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Treppchenplatz in Rostock auch für Martin Bahn und Carmen Kaiser  (Bild am 21.10.2013 ergänzt)
   Beim TTC Allround Rostock startete heute noch ein zweites Paar aus unserem Verein. Martin Bahn und Carmen Kaiser traten in der Senioren I C an und erreichten den 3. Platz von 8 Startern.
Herzliche Gratulation für diese weitere Platzierung und die fünf Aufstiegspunkte.
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

20./21.10.2013 14:45 Uhr - Karl-Heinz Paasch


Wieder Treppchenplatz für Stefan und Karina Amelung in Rostock
   Auch am zweiten Tag konnten Stefan und Karina Amelung beim TTC Allround Rostock bei der Siegerehrung erneut aufs Treppchen steigen. Von 11 Paaren erreichten sie den 3. Platz in der Senioren I D bei den 7. Rostocker Senioren Tanztagen.
Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

20.10.2013 12:50 Uhr - Karl-Heinz Paasch


1. Platz für Stefan und Karina Amelung in Rostock
Erneut großer Erfolg für Stefan und Karina Amelung. Heute, am 19.10.2013, starteten sie beim TTC Allround Rostock (7. RoSenTaTa) in der Senioren I D. Wie wir telefonisch erfahren haben, erreichten sie in dem Feld von 12 Paaren den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch und beim Start morgen ebenfalls viel Erfolg.

   
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

19.10.2013 13:42 Uhr - Karl-Heinz Paasch
Bilder um 20:05 Uhr ergänzt

Hammonia-Pokal 2014
Auf unseren Seiten Termine, Turnierkalender und Veranstaltungen informieren wir vorübergehend über die Turniere um den Hammonial-Pokal 2014, die am 05.04.2014 (Sonnabend) und 06.04.2014 (Sonntag) im Rahmen des 28. Norddeutschen Seniorenwochenendes stattfinden werden.

17.10.2013/16.02./12.04.2014 - Karl-Heinz Paasch

Deutsche Meisterschaft Formationen am 09.11.2013
Der NDR überträgt am 09.11.2013 von 23:05 bis 00:25 Uhr die Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard und Latein aus der Volkwagen Halle in Braunschweig.

15.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Turniererfolge unserer Paare beim 11. Lübecker Tanzsportwochenende am 05. und 06.10.2013
Zum traditionellen. Lübecker Tanzsportwochenende um die Holstentor-Pokale der Sparkasse zu Lübeck reisten Paare aus ganz Deutschland an und boten zum Teil hochklassigen Tanzsport. Der Tanzclub Hanseatic Lübeck und der Tanzclub Concordia Lübeck richteten an den beiden Tagen insgesamt 35 Turniere aus.

Einige unserer Paare waren wieder sehr erfolgreich:

Stefan und Karina Amelung starteten am Sonnabend beim TC Hanseatic Lübeck in der Senioren I D. Nach einer Vorrunde mit sieben Paaren erreichten sie in der Endrunde den ersten Platz und gewannen damit auch den Pokal. Als Siegerpaar tanzten sie dann in der nächsthöheren C-Klasse mit, die mit 8 Paaren begann. Auch dort erreichten sie wieder die Endrunde und kamen auf Platz 6.
Am Sonntag wurde die Senioren I D vom TC Concordia Lübeck ausgerichtet. Zwei Paare schieden in der Vorrunde aus, sechs kamen in die Endrunde. Obwohl Wertungsrichter in allen drei Tänzen für Stefan und Karina auch zweite Plätze anzeigten kam nur im Quickstep eine Majorität für diesen Platz zusammen. Insgesamt erreichten Sie einen guten vierten Platz.
An beiden Tagen zusammen konnten sie drei Aufstiegsplatzierungen und 12 Punkte verbuchen.

Rainer und Eiko Tesch tanzten am Sonnabend in der Senioren III S beim TC Concordia Lübeck. Nach der Vorrunde mit 11 Paaren waren sie klarer Favorit für den Sieg. Das sahen auch die Wertungsrichter nicht anders, die alle 25 Bestwertungen für die Startnummer 77 vergaben, Rainer und Eiko Tesch. Auch ihnen wurde bei der Siegerehrung der Holstentor-Pokal überreicht.

Martin Bahn und Carmen Kaiser traten am Sonntag in der Senioren I C beim TC Concordia Lübeck an. Alle sieben Paare der Vorrunde kamen in die Endrunde. Dort zeigten Martin und Carmen wieder eine sehr gute Leistung, was vom Wertungsgericht mit Platz drei belohnt wurde.

Wir gratulieren unseren Paaren zu den schönen Erfolgen!

Stefan und Karina Amelung
       

Rainer und Eiko Tesch
         

Martin Bahn und Carmen Kaiser
             
Fotos: Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

09.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Neue Altersgruppenregelung für Senioren ab 01.01.2014
Der DTV-Sportausschuss hat vom 4. bis 6. Oktober in Hamburg getagt und zahlreiche Beschlüsse gefasst, u. a. auch eine neue Altersgruppenregelung.

Übernahme der neuen WDSF Altersgruppenregelung für den DTV

Der DTV Sportausschuss hat in seiner Sitzung am vergangenen Wochenende sehr intensiv über die Übernahme der neuen WDSF Altersgruppenregelung für den DTV diskutiert und hat folgende Beschlüsse gefasst, die jedoch noch vom DTV Länderrat bestätigt werden müssen, um in Kraft treten zu können (Zustimmumg wurde erteilt):

  1. Die neue WDSF Altersgruppenregelung gilt ab 01.01.2014 auch im DTV.
  2. Es gibt keinen sogenannten "Besitzstand Schutz" für die Senioren III und IV. Die neue Regelung gilt ab dem 01.01.214 auch für Paare, die gemäß alter Regelung bereits Senioren III waren, aber nach neuer Regelung noch Senioren II sind. Diese müssen in die Altersgruppe Senioren II zurück wechseln. Das Gleiche gilt für Paare der Senioren IV, die gemäß neuer Regelung noch nicht Senioren IV sind. Sie müssen in die Altersgruppe Senioren III zurück wechseln.
  3. Die Turnierserie der Goldenen 55 und Leistungsstarken 66 findet zunächst für das Jahr 2014 mit den bisherigen Altersregelungen statt.
Die neue Zuordnung zu den Altersgruppen ist ab 01.01.2014 wie folgt:
Senioren I ein Partner mindestens 35 Jahre im Wettkampfjahr, der andere mindestens 30 Jahre im Wettkampfjahr
Senioren II ein Partner mindestens 45 Jahre im Wettkampfjahr, der andere mindestens 40 Jahre im Wettkampfjahr
Senioren III   ein Partner mindestens 55 Jahre im Wettkampfjahr, der andere mindestens 50 Jahre im Wettkampfjahr
Senioren IV   ein Partner mindestens 65 Jahre im Wettkampfjahr, der andere mindestens 60 Jahre im Wettkampfjahr

Den gesamten Bericht des Bundessportwarts Michael Eichert können Sie hier herunterladen oder auf der DTV-Seite mit Datum vom 09.10.2013 unter Aktuelle Nachrichte (später Archiv).

Die Altersklassenstrukturen 2013 und 2014 finden Sie ebenfalls im Internetauftritt des DTV, auf unserer Seite Weblinks im Sportbereich oder unter folgenden Links:
Zuordnung der Geburtsjahrgänge zur Altersstruktur 2013
Zuordnung der Geburtsjahrgänge zur Altersstruktur 2014

09./21.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse aus Lübeck
Stefan und Karina Amelung tanzten heute beim TC Concordia Lübeck in der Sen. I D. Von den 8 gestarteten Paaren erreichten Stefan und Karina den 4. Platz.
Martin Bahn und Carmen Kaiser folgten in der Sen. I C mit 7 Paaren am Start. Sie erreichten einen sehr guten 3. Platz.
Mehr Infos und Bilder folgen.

06./07.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine am 06. und 07.10.2013
Auf unserer Seite Fernsehtermine weisen wir vorübergehend auf Berichte von der WM Senioren I Standard im MDR hin.

06.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

TCR-Paare gewinnen Holstentor-Pokalturniere (geändert)
Gleich zwei Holstentor-Pokale gingen am 05.10.2013 an TCR-Paare.
Stefan und Karina Amelung gewannen beim TC Hanseatic Lübeck die Sen. I D Standard.
Später siegten Rainer und Eiko Tesch überlegen mit allen ersten Plätzen in der Sen. III S beim TC Concordia Lübeck.
Wegen Schwierigkeiten mir der Bildbearbeitung folgt ein ausführlicherer Bericht mit Fotos später.

05/06.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Neue Startzeiten beim 11. Lübecker Tanzsportwochenende am 05. und 06.10.2013
Auf der Seite http://www.tanzen-in-luebeck.de/zeitplan.htm wurden zum Teil neue Startzeiten veröffentlicht. Diese sind, soweit sie für unsere Paare Relevanz haben, auf der Seite Starts unserer Paare im Mitgliederbereich vermerkt.

03.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Heilwig-Gymnasium erläuft 17.155 € für die NCL-Stiftung
Seit vielen Jahren ist die Aula des Heilwig-Gymnasiums unsere Trainings- und Turnierstätte. Wir gratulieren herzlich dem Gymnasium, dass durch Beteiligung aller Schülerinnen und Schüler an einem Sponsored Walk im Stadtpark ein beachtlicher Betrag in Höhe von 17.155 Euro erlaufen wurde. Die symbolische Scheckübergabe an die NCL-Stiftung (Zukunft ohne Kinderdemenz) fand am 20. September 2013 statt.

02.10.2013 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse vom Wochenende
Beim Ahrensburger TSV fanden am 28.09.2013 in der Hauptgruppe II die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände statt. Von den 8 startenden Paaren in der D-Klasse kamen 5 aus dem HATV-Bereich und 3 aus Niedersachsen. Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein waren nicht vertreten.
Norman Krüger/Jennifer Lentins erreichten in dem sehr starken Feld den geteilten Anschlussplatz zur Endrunde. Trotz teilweise besserer Wertungen in der Endrunde kamen Stefan und Karina Amelung auf Platz 6.

30.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bericht im Hamburger Wochenblatt über unsere Meisterpaare 2013
Das Hamburger Wochenblatt berichtet in der Ausgabe Nr. 39 vom 25. September 2013 für Winterhude und Alsterdorf auf Seite 10 über den Gewinn der Hamburger Meisterschaft durch unsere Paare Rainer und Eiko Tesch (Senioren III S Standard) und Christoph Mundl und Sinje Bahnsen (Senioren I D Latein).
Den Bericht können Sie hier ansehen.
Die Ausgabe Nr. 39 des Hamburger Wochenblatts für Winterhude und Alsterdorf können Sie hier im PDF-Format herunterladen (ca. 12 MB).
Weitere Links zu den gewonnenen Meisterschaften:
    Rainer und Eiko Tesch
        Bericht vom 08.09.2013 auf unserer Seite Neuigkeiten
        Bericht vom 08.09.2013 auf der HATV Website
        Bericht vom 10.09.2013 im Hamburger Wochenblatt (Webausgabe)
    Christoph Mundl und Sinje Bahnsen
        Bericht vom 15.06.2013 auf unserer Seite Neuigkeiten
        Bericht vom 16.06.2013 auf der HATV Website
        Bericht vom 19.06.2013 im Hamburger Wochenblatt (Webausgabe)
        Bericht vom 06.09.2013 auf unserer Seite Neuigkeiten
          über die Ehrung durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel
        Bericht vom 10.09.2013 im Hamburger Wochenblatt (Webausgabe)
          über die Ehrung durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel

26.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Gemeinsame Landesmeisterschaften Hgr. II Standard am 28.09.2013 mit 2 Paaren von uns
   In diesem Jahr richtet der Ahrensburger TSV die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der fünf Nordverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in der Hauptgruppe II aus.
Von unserem Club sind Norman Krüger/Jennifer Lentins und Karina und Stefan Amelung in der D-Klasse dabei, die um 12:00 Uhr beginnen soll. Insgesamt haben 9 Paare in dieser Klasse gemeldet, davon kommen, wie der HATV meldet, 5 aus Hamburg und 4 aus Niedersachsen.
Turnierstätte: Tanzhaus des Ahrensburger TSV, Reeshoop 48, 22926 Ahrensburg.
Das Plakat zur Veranstaltung mit den Anfangszeiten der Klassen D bis S können Sie voraussichtlich bis zur Veranstaltung unter http://www.atsv-tanzen.de/index.php/veranstaltungen herunterladen.
Die Vorankündigung des HATV finden Sie unter http://www.hatv.de/, z. Z. unter ganz aktuell, später im Archiv.

24.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Stefan und Karina Amelung gewinnen Sen. I D und erreichen Platz 5 in der Sen. I C
3. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C

Große Erfolge unserer Paare beim TTC Elmshorn in Klein Nordende am 21.09.2013 .
5 Paare gingen in der Sen. I D an den Start. Nach einer Präsentationsrunde fiel dann gleich die Entscheidung. In der Endrunde überzeugten Stefan und Karina Amelung mit guter Basic und gewannen das Turnier. Sie entschlossen sich, als Siegerpaar in der folgenden Sen. I C mitzutanzen. Dort konnten sie sich dann in dem Feld von 9 Paaren für die Endrunde qualifizieren und wurden mit dem fünften Platz belohnt. Fast wäre es sogar Platz 4 geworden.
Martin Bahn und Carmen Kaiser starteten ebenfalls in der Sen. I C. In der Endrunde sah die Majorität der Wertungsrichter die beiden auf Platz 3. Ein weiter Schritt in Richtung B-Klasse.
Wir gratulieren unseren Paaren zu den Erfolgen!

             
Fotos: Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

Bilder 1 - 4 Stefan und Karina Amelung.
Bilder 5 - 7 Martin Bahn und Carmen Kaiser
Bild 8 Siegerehrung Sen. I C (Martin Bahn/Carmen Kaiser 3. Paar von links, Stefan und Karina Amelung 5. Paar von links)

21.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen 4. Apfelturnier in Bliedersdorf (Fotos ergänzt)
Am 21.09.2013 veranstaltete der Tanzclub Blau-Weiß Auetal das 4. Apfelturnier in Bliedersdorf - nicht weit entfernt von Stade. Die abschließende Sen. III S bestritten 10 Paare, davon kamen 4 aus Hamburg.
In der Endrunde zogen die Wertungsrichter 24 von 25 möglichen Einsen für Rainer und Eiko Tesch, ein unangefochtener und überlegener Sieg.

   
Fotos: Christoph Mundl
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

21./22.09.2013 - Christoph Mundl

Berichte im Hamburger Wochenblatt (3. Änderung - Veröffentlichung im Hamburger Wochenblatt)
Über die Ehrung von Christoph Mundl und Sinje Bahnsen als Hamburger Meister der Sen. I D Latein durch die Bezirksversammlung Eimsbüttel gibt es einen Bericht mit Bild in der Onlineausgabe des Hamburger Wochenblatts, der hier aufgerufen werden kann.
Ebenfalls im Hamburger Wochenblatt wird in der Onlineausgabe über den Gewinn der Hamburger Meisterschaft der Sen. III S durch Rainer und Eiko Tesch berichtet. Bitte diesen Link anklicken.
Der vorgesehene Bericht in der Printausgabe des Hamburger Wochenblatts wurde am 25.09.2013 in der Ausgabe Nr. 39 Winterhude/Alsterdorf veröffentlicht.

10./11./19./26.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Seite Hall of Fame ergänzt
Auf unserer Seite Hall of Fame haben wir den Gewinn der Hamburger Meisterschaft der Sen. III S am 07.09.2013 durch Rainer und Eiko Tesch eingetragen.

08.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Der HATV berichtet über Erfolg von Rainer und Eiko Tesch
Auf der Website des HATV wird ebenfalls berichtet, dass Rainer und Eiko Tesch Hamburger Meister der Sen. III S geworden sind. Zum Artikel geht es direkt hier.

08.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

  Rainer und Eiko Tesch gewinnen Landesmeisterschaft Sen. III S
Am Samstag, den 07. September 2013 begann mit einer Stunde Verspätung um 20 Uhr die Gemeinsame Landesmeisterschaft Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern der Senioren III S Standard in der Bürgermeister-Hell-Halle in Klein Nordende bei Elmshorn. Die knapp 150 Zuschauer und die Turnierpaare sorgten für eine super Wettkampfstimmung. Rainer und Eiko Tesch aus unserem Club, eines der Favoritenpaare, wurde zusätzlich durch eine kleine Gruppe Schlachtenbummler vom TCR angefeuert.
Die 24 Paare, die in der Vorrunde starteten, hatten sehr viel Platz auf der großen Fläche, da die Turnierleitung 5 Gruppen pro Tanz ausgelost hatte. 19 Paare durften zur 1. Zwischenrunde antreten, um die Wertungsrichter mit ihrem Können zu überzeugen, sie für die 2. Zwischenrunde auszuwählen.
Die Spannung stieg weiter an. Von den 12 Paaren der 2. Zwischenrunde konnten nur 6 die Endrunde erreichen, mal abgesehen von Sonderregelungen bei Platzgleichheit. Es kam also auf jeden Tanz an.
Um 22:20 Uhr war klar, wer sich für die Endrunde qualifiziert hatte. Es waren aus unserem Landesverband Manfred und Andrea Otto (HSV), Rainer und Eiko Tesch (TCR) und Holger und Karin Zinn (Casino Oberalster). Aus Schleswig-Holstein kamen Thomas und Marlis Dose (TSC Ostseebad Schönberg 1984), Axel und Sabine Hagemeister (TC Concordia Lübeck) und Michael und Hannelore Koops (TSC Ostseebad Schönberg 1984) hinzu.
Das Gesamtturnier gewannen Michael und Hannelore Koops vor Rainer und Eiko Tesch und Manfred und Andrea Otto.
Hamburger Meister wurden Rainer und Eiko Tesch vor Manfred und Andrea Otto und Holger und Karin Zinn.
Herzlichen Glückwunsch an die Paare für den Erfolg und vielen Dank für den tanzsportlichen Genuss. Abschließend noch ein persönliches Kompliment: Eiko, du sahst in deinem neuen Kleid bezaubernd aus!!!

             
Fotos: Paasch
Für eine größere Ansicht bitte auf die Bilder klicken!

Diese und weitere Bilder finden Sie auch in unserem Picasa Webalbum.

08.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Gemeinsame Landesmeisterschaft Sen. III S Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern
Bericht direkt vom Turnierort

Unser Paar Rainer und Eiko Tesch ist am Start. Wir berichten jetzt aktuell:
18:00 Uhr Die Siegerehrung der Sen. III B ist gerade abgeschlossen. Die Sen. III S wird wohl eine Stunde später anfangen.
Rainer und Eiko Tesch sind eigetroffen. Eiko tanzt heute in einem neuen wunderschönen Kleid. Die TCR-Gruppe drückt ganz fest die Daumen!
19:25 Uhr Gleich beginnt die Endrunde Sen. III A. Auf der Startliste Sen. III S stehen 23 Paare. Mal sehen, wie viele die Vorrunde beginnen.
Leider konnte nach dieser Meldung keine Internetverbindung mehr aufgebaut werden. Deswegen jetzt in Kurzform der Turnierverlauf:
Am Start waren 24 Paare.
Die 1. Zwischenrunde erreichten 19 Paare.
Die 2. Zwischenrunde wurde mit 12 Paaren getanzt.
Endrunde: 6 Paare und Eiko und Rainer waren sicher dabei.
Ergebnis: Hamburger Meister Sen. III S wurden Rainer und Eiko Tesch. Im Gesamtturnier belegten sie Platz 2!
Herzlichen Glückwunsch von den Schlachtenbummlern aus dem Club.

07./08.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bezirksversammlung Eimsbüttel ehrt Christoph Mundl und Sinje Bahnsen (ergänzt um Nachtrag)

Foto: Paasch

Für eine größereAnzeige
bitte auf das Bild klicken.
   Am 05.September 2013 wurde unser Paar Christoph Mundl und Sinje Bahnsen im Rahmen der Sportlerehrung der Bezirksversammlung Eimsbüttel für den Gewinn der Hamburger Meisterschaft der Sen. I D Latein mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet.
Die Veranstaltung fand im Hamburg Haus Eimsbüttel statt. Leider war die Anzahl der Teilnehmer auf zwei je Verein beschränkt. Von unserem Club waren unser Vorsitzer Carsten Crull und der Verfasser des Berichtes dabei.
An dieser Stelle nochmals unsere Anerkennung für die Leistung und viel Erfolg bei weiteren Turnieren.
Ausführlicher werden wir in unseren nächsten Clubnachrichten schreiben.
Nachtrag: Auch auf der HATV-Seite gibt es einen Bericht und Fotos. Bitte hier klicken.

06.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch starten am 07.09.2013 auf der Gemeinsamen Landesmeisterschaft in Elmshorn

Foto: C. Bayer

Für eine größere
Anzeige bitte auf
das Bild klicken.
   Am 07.09.2013 richtet der TTC Elmshorn die Gemeinsamen Landesmeisterschaften Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern der Senioren III aus. Das Programm sieht vor, dass die S III mit Rainer und Eiko Tesch um 19:00 Uhr beginnt. Ein paar Schlachtenbummler aus unserem Verein werden die beiden anfeuern.
Zeitlan:
14:00 Uhr Sen. III D
15:00 Uhr Sen. III C
16:00 Uhr Sen. III B
17:30 Uhr Sen. III A
19:00 Uhr Sen. III S
Turnierort: Bürgermeister-Hell-Halle, Schulstraße 28-30, 25336 Klein Nordende
N 53° 43,602' und O 9° 39,483'

04./8.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bilder unserer Paare vom Turnierwochenende "Die Ostsee tanzt" in Heiligenhafen
Nun ist es geschafft. Unsere Bildergalerie haben wir um Fotos von Rainer und Eiko Tesch, Martin Bahn und Carmen Kaiser und Stefan und Karina Amelung ergänzt, die am 31.08. und 01.09.2013 in Heiligenhafen beim Turnierwochenende "Die Ostsee tanzt" aufgenommen wurden.

Sie kommen direkt zur Bildergalerie der Paare, wenn Sie auf die folgenden Fotos klicken!
     
Rainer und Eiko
Tesch
   Matin Bahn und
Carmen Kaiser
   Stefan und Karina
Amelung

04.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Zweimal Podestplätze ohne Podest in Heiligenhafen am Sonntag
Auch wenn es kein Siegerpodest für die drei vorderen Plätze gab, unsere beiden Paare haben sich dennoch riesig über ihre Erfolge am 01.09.2013 bei dem Turnierwochenende "Die Ostsee tanzt" in Heiligenhafen gefreut.
Stefan und Karina Amelung, die gestern noch knapp die Endrunde verpassten, zeigten in der Vorrunde der Sen. I D Standard mit 10 Paaren und dann in der Endrunde eine tolle Leistung und wurden dafür mit dem dritten Platz belohnt. Herzlichen Glückwunsch für die Platzierung und die weiteren 7 Aufstiegspunkte!
Martin Bahn und Carmen Kaiser starteten anschließend in der Sen. I C Standard. Auch sie waren sehr gut in Form und erreichten ebenfalls den dritten Platz in einem Feld von 8 Paaren. Auch ihnen gratulieren wir zur weiteren Aufstiegsplatzierung und zu den 5 Punkten auf dem Weg in die B-Klasse.
Voraussichtlich morgen werden die ersten Bilder ausgewählt und bearbeitet sein. Einen ausführlicher Artikel mit Fotos über unsere Paare an diesem Wochenende in Heiligenhafen finden Sie in der nächsten Ausgabe unserer Clubnachrichten.

01.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Sen. S III Standard in Heiligenhafen
Stefan und Karina Amelung verpassen knapp die Endrunde

Der Turniersonnabend in Heiligenhafen war erst am Sonntag um 0:45 Uhr beendet. Das war die Siegerehrung der Sen. III S Standard. Rainer und Eiko Tesch gewannen in diesem Turnier alle fünf Tänze und trugen damit auch souverän den Gesamtsieg davon.
Vorher starteten Stefan und Karina Amelung in der Sen. I D Standard. Von 14 Paaren erreichten sie den 7. Platz und schrammten ganz knapp an der Endrunde vorbei. Immerhin gab es 7 Aufstiegspunkte.
Da der Verfasser dieser Zeilen erst um 02:45 Uhr wieder in Hamburg war kann dies nur eine kurze Vorinformation sein. Weitere Ergebnisse und Fotos gibt es bald an dieser Stelle.

01.09.2013 - Karl-Heinz Paasch

Nordtanzsport September 2013 erschienen
Die Gebietsteile des Tanzspiegels vom September 2013 sind auf der Website des DTV/Tanzspiegel verfügbar. Wenn Sie hier auf
Nordtanzsport September 2013 klicken, können Sie die Ausgabe direkt im PDF-Format herunterladen.
An dieser Stelle sei daran erinnert, dass alle Gebietsteile des Tanzspiegels seit September 2002 unter http://www.tanzsport.de/templates/i_tanzspiegel.html ebenfalls als PDF-Dateien heruntergeladen werden können.Diesen Link finden Sie auch auf unserer Seite Weblinks im Bereich Presse.
Es gibt folgende vier Gebietsteile:
Nordtanzsport    Bremen (Bremen), Hamburg (HATV), Mecklenburg-Vorpommern (TMV), Niedersachsen (NTV) und Schleswig-Holstein (TSH)
tanzjornal    Berlin (LTV Berlin), Brandenburg (LTV Br), Sachsen (LTVS), Sachsen-Anhalt (TVSA) und Thüringen (TTSV)
tanzmituns    Nordrhein-Westfalen (TNW)
swing&step    Baden-Württemberg (TBW), Bayern (LTVB), Hessen (HRV), Rheinland-Pfalz (TRP) und Saarland (SLT)

29.08.2013 - Karl-Heinz Paasch

GERMAN OPEN CHAMPIONSHIP (GOC) in der SWR Videothek
WDSF Wertungssystem 2.0

Am 17.08.2013 (Sonnabend) hat der SWR einen ausführlichen Bericht (1:32 Stunden) über den letzten Tag der GOC ab 22:20 Uhr gesendet. In der SWR Mediathek ist diese für Tanzsportfreunde sehr interessante Sendung voraussichtlich noch bis zum 23.08.2013 abrufbar.
Den Bericht erreichen Sie unter dem Link http://swrmediathek.de/player.htm?show=1402b910-089c-11e3-8112-0026b975f2e6. Falls das Bild abgeschnitten sein sollte können Sie direkt unter diesem Bild erneut den Beitrag anklicken. Alternativ können Sie Fullscreen wählen, wenn Sie mit dem Mauszeiger zunächst auf das Bild und dann auf der unteren Linie des abgeschnittenen Bildes unten rechts das Symbol Fullscreen anklicken.

Der Bericht über die Endrunde Standard beginnt ab Minute 37:06.
Die gezeigten Finalrunden Latein und Standard wurden nach dem neuen WDSF Wertungssystem 2.0 entschieden. Wir haben die neuen Regeln auf unserer Seite WDSF Wertungssystem 2.0 (WDSF Judging System 2.0) zusammengefasst.

19.08.2013 - Karl-Heinz Paasch

GERMAN OPEN CHAMPIONSHIP (GOC) im Fernsehen
Der HATV weist auf seiner Seite Tanzen im Fernsehen auf Übertragungen und Berichte von der GOC hin.

14.08.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2014 am 05. und 06.04.2014
Der Termin für unsere nächste Turnierveranstaltung steht fest. Am 05. und 06. April 2014 veranstalten wir den Hammonia-Pokal 2014 im Rahmen des 28. Norddeutschen Seniorenwochenendes.
Sobald weitere Informationen vorliegen informieren wir Sie auf unseren Internetseiten.

12.08.2013 - Karl-Heinz Paasch

Livestream von den World Games aus Cali/Kolumbien (geändert)
Auf unserer Seite Fernsehtermine gaben wir Hinweise auf die Übertragungen von den World Games in Cali/Kolumbien.
Am 28.07.2013 werden von 03:30 bis 05:00 Uhr die Finaltänze Latein und
am 29.07.2013 von 03:30 bis 05:00 Uhr die Finaltänze Salsa und Standard übertragen.
Quelle: DTV

26.07./14.08.2013 - Karl-Heinz Paasch

Christoph Mundl und Sinje Bahnsen im Nordtanzsport 08/13 erwähnt
Im Nordtanzsport 08/13 wird über die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Landesverbände Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen am 15.06.2013 im TTC Savoy in der Turnierart Latein berichtet. In der Ergebnisliste Senioren I D sind Christoph Mundl und Sinje Bahnsen auf Platz 4 im Gesamtergebnis und auf Platz 1 im Hamburger Tanzsportverband (damit Landesmeister) aufgeführt.
Der Nordtanzsport 08/13 kann auf der DTV Homepage unter dem Menüpunkt Tanzspiegel oder direkt über diesen Link als PDF-Datei heruntergeladen werden.

25.07.2013 - Karl-Heinz Paasch

Urkunde anlässlich des 25-jährigen Bestehens des TCR aus dem Jahr 1993
   Im Juni 1993 erhielt unser Verein anläßlich seines 25-jährigen Bestehens vom Hamburger Sport-Bund eine in Metall gravierte Urkunde.
Die Holzplatte ist 40 cm hoch und 25 cm breit.
Sie finden diese Urkunde auch auf unserer Seite Hall of Fame.

Für ein größeres Bild bitte auf das Foto klicken!

17.07.2013 - Karl-Heinz Paasch

TCR Sommertreffen 2013
In unserem zugangsgeschützten M i t g l i e d e r b e r e i c h berichten wir mit Fotos über unser Sommertreffen 2013.
Mitglieder, die noch keine Zugangsberechtigung haben, können diese einfach per E-Mail beantragen. Die Regeln stehen auf unserer Seite M i t g l i e d e r b e r e i c h.

30.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Tanzen im Fernsehen am 29.06.2013 von 23:15 bis 00:15 Uhr auf NDR
Europacup der Profitänzer Latein

Dreiundzwanzig Spitzenpaare aus ganz Europa kommen nach Bad Pyrmont, um beim Europacup das beste Lateinpaar zu ermitteln. Darunter die komplette Weltspitze der Latein ProfitänzerInnen.
Aus Deutschland nehmen Dmitry Barov/Ekaterina Kalugina, Stefan Erdmann/Sarah Latton, Sergu Luca/Maria Arces und Sergey Tatrenko/Viktoria Tatarenko teil. In Samba, Rumba, ChaCha, Paso Doble und Jive kann man Tanzsport und feurige Rhytmen in einer Qualität erleben, die man in Deutschland sonst nicht antrifft. Eine aufregende Neuerung ist die Tatsache, dass die Tanzfläche im Freien liegt. Ein "Open Air Turnier" in Bad Pyrmont ist eine Weltpremiere. Um die Balance zwischen den Sektionen herzustellen wird zudem die Standardformation des Braunschweiger TSC die beste Kür zeigen, die diese Formation jetzt schon fast unsterblich gemacht hat: "Immortality" unter Leitung von Erfolgstrainer Rüdiger Knaack kommt zwischen den harten Lateinrhythmen zur Aufführung.
Quelle: NDR

28.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Newsmeldungen auf der DTV Homepage ab gestern wieder online
Der DTV gab am 26.06.2013 bekannt, dass durch Nutzung eines neuen Newssystems nun endlich wieder auch auf der Homepage Neuigkeiten rund um den Tanzsport veröffentlicht werden können. In den nächsten Tagen sollen die Unterseiten ebenfalls wieder verfügbar sein. Alle zurückliegenden Newseinträge aus dem alten Newssystem sind erhalten geblieben.

27.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Termine der Gemeinsamen Landesmeisterschaften 2014 veröffentlicht
Die Termine der gemeinsamen Landesmeisterschaften (GLM) im Nordverbund für das Jahr 2014 wurden vom HATV veröffentlicht. Sie finden Sie auch auf unserer Seite Turnierkalender.

25.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Ergebnisse unserer Paare auf der Baltic Senior in Schönkirchen (Fotos ergänzt)
Am 23.06.2013 gingen 3 unserer Paare auf der Baltic Senior 2013 an den Start.
In der Sen. I D Standard hatten Stefan und Karina Amelung etwas Pech. Es reichte diesesmal leider knapp nicht in die Endrunde. So gab es 3 Aufstiegspunkte für den geteilten 8.-9. Platz.
Martin Bahn und Carmen Kaiser erreichten in dem Feld der Sen. I C Standard mit 12 Paaren die Endrunde mit 7 Paaren. Mit dem 6. Platz schrammten sie haarscharf an einer Platzierung vorbei.
Christoph Mundl und Sinje Bahnsen, die amtierenden Hamburger Meister in der Sen. I D Latein, erreichten in der sofort getanzten Endrunde mit 6 Paaren Platz 5.

Für eine größere Ansicht
bitte auf die Bilder klicken
           
   Stefan und Karina
Amelung
  Martin Bahn/
Carmen Kaiser
  Christoph Mundl/
Sinje Bahnsen
 

23./24.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Neues Design der Seite "Unsere Wertungsrichter und Turnierleiter"
Die Seite "Unsere Wertungsrichter und Turnierleiter" wurde neu gestaltet und mit Fotos versehen.

21.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Artikel zur Hamburger Meisterschaft von Christoph Mundl und Sinje Bahnsen im Hamburger Wochenblatt
Im Onlinebereich des Hamburger Wochenblatts Bereich Alsterdorf steht eine kurze Meldung mit Bild über den Gewinn der Hamburger Meisterschaft in der Sen. I D Latein am 15.06.2013 durch Christoph Mundl und Sinje Bahnsen.
Wenn Sie h i e r klicken kommen Sie direkt zur Meldung.

19.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Lizenzerhaltschulung für Wertungsrichter Formation (geändert)

Foto: Privat
Für ein größeres
Bild hier klicken!
Am 15. und 16.06.2013 fand eine Lizenzerhaltschulung für Wertungsrichter mit F-Lizenz (Formation) im Bochum statt. Unser Vorsitzer Carsten Crull, der als einziger aus unserem Verein eine gültige Lizenz für diesen Bereich besitzt, nahm auch teil.

19./24.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Weitere Informationen zum Gewinn der Hamburger Meisterschaft Sen. I D Latein durch Christoph Mundl und Sinje Bahnsen
Der HATV berichtet auf seiner Website ebenfalls über den Erfolg. Zum Artikel mit Bildern geht es h i e r .
Weitere Bilder von unserem Paar finden Sie h i e r in einem Picasa-Webalbum.
In der Bildergalerie von Carola Bayer, die Sie h i e r aufrufen können, sind Bilder von den Paaren der Sen. I D und C Latein, ebenfalls also von Christoph Mundl und Sinje Bahnsen.

16.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

THEY ARE THE CHAMPIONS !
Christoph Mundl und Sinje Bahnsen Hamburger Meister Sen. I D Latein

Foto:
Karl-Heinz Paasch

Für ein größeres
Bild hier klicken!
Bei den Gemeinsamen Landesmeisterschaften Nord der Landesverbände Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen am 15.06.2013 im TTC Savoy starteten in der Sen. I D Latein 9 Paare. Beide aus unserem Landesverband erreichten das Finale. Angefeuert vom Publikum, darunter auch 7 Schlachtenbummler aus dem TCR, zeigten die Endrundenteilneher eine für die Startklasse gute Leistung. Christoph Mundl und Sinje Bahnsen konnten sich in allen drei Tänzen gegenüber dem zweiten Hamburger Paar Jörg Meinhardt und Birgit Bartosch, dem letztjährigen Hamburger Meister in dieser Klasse, durchsetzten. Mit dem 4. Platz im Gesamtturnier ertanzte sich unser Paar den Meistertitel.
Herzlichen Glückwunsch und auch weiterhin viel Erfolg!

15.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fotos von den Turnieren beim TTC Atlantic am 09.06.2013 online
Eine Auswahl von Fotos von den Turnieren am 09.06.2013 der Hgr. D, C und B Standard beim TTC Atlantic ist in einem Picasa Webalbum verfügbar. Darunter sind auch Bilder von Norman Krüger und Jennifer Lentins.
Auf der Website des HATV wird über die Veranstaltung mit Datum vom 11.06.2013 berichtet.
Das Picasa Webalsum erreichen Sie auch h i e r.

11.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Platz 4 für Norman Krüger und Jennifer Lentins beim TTC Atlantic (geändert)
Foto:
Karl-Heinz Paasch

Für ein größeres
Bild hier klicken!
Von den angemeldeten acht Turnieren konnten an diesem Tag nur ganze drei durchgeführt werden, in der Hauptgruppe Standard die Startklassen D, C und B.
Neun Paare waren in der D-Klasse angetreten, darunter unser Paar Norman Krüger und Jennifer Lentins. Auch in der Endrunde zeigten sie eine gute Leistung und wurden dafür von den Wertungsrichtern mit einem vierten Platz belohnt, was für den Aufstieg in die C-Klasse 5 Punkte und eine Platzierung bedeutet.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

09.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

Pressewarte-Workshop am 02.06.2013 (ergänzt)
Foto:
Karl-Heinz Paasch

Für ein größeres
Bild hier klicken!
Der Einladung unserer Landespressewartin Stefanie Nowatzky waren leider nur 7 Personen gefolgt, darunter Karin Crull und Karl-Heinz Paasch von unserem Club. Die positive Seite des kleinen Kreises war, dass alle intensiv diskutieren und Ideen einbringen konnten.
Im ersten Teil wurde aus der Arbeit des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit (AfÖ) des DTV berichtet und besprochen, was beim Schreiben von Artikeln für bestimmte Zielgruppen zu beachten ist.
Carola Bayer, die auf vielen Turnieren fotografiert und eine eigene Website mit Tanzsportbildern betreibt (http://www.tanzsport-foto-bayer.de), sprach über die unterschiedlichen technischen und gestalterischen Anforderungen, die für Veröffentlichungen im Internet oder im Tanzspiegel zu erfüllen sind.
Dann waren alle Teilnehmer zur kreativen Mitarbeit aufgerufen. Auf Zetteln wurden Stichworte notiert, was für die Zielgruppen Vereinsmitglieder, lokale Presse, HATV Website und Tanzspiegel berichtenswert ist.
Die drei Stunden waren gefüllt mit vielen Informationen und Anregungen, die für eine erfolgreiche Pressearbeit wichtig sind. Die Teilnehmer dankten Stefanie Nowatzky für die gute Vorbereitung und Leitung der Veranstaltung mit einem kräftigen Applaus.
Ein weiterer Bericht über die Veranstaltung steht auf der HATV-Homepage unter Neuigkeiten. Bitte klicken ggf. Sie h i e r .

03/04.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

N a c h r u f

Am 23. Mai diesen Jahres verstarb im Alter von 93 Jahren unser Ehrenmitglied

       Liesel Winter

Sie war Gründungsmitglied unseres Clubs und wirkte an der Seite ihres Mannes Friedrich Winter (Vorsitzer des Clubs 1968-1973 u. 1975-1979, ab 1980 Ehrenpräsident) beim Aufbau des Clubs. Sie war der gesellschaftliche Mittelpunkt bei dem sie u.a. ihr Wohnzimmer zum wöchentlichen Treffen der Turnierpaare nach dem Training zur Verfügung stellte. Wir erinnern uns gern an die langen Diskussionsabende und an die legendäre Hamburger Aalsuppe, zu der sie hin und wieder eingeladen hatte.
Sie war stets Ansprechpartner für alle Mitglieder, denen sie mit weisem Rat bei der Bewältigung ihrer kleineren und größeren Probleme im privaten sowie im tanzsportlichen Bereich begegnete.
Liesel Winter leitete den Presseausschuss 1975-1977 und war bis ins hohe Alter an den Entwicklungen im Club sehr interessiert.
Wir werden stets mit Hochachtung an sie denken.

01.06.2013 - Carsten Crull, Vorsitzer


Manuel Cortes und Melissa Ortiz-Gomez gewinnen Let's Dance 2013
Das Finale von Let's Dance 2013 wurde noch einmal spannend. Die beiden Paare Sila Sahin mit Christian Polanc und Manuel Cortez mit Melissa Ortiz-Gomez zeigten hervorragende Leistungen. Die Jurywertung ergab nach allen gezeigten Tänzen Gleichstand. Das Telefonvoting ging dann mit 50,06 % zu 49,94 % ganz knapp für Manuel Cortes und Melissa Ortiz-Gomez aus.
Das Ergebis und wann welche Paare ausgeschieden sind finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

01./02.06.2013 - Karl-Heinz Paasch

HATV berichtet auch über den Erfolg von Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Hunte-Delme-Pokal 2013
In dem Beitrag auf der HATV-Website über den Hunte-Delme-Pokal 2013 am 25. und 26.05.2013 wird auch über den Erfolg von Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C berichtet. Den Artikel können Sie dort zurzeit noch unter dem Menüpunkt Neuigkeiten mit Datum vom 28.05.2013 ansehen, später werden Sie ihn im Bereich Archiv finden.
Wenn Sie h i e r klicken kommen Sie direkt zum Artikel.

29.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

2. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Hunte-Delme-Pokal 2013
Super Erfolg für unser Paar! In der Sen. I C erreichten Martin Bahn und Carmen Kaiser am 26.05.2013 beim Hunte-Delme-Pokal 2013, ausgerichtet vom TTC Oldenburg, den zweiten Platz. Es waren 7 Paare am Start.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

26.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Paul Jahnke und Ekaterina Leonova in der 8. Liveshow von Let's Dance ausgeschieden
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie den aktuellen Stand der Teilnehmer von Let's Dance vor dem Finale am 31.05.2013.

25.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal - Liste der Gewinner jetzt ab 2000
Die Lister aller Gewinner unserer Hammonia-Pokale ist bis ins Jahr 2000 zurück ergänzt worden.

21.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Berichtigung zum Artikel über den Hammonia-Pokal 2013 im Nordtanzsport Juni 2013
In dem Artikel im Nordtanzsport lautet der zweite Satz des ersten Absatzes wie folgt:
Der Sonnabend war den Senioren I bis III mit den Startklassen B und A und den Senioren IA vorbehalten.
Statt Senioren I A muss es natürlich Senioren IV A heißen!
In dem von mir geschriebenen Artikel, der an einigen Stellen geändert wurde, ist dieser Fehler nicht enthalten.

20.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse von Norman Krüger und Jennifer Lentins am 18.05.2013
Foto:
Karl-Heinz Paasch

Für ein größeres
Bild hier klicken!
Unser Paar startete am 18.05.2013 bei den 16. Norderstedter Tanzsporttagen im Tanzclub Astoria Hamburg in der Hauptgruppe D und II D Standard. Durch die große Anzahl der Meldungen ergaben sich erhebliche Zeitverzögerungen, auch gegenüber dem schon angepassten Zeitplan. Carmen Kaiser, Martin Bahn, Peter Jakob und der Berichterstatter waren zur Unterstützung gekommen.
In der Hauptgruppe D starteten 19 Paare. Schon in der Vorrunde fiel das relativ hohe Leistungsniveau auf. Mit 9 Kreuzen der Wertungsrichter für Norman und Jennifer schrammten sie ganz knapp an den 10 nötigen für die erste Zwischenrunde vorbei. Für den 13. Platz gab es 6 Aufstiegspunkte.
Die 3 Paare in der Hauptgruppe II D waren gerade noch genug, um überhaupt das Turnier starten zu können. In der sofort durchgeführte Endrunde kam unser Paar in allen drei Tänzen auf den 2. Platz und belegte diesen natürlich auch im Gesamtergebnis.

19.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über den Hammonia-Pokal 2013 im Nordtanzsport Juni 2013
Die Ausgabe Juni 2013 des Nordtantsports ist online verfügbar. Auf den Seiten 3 bis 5 wird ausführlich über das 27. Norddeutsche Seniorenwochenende berichtet. Zum Sieg und Pokalgewinn von Stefan und Karina Amelung in der Senioren I D gibt es auch ein Foto.
Der Nordtanzsport Juni 2013 kann auf der Website des DTV unter DTV Homepage/Tanzspiegel und dort Juni 2013/Nordtanzsport oder direkt mit dem Link http://www.tanzsport.de/tanzspiegel/gebiete/pdf/2013_06_nord.pdf als PDF-Datei heruntergeladen werden.

18.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Simone Ballack mit Erich Klann in der siebten Liveshow von Let's Dance ausgeschieden
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie den aktuellen Stand der Teilnehmer von Let's Dance.

18.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Schauspielerin Manuela Wisbeck mit Massimo Sinatò in der sechsten Liveshow von Let's Dance ausgeschieden
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie den aktuellen Stand der Teilnehmer von Let's Dance.

11.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Neue Seite "Über uns" eingerichtet
Wir haben eine neue Seite Über uns eingerichtet. Sie finden dort kurz zusammengefasst Informationen über unserer Verein. Den Inhalt der Seite können Sie als Flyer herunterladen.

06.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Jürgen Milsky und Oana Nechiti bei Let's Dance ausgeschieden
In der fünften Show sind Jürgen Milsky und Oana Nechiti ausgeschieden.
Befremdlich war, dass der Juror Joachim Llambi, auch Direktor der Professional Division im DTV und WDSF Pd Sports Director, bei der Beurteilung von Manuela Wisbeck und Massimo Sinato ein Wort aus der Fäkalsprache benutzte (sieben Buchstaben mit Buckel-S). Nur gut, dass Massimo Sinato couragiert genug war, das nicht unkommentiert stehen zu lassen.

04.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten 120 - April 2013 im Mitgliederbereich online
Unsere Clubnachrichten 120 - April 2013 sind weitgehend verteilt worden. Im Mitgliederbereich kann die Gesamtausgabe oder es können einzelne Artikel auch als PDF-Dateien heruntergeladen werden.

03.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fremde Bildergalerien
Bildergalerien von Turnieren sind oft nicht einfach im Internet zu entdecken. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Systematik finden Sie auf unserer Seite Bildergalerie Links zu Bildergalerien, die Turnierveranstaltungen anderer Vereine betreffen. Wir wollen damit unsere eigenen Paare unterstützen aber auch die, die noch nicht unserem Verein angehören.
Natürlich gelten für fremde Bildergalerien die dort zutreffenden Regelungen und Einschränkungen, also ausdrücklich nicht unsere.
Als ersten Eintrag an dieser Stelle haben wir einen Link zu Bildern vom Mai-Pokal 2013 des TGC Schwarz-Rot Elmshorn am 01.05.2013 aufgenommen.

02.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Start von Rainer und Eiko Tesch beim Mai-Pokal 2013 abgesagt
Der TGC Schwarz-Rot Elmshorn veranstaltete heute Pokalturniere der Sen. III D bis S. Unser Paar Rainer und Eiko Tesch war für die Sen. III S gemeldet. Nach Studium der Startliste konnte unser Spitzenpaar einen dritten Platz erwarten.
Eine fünfköphige Unterstützergruppe (leider ist die kleine Emilia Lange noch nicht Mitglied, sonst wären es sechs gewesen) aus unserem Club hatte sich vor Ort eingefunden, um nach Kräften anzufeuern. Bei der Vorbereitung hatte Eiko plötzlich Schmerzen in der Hüfte, sodass an einen Start nicht zu denken war. Leider müssen sie auch den Start am 04.05.2013 beim 4. Spargelturnier in Bliedersdorf absagen.
Wir wünschen gute Besserung!

01./03.05.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie für Norman Krüger und Jennifer Lentins eingerichtet
Die neu eingerichtete Bildergalerie für Norman Krüger und Jennifer Lentins erreichen Sie über unsere Seite Bildergalerie oder wenn Sie hier klicken.

29.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

12. Winsener Schlosspokal am 27.04.2013
In sechs Turnieren der Startklassen D bis S gingen 51 Paare an den Start. Unser Paar Stefan und Karina Amelung war gleich in der Sen. I D an der Reihe. Das zehnköpfige Feld (5 Paare!) wurde, bis auf die Sieger, von den Wertungsrichtern in der Endrunde durchaus unterschiedlich eingestuft. So kam unser Paar z. B. im Langsamen Walzer auf Platz 4, obwohl zwei Wertungsrichter die Zwei vergaben. In der Endabrechnung fehlte nur eine Platzziffer, um den 3. Platz zu erreichen, so wurde es Platz 4.

28.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 120 - April 2013
  Die Ausgabe 120 unserer Clubnachrichten vom April 2013 ist fertig. Die Verteilung hat begonnen.
Auf 21 Seiten finden Sie Informationen aus dem Clubleben und zu Tanzsportthemen. Bitte beachten Sie auch die Nachrichten der Geschäftsstelle und die generellen Informationen über die zwingende Umstellung des bisherigen Einzugsverfahrens von Beiträgen, Lizenzgebühren und Aufnahmegeld auf das SEPA-Basislastschriftverfahren. Im Pressespiegel finden Sie eine Auswahl, was über unsere Paare und uns berichtet wird. Zahlreiche Veröffentlichungen und Erwähnungen im Internet, z. B. über den Hammonia-Pokal 2013, sind nicht aufgeführt.
Ab Mitte nächster Woche kann sowohl die Gesamtausgabe als PDF-File (2,6 MB) oder aber es können auch einzelne Beiträge im Mitgliederbereich heruntergeladen werden.

26.04.2013 - Presseausschuss
(Karin Crull, Michelle Prüss, Karl-Heinz Paasch)

Hammonia-Pokal - Gewinnerliste
Auf einer neuen Seite Hammonia-Pokal - Gewinnerliste sind alle Paare aufgeführt, die seit 2008 bei uns einen Hammonia-Pokal gewonnen haben.

25.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Sommertreffen am 30.06.2013
Die dunkle Jahreszeit verabschiedet sich endlich und es wird Zeit für ein geselliges Beisammensein aller Clubmitglieder. Der Festausschuss hat dafür den 30.06.2013 festgelegt.
Alle Informationen, auch wie sich Clubmitglieder anmelden können, finden Sie im Mitgliederbereich und in unseren Clubnachrichten 120 - April 2013, die in den nächsten Tagen verteilt werden.

24.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Norman Krüger und Jennifer Lentins beim 3. Stormarner Pokalwochenede

Foto:
Karl-Heinz Paasch

Für ein größeres
Bild hier klicken!
Ihr erstes Turnier tanzte unser Paar am 29.03.2013 in Berlin beim Blauen Band der Spree. Die Starts 2 und 3 folgten nun beim 3. Stormarner Pokalwochenende in Ahrensburg am 21.04.2013 in der Hauptgruppe II D und anschließend in der Hauptgruppe D.
Nach einer Präsentationsrunde beim ersten Turnier fand gleich eine Endrunde mit den 6 Paaren statt. Die Wertungsrichter sahen Norman und Jennifer mehrheitlich auf Platz 5.
Die zweite Startgruppe umfasste 13 Paare. Die Plätze 10 bis 12 waren punktgleich und alle drei Paare, u. a. auch Norman und Jennifer, erreichten nicht die Zwischenrunde.
So war der Erfolg trotz ganz guter tänzerischer Leistung unseres Paares und Unterstützung von vier Schlachtenbummlern unseres Vereins, darunter unser Sportwart Frank Lange mit kleiner Tochter, nicht so wie erwartet.
Weitere der auf der Veranstaltung geschossenen Fotos kann man sehen, wenn man    h i e r    klickt.

21.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Alle Fotos vom 13. und 14.04.2013 jetzt online
Es ist geschafft! Wir haben alle ausgesuchten Fotos in Picasa-Webalben gestellt. Pro Turnier wurde ein Album eingerichtet. Sie können diese auf unserer Seite Bildergalerie auswählen. Insgesamt befinden sich in den 14 Alben zur Zeit 494 Fotos.
Wie Sie Bilder in höherer Auflösung bekommen können und welche Einschränkungen bei der Verwendung der Fotos zu beachten sind finden Sie auf unserer Seite Hinweise zu Bildern.

20.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Alle Fotos vom 13.06.2013 hochgeladen
Weitere ausgewählte Fotos vom ersten Tag (Sonnabend, 13.04.2013), aufgenommen von Hans-Jürgen Borchard, können im Picasa-Webalbum angesehen werden.
Zur Auswahl der Bilder gehen Sie bitte auf unsere Seite Bildergalerie.

Ab morgen kümmern wir uns um die Fotos vom Sonntag, an dem die Startklassen D und C getanzt haben.

Wie Sie Bilder in höherer Auflösung bekommen können und welche Einschränkungen bei der Verwendung der Fotos zu beachten sind finden Sie auf unserer Seite Hinweise zu Bildern.

18.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Bilder der Sen. III B vom 13.04.2013 online
Wir haben Fotos der Sen. III B vom 13.04.2013 in unser Picasa Webalbum hochgeladen. Dieser Link führt Sie direkt zum Album. Es kann sein, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt Bilder austauschen oder entfernen.
Fotos weiterer Klassen folgen kurzfristig.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Bildern.

17.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia - Pokal - 15 Stunden Tanzgenuss

Das 27. Norddeutsche Seniorenwochenende am 13. und 14. April 2014 war für alle beteiligten Vereine (TSA des TSV Glinde, Tanz-Club Rotherbaum und TSA d. Walddörfer SV) sehr erfolgreich. Wir veranstalteten in diesem Jahr Turniere um den Hammonia-Pokal der Startgruppen Senioren I bis III mit den Startklassen D, C, B und A und IV A. Weiterhin hatten wir erstmals in der Turnierart Latein Senioren I D bis A in diesem Rahmen angeboten.

Hier zum gesamten Bericht klicken.
In den nächsten Tagen werden noch Fotos eingefügt.

16.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fotos der Endrundenteilnehmer im Internet
Die Gruppenfotos der Endrundenteilnehmer nach der Siegerehrung haben wir ins Netz gestellt. Sie können über die Seite Bildergalerie aufgerufen werden. Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen. Schauen Sie einfach immer mal vorbei.
Nachdem gestern und heute die Berichte für den HATV zeitnah geschrieben wurden, finden Sie morgen einen Bericht über die beiden Turniertage an dieser Stelle. Verspochen!
Über folgende Links kommen Sie direkt zu den Berichten auf der HATV-Seite über den Hammonia-Pokal 2013:
Veranstaltung am 13.04.2013.
Veranstaltung am 14.04.2013.

15.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Turnierergebnisse vom 14.03.2013 (Sonntag) verfügbar
Das letzte Turnier um den Hammonia-Pokal 2013 endete heute um 19:45 Uhr. Die Ergebnisse vom 13. und 14.04.2013 sind jetzt online verfügbar. Sie können sie über unsere Seite Turnierergebnisse aufrufen.

14.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Stefan und Karina Amelung gewinnen Hammonia-Pokal in der Sen. I D
Soeben um 15:30 Uhr hat unser Paar Stefan und Karina Amelung den Hammonia-Pokal 2013 in der Sen. I D überzeugend gewonnen.
Wir freuen uns mit ihnen und gratulieren herzlich.

14.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 - Turnierergebnisse vom 13.03.2013 verfügbar
Die Ergebnisse des Harmonia-Pokals 2013 vom 13.04.2013 sind jetzt verfügbar. Sie können sie über unsere Seite Turnierergebnisse aufrufen.
Der Hatv hat auf seiner Website einen Artikel über ddie Veranstaltung veröffentlicht. Bitte klicken Sie h i e r.

14.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bereit für Hammonia-Pokal 2013
Gestern Abend hat ein kleines aber erfahrenes Team alle Vorbereitungen für den Hammonia-Pokal 2013, der heute mit der Senioren III B um 14 Uhr beginnt, abgeschlossen.
Nach dem Stand von heute 06:00 Uhr liegen für den 13.04.2013 76 Meldungen vor, für den 14.04.2013 sind es 55.
Wir sind sicher, dass die Veranstaltung wieder ein großer Erfolg wird und die Paare und Zuschauer ein paar schöne und interessante Stunden bei uns erleben werden.

14.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Zweite Show von Let's dance
In der zweiten Show auf RTL am 12.04.2013 schieden Tetje Mierendorf und und Tanzpartnerin Isabel Edvardsson aus. Die Liste auf unserer Seite Fernsehtermine haben wir aktualisiert.

14.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013 am 13. und 14.04.2013
Bitte beachten Sie die obenstehende Information über abgesagte Startklassen!

09.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch - 2. Platz beim TANZCLUB CONCORDIA LÜBECK

Foto: Hans-Jürgen Borchard
Für ein größeres Bild hier klicken!
Rainer und Eiko starteten am 06.04.2013 beim Tanzclub Concordia Lübeck in der Senioren III S. Von den 8 Paaren, die das Turnier bestritten, kamen 6 in die Endrunde. Wie erwartet siegten Oliver Luthard/Brigitte Kessel-Döhle mit allen Bestwertungen. Rainer und Eiko erhielten von den 5 Wertungsrichtern alle zweiten Plätze.

Wir wünschen unserem Spitzenpaar weiterhin viel Spaß und Erfolg!

07.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Erste Show von Let's dance
In der ersten Show auf RTL am 05.04.2013 schieden Gülcan Kamps und und Tanzpartner Nikita Bazev aus. Wir beabsichtigen, die Liste auf unserer Seite Fernsehtermine aktuell zu halten.

06.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Endrundenteilnahme und 5. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser
Auch in diesem Jahr starteten Martin und Carmen wieder in der Sen. I C Standard bei den Pokalturnieren "Die Ostsee tanzt" in Heiligenhafen, veranstaltet von der TSG Creativ Norderstedt. Nach einer Vorrunde mit 10 Paaren erreichten sie in der Endrunde den 5. Platz.
Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und zu der damit erreichten weiteren Aufstiegsplatzierung!

31.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

WDSF Grandslam in Cambrils/Spanien
Heute, am 30.03.2013, wurde ab 20 Uhr im Fernsehsender EUROSPORT statt der angekündigten Finalrunde in den lateinamerikanischen Tänzen das Finale in den Standardtänzen übertragen. Unser deutsches Paar Simone Segatori/Anette Sudol erreichten sicher den 2. Platz hinter Emanuel Valeri/Tania Kehlet aus Dänemark.
Die Sendung war sehr, sehr gut, da in drei Tänzen die Paare allein auf der Fläche waren und auch durch die hervorragende Kameraführung die Darbietungen genossen werden konnten.
Nach Ankündigung des Senders soll morgen (31.03.2013) ab 20:30 Uhr das Lateinfinale übertragen werden. Diese Information steht zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht im Videotext. Wenn die Sendung die gleiche Qualität erreicht wie die heutige, sollte man sie sich unbedingt ansehen.
(Anmerkung: Die mündliche Ankündigung auf EUROSPORT am Ende der Sendung war, dass die Übertragung des Lateinfinales am nächsten Tag erfolgen soll. Leider wurde dann aber das Finale nur auf EUROSPORT 2 gesendet.)

30.03./01.04.2013 - Karl-Heinz Paasch

Ergebnisse unserer Paare beim Blauen Band der Spree in Berlin
Am 29.03.2013 starteten zunächst Norman Krüger und Jennifer Lentins in der Hauptgruppe D Standard. Unter den 68 Paaren waren sie das einzige Paar aus dem Landesverband Hamburg. Wie bei so großen Feldern nicht unüblich erhielten sie von den Wertungsrichtern in der Vorrunde 0 bis 3 Kreuze. Das reichte dann nicht ganz für die 1. Zwischenrunde. Für den 58. bis 60. Platz gab es 8 Aufstiegspunkte.
Stefan und Karina Amelung starteten am 29. und 30.03.2013 in der Sen. I D Standard. Am ersten Tag lief es nicht ganz so gut. Sie erhielten in der Vorrunde von den Wertungsrichtern nicht genügend Kreuze, um sich für die Zwischenrunde zu qualifizieren. Am 30.03.2013 klappte es dann sehr viel besser. Sie erreichten die erste Zwischenrunde und belegten dort den geteilten 16. bis 17. Platz und bekamen dafür 11 Aufstiegspunkte. Auch Stefan und Karina waren an beiden Tagen das einzige Paar aus unserem Landesverband in dieser Startklasse.

30.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Tanzfräcke von Gua COSTUME TAILORING
Die Frackschneiderin Gudrun Schönhof wird am 13. und 14.04.2013 beim Hammonia-Pokal im Heilwig-Gymnasium anwesend sein und steht gern für Beratungsgespräche zur Verfügung.
Weitere Informationen über Gua COSTUME TAILORING finden Sie unter www.gua-costume.com.
Am 04. Mai 2013 ist ein Beratungstag in Hamburg geplant. Einen Flyer zu dieser Veranstaltung können Sie h i e r als PDF-Datei herunteladen.

21.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie für Stefan und Karina Amelung
Für Stefan und Karina Amelung haben wir eine Bildergalerie eingerichtet.

18.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine aktualisiert - Let's Dance 2013 startet am 05.04.2013
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie Termine von Tanzsportübertragungen im Bayerischen Fernsehen und bei Eurosport. Weiterhin informieren wir über die sechste Staffel von Let's Dance, die am 05. April 2013 beginnt.

16.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser erreichen Zwischenrunde beim Michel-Pokal
Am 03.03.2013 (Sonntag) starteten Martin Bahn und Carmen Kaiser in den Räumen des TSV Glinde beim Michel-Pokal in der Sen. I C. Von den 15 Paaren in der Vorrunde kamen 13 in die 1. Zwischenrunde, 7 in die 2. Zwischenrunde und 6 in die Endrunde.
Martin und Carmen erreichten in der 1. Zwischenrunde einen geteilten 12./13. Platz, was sicherlich unter ihren tänzerischen Möglichkeiten liegt.

04.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Endrundenteilnahme für Stefan und Karina Amelung

Foto: Paasch
Für ein größeres
Bild hier klicken!
  Beim Michel-Pokal am 02.03.2013 in den Räumen der TSG Glinde qualifizierten sich Stefan und Karina Amelung in der Sen. I D nach einer Vorrunde mit 13 Paaren und einer Zwischenrunde für die Endrunde. Damit hatten sie schon mal mehr als die Hälfte der angetretenen Wettbewerber geschlagen.
Die 5 Wertungsrichter waren sich bei der Vergabe der Platzierungen für Stefan und Karina nicht einig. Die 2. und 3. Plätze reichten aber leider nicht aus. Nach dem Majoritätssystem ergab sich der 6. Platz. Das ist nach einer langen Turnierpause, der letzte Start war im November 2009, eine sehr gute Leistung.
Wir wünschen Stefan und Karina weiterhin viel Erfolg, insbesondere auch bei den vorgesehenen Starts am 29. und 30. März 2013 in Berlin, wenn es um das Blaue Band der Spree geht.

02.03.2013 - Karl-Heinz Paasch

Livestream 1. Bundesliga Latein am 9. März 2013
Der DTV meldet, dass am Samstag, den 09.03.2013 die 1. Bundeslig Latein (Formation) aus Düren als Livestream durch die Firma multibc übertragen wird. Soweit bekannt, gibt es eine kostenlose Version in minderer Qualität. Für wenige Euro erhält man die volle Auflösung. Das Turnier soll um 19 Uhr beginnen.
Weitere Informationen unter multibc.tv.

27.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

Mitgliederversammlung des Hamburger Tanzsportverbandes (HATV) am 24.02.2013
Die Ordentliche Mitgliederversammlung des HATV fand dieses Jahr in den Räumen der TSG Creativ Hamburg in Norderstedt statt. Von unserem Club nahmen Carsten Crull als Vorsitzer, Hans-Jürgen Borchard als Stellvertretender Vorsitzer und Renate Borchard sowie Karl-Heinz Paasch teil.
Für weitere Informationen und Bilder hier klicken

24./25.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Sparkassenpokal beim TTC Elmshorn

Foto: Paasch

Für ein größeres Bild
bitte hier klicken!
  Die Veranstaltung am 23. Februar 2013 beim TTC Elmshorn in der Bürgermeister Hell Halle umfasste die drei Startfelder Senioren IV S, III S und II S. Unser Paar Rainer und Eiko Tesch startete in der Senioren III S. Schon in der Vorrunde, die mit 12 Paaren getanzt wurde, war leicht zu erkennen, dass sich bei normalem Verlauf ein oberer Platz auf dem Siegerpodest ergeben würde. Nach einer Zwischenrunde begann die spannende Endrunde mit leistungsstarken 6 Paaren.
Rainer und Eiko Tesch gewannen alle 5 Tänze, den Quickstep sogar mit allen Einsen, und damit auch das Turnier. Pokale erhielten die ersten drei Paare, der von unserem Paar war natürlich der größte.
Der Turnierleiter sagte, dass der Lohn der Tänzer der Applaus sei. Davon erhielt unser Spitzenpaar sehr viel.
Wir wünschen weiterhin viel, viel Erfolg!

24.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

Aktualisierte Pressemappe des DTV
Der Deutsche Tanzsportverband (DTV) stellt eine aktualisierte Pressemappe zur Verfügung. Sie soll Journalisten Basisinfirmationen zum Tanzsport und über den Verband geben. Man findet dort u. a. wichtige Daten aus der Geschichte und Aufstellungen über gewonnene nationale und internationale Meisterschaften.
Das sehr interessante Dokument umfasst 52 Seiten. Es kann als PDF-Datei beim DTV im Bereich Download, dort unter Presse, oder über unsere Seite Weblinks im der Gruppe Presse (Pressemappe des DTV) heruntergeladen werden.

23.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

Goldene Ehrennadel für Peter Jacob
Unserem Vereinsmitglied Peter Jacob wurde die Goldene Ehrennadel des TCR verliehen. Einen entsprechenden Eintrag finden Sie auf unserer Seite Hall of Fame.

18.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über die Ordentliche Mitgliederversammlung 2013
Unser Vorsitzer Carsten Crull eröffnete pünktlich die Ordentliche Mitgliederversammlung 2013. Gegen die Feststellung, dass die Versammlung satzungsgemäß einberufen wurde, ergab sich kein Widerspruch.
Hier die wichtigsten Ergebnisse in Kurzform:
Teilnehmer: 22
Ehrungen:
Martin Bahn und Carmen Kaiser    Pokal für das fleißigste Paar
Rainer und Eiko Tesch Pokal für das erfolgreichste Paar
Kassenprüfung: Es gab keine Beanstandungen.
Entlastung des Vorstands: Die Entlastung erfolgte ohne Gegenstimme bei drei Enthaltungen.
Wahl des Vorstands:
Vorsitzer Carsten Crull
Stv. Vorsitzer    Hans-Jürgen Borchard
Schriftwart Friederike Jahncke
Kassenwart Carmen Paasch
Sportwart Frank Lange
Jugendwart Nadine Josephine Prüss
Wahl eines Kassenprüfers: Hildegard Bennstein
Etat: Der Etat wurde einstimmig angenommen.
Beitragsneufestsetzung: Die Beiträge bleiben unverändert.
Wahl des Festausschusses: Renate Borchard
Karin Crull
Carmen Kaiser
Wahl des Presseausschusses:   Karin Crull
Karl-Heinz Paasch
Michelle Angelina Prüss

Ein ausführlicher Bericht mit Bildern folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.
Fotos finden Sie ab 17.02.2013 in die Bildergalerie im Mitgliederbereich.

16.02.2013 - Karl-Heinz Paasch

6. Wertungsrichterstammtisch auf der Ohe am 23.01.2013

Foto: Paasch

Für ein größeres Bild
bitte hier klicken!
  Birgit Blaschke als Sportwartin, Peter Grimm als Vertreter der Wertungsrichter und Dr. Heino Nuppnau als Beauftragter für den zentralen Wertungsrichtereinsatz hatten zum Wertungsrichterstammtisch bei der Tanzsportabteilung des HSV in der Ohechaussee eingeladen. Von den 29 Teilnehmern kamen zwei aus unserem Club, Carsten Crull und Karl-Heinz Paasch.
Insgesamt gibt es in Hamburg 92 Wertungsrichter, von denen allerdings 17 auf das letzte Rundschreiben weger freier Termine nicht geantwortet haben. Bei den zu besetzenden 30 Turnierveranstaltungen im 1. Halbjahr 2013 sind für jeden Wertungsrichter, der freie Termine gemeldet hat, 2 bis 3 Einsätze geplant.
Für das 2. Halbjahr 2013 ist ein Wertungsrichteraustausch mit Schleswig-Holstein geplant. Offene Turniere sollen dann mit 3 Wertungsrichtern aus dem eigenen und zwei aus dem anderen Landesverband besetzt werden. Carsten Crull wies darauf hin, dass das in der Regel zu höheren Kosten für die Veranstalter in Hamburg führen wird. Zum Start dieses Feldversuches ist noch die Zustimmung der Mitgliederversammlungen der Landesverbände erforderlich.
Über einige weitere Themen fanden zum Teil ausführliche Diskussionen statt.

24.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

TSO Stand Dezember 2012 als Download verfügbar
Der DTV berichtet mit Datum vom 22.01.2013, dass die Turnier- und Sportordnung (TSO) des DTV in aktuell gültiger Fassung (Dezember 2012) als PDF-Datei zum Download verfügbar ist.
Den Link finden Sie auf unserer Seite Weblinks im Bereich Ordnungen.

23.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

Antrag unseres Clubs zur Ordentlichen Mitgliederversammlung des HATV
Zur Ordentlichen Mitgliederversammlung des Hamburger Tanzsportverbandes (HATV) haben wir mit Datum vom 19.01.2013 entsprechend § 9.4.1 der Satzung folgenden Antrag gestellt:

Die Mitgliederversammlung am 24.02.13 möge beschließen, dass das Abstimmungsverhalten des HATV zu allen Anträgen, über die auf Verbandstagen des DTV zu entscheiden ist, jeweils vorher durch Mitgliederbeschluss festgelegt wird.
Sollten solche Anträge zum Zeitpunkt der Ordentlichen Mitgliederversammlung des HATV noch nicht bekannt sein, ist hierzu ggf. eine Außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen.

Begründung:
Die LTVs können auf Basis der z.Zt. gültigen DTV-Satzung mit ihren Stimmpaketen – auch gegen die Stimmen der selbst anwesenden Vereine – jeden Antrag durchsetzen.
Es hat in der Vergangenheit viele Versuche gegeben dieses Unwesen abzuschaffen, wobei jeweils das Übel selbst seine eigene Abschaffung verhinderte.
Kritikern dieser Situation wird von Repräsentanten des Hauptausschusses jeweils entgegengehalten, die Vereine hätten es doch in der Hand, ihren LTVs das gewünschte Mandat mit auf den Weg zu geben.
Um dieser Situation gerecht zu werden, bitten wir um ihre Zustimmung.


Wir bitten alle Mitgliedsvereine des HATV diesen Antrag zu unterstützen!

Den Text unseres Antrags können Sie zum Ausdruck als PDF-Datei hier herunterladen.

22.01.2013 - Carsten Crull (Vorsitzer)

Protokoll nebst Anhang zum außerordentlichen Verbandstag des DTV veröffentlicht
Am 20.10.2012 fand ein außerordentlicher Verbandstag des DTV in Berlin statt. Wir informierten darüber auf dieser Seite unter dem Datum vom 21.10.2012. Ein ausführlicher Bericht erschien in unseren Clubnachrichten Nr. 119 (November 2012), der auch in unserem Mitgliederbereich heruntergeladen werden kann.
Ab dem 18.01.2013 kann das Protokoll (27 Seiten) unter dem Link http://www.tanzsport.de/download/avt2012_pr.pdf heruntergeladen werden. Auf Seite 4 ist die Wahl von Carsten Crull als Beisitzer in das Verbandsschiedsgericht dokumentiert.
Auf dem a.o. Verbandstag 2012 hatte Franz Allert zugesagt, die Anträge des TC Capitol Bremerhaven, die alle nicht die erforderliche Mehrheit fanden, weitgehend in schriftlicher Form zu beantworten. Dieses Papier, das 23 Seiten umfasst, kann unter dem Link http://www.tanzsport.de/download/avt2012_anh.pdf heruntergeladen werden.

20.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse unserer Paare am Wochenende (Bild hinzugefügt am 15.01.2013)

Foto: Borchard
  Martin Bahn und Carmen Kaiser starteten am vergangenen Wochenende gleich zwei Mal in der Sen. I C im Rahmen des 18. Norddeutschen Tanzmarathons.
Sonnabend fand das Turnier beim Club Saltatio Hamburg in der Schulaula Hohnerkamp statt. Leider reichte die Anzahl der in der Vorrunde vergebenen Kreuze nicht ganz aus, um für die Zwischenrunde qualifiziert zu sein. Der 13. Platz bei 17 Paaren am Start brachte 4 Aufstiegspunkte.
Wesentlich erfolgreicher waren Martin und Carmen dann am Sonntag beim TTC Savoy. Wieder waren 17 Paare zu dem Turnier angetreten. Nach der Vorrunde wurden noch zwei Zwischenrunden getanzt, um die Teilnehmer für die Endrunde zu ermitteln. Martin und Carmen waren dabei. Die Platzwertung war für alle Paare sehr uneinheitlich, was für eine hohe Leistungsdichte sprechen kann. Nach 4 Runden und insgesamt 16 Tänzen ergab sich ein siebter Platz, verbunden mit weiteren 10 Aufstiegspunkten.
Hans-Jürgen und Renate Borchard tanzten am 13.01.2013 in der Sen. III A beim 21. Hans Christen Gedächtnispokal, veranstaltet vom Club Saltatio Hamburg. Sie konnten sich diesmal leider nicht für die Endrunde qualifizieren.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

14./15./16.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

HSB ist wieder am Schlump - Haus des Sports saniert und modernisiert

  Der Hamburger Sportbund ist nach der Sanierung und Modernisierung des Haus des Sports zurück an den Schlump in die Schäferkampsallee 1 gezogen. Nach einem Jahr in Hammerbrook ist der HSB damit zum bei Baubeginn geplanten Zeitpunkt zurück in sein eigenes Gebäude gekehrt.
Weitere Informationen finden Sie hier.

09.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

Weitere Turnierpaare am Start
Ab 2013 können zwei weitere Paare für unseren Club starten:
Norman Krüger und Jennifer Lentins haben ein Startbuch für Hauptgruppe II D Standard und
Stefan und Karina Amelung haben ein Startbuch für Senioren I D Standard.
Bilder der beiden Paare finden Sie auf unserer Seite Turnierpaare.

02.01.2013 - Karl-Heinz Paasch

2009       2010       2011       2012       2013       2014      

Menüpukt Hammonia-Pokal
Die Seite Turnierkalender mit Informationen über den Hammonia-Pokal 2013 am 13. und 14.04.2013 ist jetzt auch über einen separaten Menüpunkt Hammonia-Pokal 2013 erreichbar.

31.12.2012 - Karl-Heinz Paasch

Übersicht zum 27. Norddeutschen Seniorenwochenende
Das 27. Norddeutsche Seniorenwochenende wird am 13. und 14.04.2013 von den Vereinen TSA des TSV Glinde, Tanz-Club Rotherbaum und TSA d. Walddörfer SV veranstaltet.
Eine Übersicht, welche Turniere wann und wo stattfinden, können Sie hier herunterladen.
Weitere Hinweise auf die Veranstaltung finden Sie auch auf unseren Seiten Veranstaltungen, Termine und Turnierkalender.

13.12.2012 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse unserer Paare am 01.12.2012
Bei der TSA d. SV Eidelstedt starteten in der Sen. III S Rainer und Eiko Tesch. Nach einer Vorrunde mit 9 Paaren mussten sie sich in der Endrunde nur Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle geschlagen geben, die auch das anschließende Turnier Sen. II S gewannen.
Martin Bahn und Karmen Kaiser kamen in der Sen. I C bei der TSA d. Niendorfer TSV wieder in die Endrunde und erreichen dort den 6. Platz. Insgesamt nahmen 9 Paare an dem Turnier teil.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

02/03.12.2012 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen wieder Schlosspokal

Foto: C. Bayer
Das Turnier der TSA des Ahrenburger TSV am 17.11.2012 um den Schlosspokal in der Sen. III S gewannen, wie auch im letzten Jahr, Rainer und Eiko Tesch.
Die Vorrunde bestritten 12 Paare. In der Enrunde erhielt unser Paar von den Wertungsrichtern 24 von 25 möglichen Einsen und siegten damit souverän.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

19./20.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser erneut Endrundenteilnehmer
Beim Turnier der Sen. I C am 17.11.2012 im Imperial-Club Hamburg starteten 8 Paare, um den Hummelpokal zu gewinnen. Nach einer Vorrunde folgte eine Zwischenrunde, da die Plätze 5 bis 7 punktgleich waren.
Martin und Carmen qualifizierten sich für die Teilnahme an der Endrunde und belegten dort den sechsten Platz.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.

18.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 119 - November 2012
Die Clubnachrichten 119 sind inzwischen weitgehend verteilt. Die Gesamtausgabe (6,27 MB) oder einzelne Artikel können ab sofort von unserer Seite Clubnachrichten im Mitgliederbereich heruntergeladen werden.
Mitglieder, die noch keinen Zugang zum Mitgliederbereich haben, finden alle Informationen auf der Seite Mitgliederbereich.

16.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Komponenten aus unseren Musikanlagen abzugeben
Wir haben Teile unserer Musikanlagen für Turniere und für das Training erneuert. Dadurch werden einige Komponenten nicht mehr gebraucht. Wir geben sie gerne in gute Bastlerhände.
Wer Interesse hat findet weitere Informationen auf unserer Seite Pinnbrett.

16.11.2012 - Eiko & Rainer Tesch

Weitere Fernsehtermine
Die Seite Fernsehtermine wurde um Übertragungstermine der Formationsweltmeisterschaften Standard und Latein ergänzt.

07.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Deutsche Meisterschaften der Formationen als Livestream
Die Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard und Latein 2012 wird am Sonnabend, den 10.11.2012 als Livestream im Internet übertragen.
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie mehr Informationen.

06.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 119 - November 2012
  Die Ausgabe 119 unserer Clubnachrichten vom November 2012 ist (fast) fertig. Sie wird ab dem 05.11.2012 verteilt.
Nach Abschluss der Verteilung, voraussichtlich Mitte November 2012, kann sowohl die Gesamtausgabe als PDF-File (6,27 MB) oder es können auch einzelne Beiträge im Mitgliederbereich von der Seite Clubnachrichten heruntergeladen werden.

04.11.2012 - Presseausschuss
(Karin Crull, Michelle Prüss, Karl-Heinz Paasch)

Fernsehtermin
Am Sonntag, 03. November 2012, ab 12:40, MDR Fernsehen: Aufzeichnung der WM der der Profis in Leipzig
Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

02.11.2012 - Karl-Heinz Paasch

Turnierplan HATV / TSH für das 1. Halbjahr 2013
Der HATV hat auf seiner Website den Turnierplan HATV / TSH für das 1. Halbjahr 2013 veröffentlicht. Den Link finden Sie auf unserer Seite Weblinks im Sportbereich.

30.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermin
Am Samstag, 03. November 2012, 16.30-18.00 Uhr, MDR Fernsehen: Sport im Osten unter anderem mit Profi-WM in Leipzig.
Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

30.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Tanzpartnersuche (ergänzt)
Lena Döpper sucht einen Tanzpartner. Sie ist 21 Jahre alt und hat bisher C-Latein und D-Standard getanzt.
Weitere Informationen auf unserer Seite Pinnbrett.
(29.12.2012: Lena Döpper hat einen Tanzpartner gefunden. Die Informationen wurden deshalb auf unserer Seite Pinnbrett gelöscht.)

26.10./29.12.2012 - Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung 2013
Die Ordentliche Mitgliederversammlung unseres Vereins findet statt:
Freitag, den 15. Februar 2013, Beginn 19:30 Uhr,
in der Cafeteria des Heilwig-Gymnasiums,
Wilhelm-Metzger-Str. 4, 22297 Hamburg.
Sie finden diese Information auch auf den Seiten Termine und Veranstaltungen.

25.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2013
In diesem Jahr findet der Hammonia-Pokal am 13. und 14.04.2013 im Rahmen des 27. Norddeutschen Seniorenwochenendes statt.
Alle Informationen finden Sie auf unseren Seiten Veranstaltungen, Termine und Turnierkalender.

24.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Endrunde knapp verpaßt
Beim Turnier der Sen. I C am 21.10.2012, veranstaltet von der TSA d. TTC Allround Rostock, erreichten Martin Bahn und Carmen Kaiser den 7. Platz und verfehlten knapp die Teilnahme an der Endrunde. Als kleiner Trost verbleiben die gewonnenen 2 Aufstiegspunkte.

21.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Wiederwahl von Carsten Crull in das Verbandsschiedsgericht des DTV
Da auf dem Ordentlichen Verbandstag des Deutschen Tanzsportverbandes am 23. und 24.06.2012 aus Zeitmangel nicht alle Tagesordnungspunkte behandelt werden konnten, fand am 20.10.2012 ein Außerordentlicher Verbandstag in Berlin statt. Von unserem Club nahmen Carsten Crull, Hans-Jürgen Borchard und Karl-Heinz Paasch teil. Leider war die Beteiligung seitens der Vereine relativ gering.

Die Tagesordnungspunkte wurden von der Verbandstagsleitung zügig erledigt, sodass die um 13 Uhr begonnene Veranstaltung gegen 17 Uhr beendet werden konnte.

Unser Vorsitzer Carsten Crull kandidierte erneut für das Verbandsschiedsgericht und wurde einstimmig von den Delegierten gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen finden Sie in unseren demnächst wieder erscheinenden Clubnachrichten.
Auf der Website des HATV wurde eine ausführlicherer Artikel von mir veröffentlicht, den sie unter diesem Link erreichen können.

21.+22.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Aufstiegsplatzierung für Martin Bahn und Carmen Kaiser
Heute, am 13.10.2012, starteten Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C beim Jubiläums-Pokalturnier 100 Jahre VfL Jesteburg. Sie verfehlten nur knapp den 3. Platz und wurden mit dem 4. Platz belohnt, was gleichzeitig auch eine Aufstiegsplatzierung bedeutet.
Wir gratulieren herzlich.

13.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser erreichten Endrunde beim TC Hanseatic Lübeck
13 Paare starteten am 07.10.2012 im Rahmen des Lübecker Tanzsportwochenendes beim TC Hanseatic Lübeck in der Sen. I C. Unser Paar kam erneut in die Endrunde und belegte dort den 6. Platz. Martin und Carmen freuen sich über den Erfolg und die 7 Aufstiegspunkte.
Wir gratulieren.

07.10.2012 - Karl-Heinz Paasch

DTV-Verbandstag 2012 und außerordentlicher Verbandstag
Nachden zunächst über den Ordentlichen Verbandstag 2012 des DTV vom 23. bis 24.06.2012 in Berlin nur ein Bericht von Ulrike Sander-Reis vorlag, auf den wir in unserer Meldung vom 01.07.2012 hingewiesen haben, wurde nun auch endlich das Protokoll veröffentlicht. Es umfasst 36 Seiten und kann als PDF-Datei unter den Link http://www.tanzsport.de/download/prvt2012.pdf heruntergeladen werden.

Da auf dem Ordentlichen Verbandstag aus zeitlichen Gründen nicht alle Tagesordnungspunkte behandelt werden konnten, findet ein außerordentlicher Verbandstag am Sonnabend, den 20.10.2012 in Berlin statt. Die vorläufige Tagesordnung finden Sie hier. Zusätzlich liegen bis jetzt 12 Anträge vom TC Capitol Bremerhaven vor. Diese können unter dem Link http://www.tanzsport.de/download/avt2012_capitol.zip als ZIP-Datei heruntergeladen werden.
Auf dem außerordentlichen Verbandstag werden unseren Club Carsten Crull und Hans-Jürgen Borchard vertreten.

29.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Sperrung der Aula für Trainingszwecke
Auf unserer Seite Trainingsplan finden Sie Termine, an denen die Aula des Heilwig-Gymnasiums für Trainingszwecke gesperrt ist.

28.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Endrundenqualifikation in Itzehoe

Foto: Paasch
  Am 22.09.2012 starteten Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C beim TSC Blau-Gold Itzehoe. Mit einstündiger Verspätung begann die Vorrunde mit 10 Paaren. Von Anfang an waren große Leistungsunterschiede erkennbar. Martin und Carmen lagen im Mittelfeld, sodass eine Teilnahme an der Endrunde erwartet werden konnte. Und tatsächlich, die erste Endrundenteilnahme in der Sen. I C wurde Realität. Dies war ein weiterer wichtiger Schritt, sich leistungsmäßig in der Startklasse zu etablieren.
In der Endrunde lief es dann tänzerisch nicht mehr ganz so gut wie in der Vorrunde. Der 6. Platz, den sie erreichten, hatte immerhin den Vorteil, dass sie als erstes Paar zur Siegerehrung aufgerufen wurden.
Herzlichen Glückwunsch unserem Paar und viel Spaß und Erfolg weiterhin.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

23.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Lizenzerhaltsschulung für Turnierleiter, Beisitzer und Interessierte

Foto: Paasch
  Am 09.09.2012 fand von 10 bis 15 Uhr in den Räumen des TSC Casino Oberalster Hamburg eine Lizenzerhaltsschulung mit 29 Teilnehmern statt.
Von unserem Verein nahmen Carsten Crull und Carmen und Karl-Heinz Paasch teil. Sie haben damit die Voraussetzungen für eine Lizenzverlängerung bis einschließlich 2015 erfüllt.
Dem Referenten Klaus Gundlach gelang es wieder einmal, den an sich sehr trockenen Stoff anschaulich und interessant vorzutragen.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

09.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch Hamburger Vizemeister Sen. III S
Die gemeinsame Landesmeisterschaft der Landesverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein fand am 08.09.2012 im Grün-Gold-Club Bremen statt. In der Vorrunde gingen 50 Paare an den Start.
Nach 3 Zwischenrunden standen die 6 Paare für das Finale fest. Hier das Ergebnis:
Platz   Paar Verein
 1.  Luthardt, Oliver - Kessel-Döhle, Brigitte   1. Tanzsport-Zentrum Lüneburg e.V. (NTV)
 2.  Quenzel, Rainer - Quenzel, Astrid Hildesheimer Tanzsport Club (HTC) e.V. (NTV)
 3.  Otto, Manfred - Otto, Andrea Hamburger Sport-Verein e.V. TS Norderstedt (HATV)
 4.  Koops, Michael - Koops, Hannelore TSC Ostseebad Schönberg 1984 e.V. (TSH)
 5.  Tesch, Rainer - Tesch, Eiko Tanz-Club Rotherbaum e.V., Hamburg (HATV)
 6.  Spiecker, Hansjörg - Josteit, Angela TSC Casino Oberalster Hamburg e.V. (HATV)


Foto: Carola Bayer
Damit haben Rainer und Eiko Tesch nach einem sehr anstrengenden Turnier über 5 Runden den Titel des Hamburger Vizemeisters der Sen. III S errungen.
Wir gratulieren herzlich!
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

08./09./10.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Gemeinsame Landesmeisterschaften (GLM) 2013
Informationen über die Gemeinsamen Landesmeisterschaften 2013 finden Sie auf unserer Seite Turnierkalender.

03.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia Pokal voraussichtlich am 13. und 14.04.2013
Unsere nächste Turnierveranstaltung Hammonia Pokal 2013 findet voraussichtlich am 13. und 14. April 2013 in der Aula des Heilwig-Gymnasiums statt.
Sobald die Startklassen und die Anfangszeiten feststehen, werden wir Sie auf unseren Internetseiten informieren.
Hierzu auch unsere Seiten Veranstaltungen, Termine und Turnierkalender.

03.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch starten am 08.09.2012 auf der GLM
Am Sonnabend, den 08. September 2012 finden die Gemeinsamen Landesmeisterschaften (GLM) Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein im Grün-Gold-Club Bremen statt. In der Sen. III S startet auch unser Paar Rainer und Eiko Tesch, die in den letzten beiden Jahren in dieser Klasse Hamburger Meister wurden, davor u. a. auch mehrfach in der Sen. II S Standard.
Auf den Internetseiten des Grün-Gold-Club Bremen finden sie Hinweise zu der Veranstaltung.
Die Startliste der Sen. III S weist mit Stand vom 31.08.2012, 02:26 Uhr 57 gemeldete Paare aus.
Wir wünschen Rainer und Eiko, dass sie ihre großartigen Erfolge der letzten Jahre wiederholen können.

03.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Ergebnisse unserer Paare am 01. und 02.09.2012 in Heiligenhafen
Bei dem Turnierwochenende Die Ostsee tanzt in Heiligenhafen, durchgeführt von der Veranstaltungsgemeinschaft TSG Creativ Norderstedt und Tanzen in Kiel im PTSk, waren drei unserer Paare am Start.
In der Sen. I D Latein am 01.09.2012 kamen Christoph Mundl und Sinje Bahsen bei ihrem zweiten Start auf einen guten 4. Platz von insgesamt 6 Paaren. Wie auch bei ihrem ersten Start in Schönkirchen fehlte nicht viel, um aufs Siegertreppchen zu kommen.
Mit erheblicher Verzögerung begann die Sen. III S, in der Rainer und Eiko Tesch eine souveräne Leistung zeigten und in der Endrunde von den Wertungsrichtern ausschließlich Zweien erhielten. Lediglich Oliver Luthard / Brigitte Kessel-Döhle vom 1. Tanzsportzentrum Lüneburg wurden mit allen ersten Plätzen besser bewertet.
Am 02.09.2012 erreichten Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I C STD in einem Startfeld von 14 Paaren die Zwischenrunde und dort den geteilten 10./11. Platz.
Wir gratulieren zu den Ergebnissen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

02.09.2012 - Karl-Heinz Paasch

Sondertraining mit Markus Arendt am 13. und 14.10.2012 in St. Peter Ording (nur für Clubmitglieder)
Auf unseren Seiten Veranstaltungen und Termine weisen wir auf das Sondertraining hin. Die Anreise erfolgt am 12.10.2012.

10.08.2012 - Karl-Heinz Paasch

Neue Seite "Mitglied werden"
Wir haben eine neue Seite Mitglied werden eingerichtet. In der Menüspalte finden Sie die Seite in der Gruppe Verein.
Sie können dort Aufnahmeanträge für Ordentliche und Jugendliche Mitglieder und Formulare für die Einzugsermächtigung und eine Beitragsermäßigung im PDF-Format herunterladen.

12.07.2012 - Karl-Heinz Paasch

Neue Seite "Shop" im Mitgliederbereich
Im zugangsgeschützten Mitgliederbereich haben wir gestern eine neue Seite mit clubintern angebotenen Artikeln eingerichtet. Unter anderem können dort TCR Anstecknadeln, TCR Stoffabzeichen und TCR Autoaufkleber bestellt werden.
Unsere Clubmitglieder, die noch keinen Zugang zu diesem Bereich haben, finden auf der Seite Mitgliederbereich alle Informationen, wie sie die Zugangsdaten erhalten können.

12.07.2012 - Karl-Heinz Paasch

Internetfernsehen der danceComp vom 06. bis 08.07.2012
Die WDSF und DTV Veranstaltung danceComp findet vom 06. bis 08.07.2012 in der Historischen Stadthalle in Wuppertal statt. An allen drei Tagen findet eine Übertragung per Livestream statt. Dabei ist die Version in einfacher Qualität kostenlos anzusehen. Ausführliche Angaben finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

06.07.2012 - Karl-Heinz Paasch

Bericht über den DTV Verbandstag 2012
Im Tanzspiegel August 2012 wird ein ausführlicher Bericht über den DTV Verbandstag 2012, der am 23. und 24.06.2012 in Berlin stattfand, erscheinen.
Dieser Artikel ist schon jetzt auf der Homepage des DTV als PDF-Datei unter dem Link http://www.tanzsport.de/download/12-Verbandstag-vorab.pdf abrufbar.
Auf der Seite 3 von 4 (dort linke Spalte, 1. Absatz) wird unser Dringlichkeitsantrag erwähnt, der das Ziel hatte, dass auf diesem Verbandstag keine satzungsändernden Beschlüsse gefasst werden, die die zurzeit gültige Übertragung von Stimmrechten ändern. Die Formulierung in dem Bericht ist so allgemein gehalten, dass das Ziel nicht erkennbar wird.
Der Antrag fand leider nicht die erforderliche Mehrheit, sonst wäre ein erheblicher Teil der folgenden Diskussionen entfallen und alle Tagesordnungspunkte hätten angemessen behandelt werden können. Letztendlich können wir aber trotzdem zufrieden sein, da die von uns nicht gewünschte Satzungsänderung nicht die erforderliche Stimmenmehrheit fand.

01.07.2012 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie für Christoph Mundl / Sinje Bahnsen eingerichtet
Wir haben eine Bildergalerie für Christoph Mundl und Sinje Bahnsen eingerichtet. Zunächst finden Sie dort Fotos von ihrem ersten Turnier, das sie am 17.06.2012 in Schönkirchen anläßlich der Baltic Senior tanzten.

28.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

TCR Chronik 1968 bis 2007 im Mitgliederbereich
Die von Carsten Crull zusammengestellte Vereinschronik ist jetzt im Mitgliederbereich aufrufbar und kann dort auch als PDF-Datei kostenlos heruntergeladen werden.
Mitglieder, die noch keinen Zugang zum Mitgliederbereich haben, können diesen jederzeit beantragen. Wie das geht steht auf der Seite Mitgliederbereich, der auch über die Menüspalte erreichbar ist.

26.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

DTV Verbandstag 2012
Der Verbandstag ist das höchste Organ des Deutschen Tanzsportverbandes (DTV). Er findet alle zwei Jahre statt, in diesem Jahr war es am 23. und 24. 06. in Berlin. Als Delegierte unseres Clubs nahmen Carsten Crull und Karl-Heinz Paasch teil.
Schwerpunkte waren die Anträge auf umfangreiche Satzungsänderungen, die auch das Stimmgewicht der selbst teilnehmenden Tanzsportvereine in der Zukunft erheblich geschwächt hätten, und auf exorbitante Beitragserhöhungen, deren Notwendigkeit in der beantragten Höhe nicht nachvollziehbar dargestellt werden konnte.
Die Anträge auf Änderung der Satzung wurden zum Teil ausführlich und heftig diskutiert. Für eine automatische Übertragung der Stimmen von Tanzsportvereinen auf die Landesverbände, die nicht selbst am Verbandstag teilnehmen, andere bevollmächtigen oder einer automatischen Übertragung nicht ausdrücklich widersprechen, fand sich keine satzungsändernde Mehrheit. Damit bleibt, und das war auch unser Ziel, die jetzige Regelung erhalten.
Für die Änderung der Finanzordnung, die kurz vor Ende des Verbandstags unter erheblichem Zeitdruck besprochen wurde, stimmte leider eine Mehrheit, nachdem die Erhöhung der Beiträge für Einzelmitglieder um € 2,40 pro Jahr gleichmäßig auf zwei Jahre verteilt wird.
Weitere Informationen in unseren nächsten Clubnachrichten.

26.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

Neues Foto auf der Seite Turnierpaare
Auf der Seite Turnierpaare ist jetzt auch ein Foto von Christoph Mundl und Sinje Bahnsen zu sehen, das am 17.06.2012 bei der Baltic Senior 2012 in Schönhagen aufgenommen wurde.

17.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

Baltic Senior am 17.06.2012 in Schönkirchen (berichtigt)
4. Platz für Christoph Mundl und Sinje Bahnsen in der Sen. D Latein

Foto: Paasch
Für Christoph Mundl und Sinje Bahnsen war es der erste Start. Die 7 Paare tanzten eine Vorrunde, 6 davon qualifizierten sich für die Endrunde. Christoph und Sinje behaupteten sich gut in dem Feld und schrammten mit einer um nur 0,5 höheren Summe der Platzziffern knapp an einem Treppchenplatz vorbei. Der vierte Platz bringt ihnen die ersten drei Aufstiegspunkte und auch die erste Aufstiegsplatzierung.
Herzliche Glückwunsch und weiter so.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

Martin Bahn und Carmen Kaiser starteten auf derselben Veranstaltung in der Sen. I C. Trotz ganz guter Leistung konnten sie sich leider nicht für die Zwischenrunde qualifizieren.

17.+21.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

Spruch des Tages
Wenn Tanzen einfach wäre, hieße es Fussball!
Entdeckt auf der Baltic Senior 2012 vor dem heutigen EM-Spiel Deutschland gegen Dänemark.

17.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

TCR Frühjahrsausflug 2012
Die Teilnehmerzahl am TCR-Frühjahrsausflug am 3. Juni 2012 war leider nur sehr klein, es kamen die Mitglieder des Festausschusses mit ihren Partnern. Rainer und Eiko Tesch ergänzten die Gruppe nach dem Spaziergang.
Der Gang um den Krupunder See bei gutem Wetter dauerte ungefähr 30 Minuten. Danach ging es zu Kaffee und Kuchen in das Restaurant Krupunder Park. Nach einem gemütlichen Beisammensein und ausführlicher Unterhaltung endete der Ausflug gegen 18 Uhr.
Fotos finden Sie in der Bildergalerie im Mitgliederbereich.

04.06.2012 - Martin Bahn/KHP

Satzungsänderung eingetragen (aktualisiert)
Die auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung am 10.02.2012 beschlossenen Änderungen unserer Satzung und Geschäftsordnung wurden am 10.05.2012 in das Vereinsregister eingetragen.
Satzung und Geschäftsordnung in jeweils aktueller Fassung können im Mitgliederbereich aufgerufen und als PDF-Dokumente heruntergeladen werden.

31.05./05.06.2012 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie Martin Bahn und Carmen Kaiser
Die Bildergalerie von Martin Bahn und Carmen Kaiser wurde ergänzt.

28.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehsendungen
Die fünfte Staffel von Let's Dance endete am 23. Mai 2012 mit dem Sieg von Magdalena Brzeska und Erich Klann.
Auf der aktualisierten Seite Fernsehtermine finden Sie jetzt auch die Siegerpaare aller fünf Staffeln.

26.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

Safari und Google Chrome
Anwender der Browser Internet Explorer, Morzilla Firefox und Opera konnten auch bisher schon auf unseren Internetseiten die Breite des Menüframes (gelber Hintergrund) anpassen. Das ist ab sofort auch bei den Browsern Safari und Google Chrome möglich. Dieses gilt auch für unseren Mitgliederbereich.
Übliche Verfahrensweise:
Mit der Maus auf die senkrechte Trennlinie zwischen Menüfeld und Textfeld zeigen. Der Mauszeiger ändert das Aussehen in kleine Pfeile nach links und rechts. Dann linke Maustaste (Standardeinstellung) drücken und den Trennstrich nach links oder rechts verschieben. Maustaste wieder loslassen.

10.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse
Im Mitgliederbereich unserer Internetseiten berichten wir über die Turnierergebnisse unserer Paare am 01. und 05.05.2012.

10.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

DTV-Kalender
Der DTV-Kalender zum online anschauen und herunterladen auf Smartphone, Tablet oder PC ist aktualisiert. Er enthält nun die bereits vergebenen Turniere bis Ende 2013 sowie Änderungen und Ergänzungen. Sie erreichen den Kalender über unsere Seite Weblinks. Dort im "Sportbereich" bitte "DTV-Kalender" anklicken.
Quelle: DTV

10.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

DTV-Tanz des Jahres (geändert)
Der DTV-Tanz des Jahres 2012 ist "Moves like Jagger". Die Choreografien der DTV-Tänze des Jahres seit 1999 können von der DTV-Website im Bereich Breitensport heruntergeladen werden. Für die Jahre 2010 bis 2012 sind auch Demonstratitionsvideos abrufbar.
Hier gelangen Sie direkt zu der entsprechenden Internetseite des DTV. Den Link finden Sie auch auf unserer Seite Weblinks unter DTV-Tanz des Jahres.

25.04./02.05.2012 - Karl-Heinz Paasch

Slots für Turniere für das 2 Halbjahr 2012
Der HATV hat heute die Slots für Turniere für das 2. Halbjahr 2012 im Internet veröffentlicht. Sie können die Tabelle über einen Link auf unserer Seite Weblinks im Sportbereich oder direkt hier aufrufen.

23.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Nordbeilage des Tanzspiegels berichtet über den Hammonia-Pokal
Im "nordtanzsport" des Tanzspiegels Mai 2012 wird auf Seite 10 ausführlich über unseren Hammonia-Pokal im Rahmen des 26. Norddeutschen Seniorenwochenendes berichtet. Von Rainer und Eiko Tesch als Sieger in der Senioren III S gibt es ein Foto von Heino Helm.
Der "nordtanzsport" kann als PDF-Datei heruntergeladen werden. Dazu bitte hier klicken und Seite 10 ansehen.

22.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Europameisterschaft Standard - Sendung im SWR
Am 28. April 2012 findet die Europameisterschaft in den Standardtänzen in Koblenz statt. Der SWR sendet eine Zusammenfassung am 28.04.2012 von 23:50 bis 0:50 Uhr. Weitere Informationen und interessante Links finden Sie auf unserer Seite Fernsehtermine.

17.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Mühlenpokal beim SV Gifhorn

Foto: Paasch
  Der SV Gifhorn veranstaltete am 14.04.2012 wieder Turniere um den Mühlenpokal in verschiedenen Startklassen. Von unserem Club waren zwei Paare am Start.
Martin Bahn und Carmen Kaiser traten in der Sen. I C an und kamen auf den 3. Platz.
Hans-Jürgen und Renate Borchard starteten in der Sen. III A. Bei starker Konkurrenz erreichten sie die Endrunde.
Ein ausführlicher Bericht mit Fotos erscheint heute Abend in unserem Mitgliederbereich. Clubmitglieder, die noch keine Zugangsdaten haben, können diese jederzeit anfordern. Wie das geht steht in unseren aktuellen Clubnachrichten und auf unserer Seite Mitgliederbereich.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

15.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 118 - April 2012
  Die Ausgabe 118 unserer Clubnachrichten vom April 2012 ist erschienen und wird verteilt.
04.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Zugangsgeschützter Mitgliederbereich unserer Internetseiten
Für unsere Clubmitglieder haben wir auf unseren Internetseiten einen geschützten Bereich eingerichtet, der nur mit einem zugelassenen Nutzernamen und einem Passwort zu erreichen ist. In der gelben Menüspalte links finden Sie unten die Auswahl "Mitgliederbereich". Dieser Link führt Sie auf eine Seite mit weiteren Informationen.
In unseren in Kürze erscheinenden Clubnachrichten Ausgabe 118 - April 2012 wird beschrieben, welche Inhalte Sie im Mitgliederbereich finden und wie Sie sich anmelden können.

02.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2012 - Picasa-Webalben online
Zusätzlich zu den Bildern vom Hammonia-Pokal 2012 in unserer Bildergalerie finden Sie jetzt mehrere hundert Fotos, die an den beiden Tagen von Heino Helm und Karl-Heinz Paasch aufgenommen wurden, in zwei Picasa-Webalben. Diese sind über unsere Seite Bildergalerie zu erreichen.
Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Bildern, die Sie ebenfalls über unsere Seite Bildergalerie erreichen.

01.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie Hammonia-Pokal online (geändert)
Bilder vom Hammonia-Pokal 2012 am 24. und 25.03.2012 sind jetzt online. Zunächst finden Sie in der Bildergalerie Fotos der Endrundenpaare bei der Siegerehrung und einige andere Bilder.
Alle weiteren Bilder können wir erst im Laufe der nächsten Woche ins Netz stellen.
Wenn Sie die Fotos in besserer Auflösung als Datei für nichtkommerzielle Zwecke und ausschließlich für private Verwendung oder für die Website ihreres Vereins haben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an unsere Geschäftsstelle.

27.+28.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2. Tag
Es war ein anstrengendes Wochenende. Deshalb zunächt hier nur der Hinweis, dass die Ergebnisse seit heute um 19 Uhr auf unserer Seite Turnierergebnisse abrufbar sind.

25./27.03.2012 - Karl-Heinz

They are the Champions

Foto: Helm
  Mit 24 von 25 möglichen Einsen siegten Rainer und Eiko Tesch am 24.03.2012 in der Sen. III S und gewannen damit auch den Pokal.
Der Hammonia-Pokal 2012 im Rahmen des 26. Norddeutschen Seniorenwochenendes konnte in allen vorgesehenen Startklassen Sen. III D bis S von uns durchgeführt werden. Die Zuschauer, von denen manche von der ersten bis zur letzten Startklasse anwesend waren, erlebten interessante und spannende Vor-, Zwischen und Endrunden.
Nachdem der Turnierleiter offiziell die Veranstaltung geschlossen hatte, tanzten einige Endrundenteilnehmer der Sen. III S zur großen Freude der Zuschauer noch einen Jive.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

24.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal, Turnierergebnisse vom 24.03.2012
Die Turnierergebnisse vom 24.03.2012 sind seit 23:15 Uhr auf unserer Seite Turnierergebnisse abrufbar.
Bilder werden voraussichtlich ab Montag oder Dienstag sukzessive ins Netz gestellt.

24.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

TCR-Frühlingsausflug
Am Sonntag, den 03. Juni 2012, ist ein Spaziergang um den Krupunder See geplant. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Termine und Veranstaltungen.

14.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie von Martin Bahn und Carmen Kaiser erweitert
Die Bildergalerie von Martin Bahn und Carmen Kaiser wurde um Fotos ergänzt, die am 04.03.2012 beim Michel-Pokal der Sen. I C in Glinde aufgenommen wurden.

04.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Erster Start von Carmen Kaiser im Turnierkleid

Foto: Paasch
  Nach ihrem Aufstieg in die Sen. I C am 15.01.2012 beim TTC Savoy starteten Martin Bahn und Carmen Kaiser heute in Glinde bei den Turnieren um die Michel-Pokale. 20 Paare waren angetreten, für heutige Verhältnisse in Hamburg eine stattliche Anzahl.
Carmen trug zum ersten mal ihr Turnierkleid. Für das Weiterkommen in die Zwischenrunde fehlten nur 2 Kreuze von den Wertungsrichtern. So erreichten sie den 14 Platz.
Weiterhin den beiden viel Spaß am schönen Tanzsport.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

04./05.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Die jungen Taktlosen
Am 06.03.2012 startet eine neue Gruppe für Paare im Leistungsbereich Breitensport unter der Leitung von Markus Arendt.
Das Training findet dienstags von 18:45 bis 20:15 in der Aula des Heilwig-Gymnasiums statt. Wenn Sie Interesse haben, an diesem oder dem Training unserer anderen Gruppen teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle. Auf unserer Seite Trainingsplan finden Sie eine Übersicht, was wir alles anbieten.

04.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

14 Aufstiegspunkte für Hans-Jürgen und Renate Borchard

Foto: Bayer
Bei den Turnieren um die Michel-Pokale am 03.03.2012 in Glinde erreichten Hans-Jürgen und Renate Borchard in der Sen. III A von 28 gestarteten Paaren den 14. Platz und waren damit Anschlusspaar an die zweite Zwischenrunde.
Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg und zu den Aufstiegspunkten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

04/09.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Neuer Trainingsplan ab März 2012
Auf unserer Seite Trainingsplan finden Sie die aktuelle Version ab März 2012. Gegenüber dem Stand Oktober 2011 haben sich die Zeiten an Dienstagen geändert.

02.03.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2012 am 24. + 25.03.2012

Foto: Paasch
  Die Pokale stehen schon bereit.
Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

29.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung des Hamburger Tanzsportverbandes

Foto: Paasch
  In der Aula des Gymnasiums Grootmoor fand heute die Ordentliche Mitgliederversammlung des Hamburger Tanzsportverbandes (HATV) statt. Es waren 26 Vereine und 5 Ehrenmitglieder mit insgesamt 153 Stimmen vertreten. Weiterhin begleiteten der Schriftführer des Deutschen Tanzsportverbandes und Vorsitzende des Landestanzsportverbandes Bremen, Herr Christoph Rubien, und zahlreiche weitere interessierte Gäste die Versammlung.
Im Vorfeld war bekannt, dass der bisherige 1. Vorsitzende Heinz Riehn nicht wieder kandidieren würde. An seine Stelle wurde Rainer Tiedt gewählt.
Als besondere Ehrung erhielt Heinz Riehn für seine langjährige Tätigkeit die Goldene Ehrennadel des Deutschen Tanzsportverbandes. Die Laudatio hielt Christoph Rubien.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

Ein ausführlicher Bericht folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.

26.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung 2012
Hier zunächst die wichtigsten Informationen in Kurzform.
Teilnehmer: zunächst 19, später dann 21.
  
Ehrungen:
Rainer und Eiko Tesch Pokal für das erfolgreichste Paar
Martin Bahn und Carmen Kaiser    Pokal für das fleißigste Paar
Martin Bahn und Carmen Kaiser    Deutsches Tanzturnierabzeichen (DTA) in Bronze
  
Kassenprüfung: Es gab keine Beanstandungen.
  
Änderung der Satzung
und der Ordnungen:
Alle vorgeschlagenen Änderungen wurden angenommen.
Bei den §§ 5, 16 und 17 der Satzung und § 4 der Jugendordnung
ergaben sich noch Änderungen gegenüber den ursprünglichen Vorschlägen.
  
Entlastung des Vorstands: Die Entlastung erfolgte einstimmig.
  
Wahl des Vorstands:
Vorsitzer Carsten Crull
Stv. Vorsitzer    Hans-Jürgen Borchard
Schriftwart Friederike Jahncke
Kassenwart Carmen Paasch
Sportwart Frank Lange
Jugendwart Nadine Josephine Prüss
  
Wahl eines Kassenprüfers: Heino Helm
  
Etat: Der Etat wurde einstimmig angenommen.
  
Beitragsneufestsetzung: Die Beiträge bleiben unverändert.
  
Wahl des Festausschusses: Renate Borchard
Karin Crull
Carmen Kaiser
  
Wahl des Presseausschusses:   Karin Crull
Karl-Heinz Paasch
Michelle Angelina Prüss

Ein erweiterter Bericht mit Bildern folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.
Fotos haben wir in die Bildergalerie im Mitgliederbereich platziert.

11.02.2012 + 09.04.2012 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2012 am 24. und 25. März 2011
Auf unserer Seite Turnierkalender haben wir einen weiteren Flyer zum Hammonia-Pokal 2012 bereitgestellt. Außerdem finden Sie dort Informationen zur Veröffentlichung der Ergebnisse und der Fotos.

10.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

Merkblatt zur Zahlung von Beitrittsgeld und Monatsbeiträgen
Die Seite Beiträge wurde überarbeitet. Sie entspricht jetzt auch textlich der beschlossenen Version. Die Datei im PDF-Format kann von der Seite heruntergeladen werden.

09.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie einen Hinweise, wie die Sendung Tanzmetropole Hamburg im NDR vom 05.02.2012 in der NDR Mediathek abgerufen werden kann.
Weiterhin finden Sie dort Informationen über die neue Staffel von Let's Dance, die am 14. März 2012 um 20:15 Uhr bei RTL startet.

07.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine
Auf unserer Seite Fernsehtermine finden Sie neue Hinweise auf Sendungen.

01.02.2012 - Karl-Heinz Paasch

HALL OF FAME
Unsere Seite HALL OF FAME wurde um den Bereich Deutsches Tanzturnierabzeichen (DTA) erweitert.

31.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Webseiten am 20.01.2012 nicht immer verfügbar
Am Freitag, 20.01.2012 werden zwischen 02:00 und 06:00 Uhr Konfigurationsarbeiten am Netzwerk unseres Providers durchgeführt. Dadurch kann es zu einer kurzen Beeinträchtigung der Erreichbarkeit unserer Webseiten kommen. Im Anschluss an die Wartungsarbeiten sollen unsere Seiten wieder wie gewohnt erreichbar sein.

18.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Aufstieg in die Sen. I C - Martin Bahn und Carmen Kaiser

Foto: Borchard
  Wie erwartet hat sich unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser heute beim TTC Savoy die letzten Punkte zum Aufstieg in die Sen. I C ertanzt. In einem Starterfeld von 9 Paaren kamen sie wieder auf einen Podestplatz, sie wurden Dritte. Damit waren die noch fehlenden Aufstiegspunkte gesichert.
Im anschließenden Turnier der Sen I C kamen Martin und Carmen erneut in die Endrunde. Der 7 Platz und 4 Aufstiegspunkte sind ein hervorragender Start in der höheren Klasse.
Weiterhin den beiden viel Spaß und Erfolg.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

15.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser wieder auf dem Siegerpodest

Foto: Paasch
  Beim 17. Norddeutschen Tanzmarathon am 14.01.2011 beim Club Saltatio Hamburg kamen Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I D auf den 3. Platz. Da 10 Paare am Start waren erhielten sie 7 Aufstiegspunkte. Der Aufstieg in die C-Klasse steht nun unmittelbar bevor, es fehlen nur noch 3 Pünktchen.
Viel Erfolg beim nächsten Start am 15.01.2012 beim TTC Savoy um 12 Uhr.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

14.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Informationen über den Hammonia-Pokal 2012
Die Seite Turnierkalender mit Informationen über den Hammonia-Pokal 2012 und das Norddeutsche Seniorenwochenende 2012 kann vorübergehend aus der Menüspalte über einen zusätzlichen Punkt in roter Schrift aufgerufen werden.

10.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Tanzsport-Server wieder am Netz
Der Server tanzsport.de, das ist die Internetadresse des Deutschen Tanzsportverbandes, war seit Weihnachten 2011 massiv gestört. Diese Panne scheint jetzt behoben zu sein (Stand 07:15 Uhr). Damit funktionieren auch wieder unsere Links, soweit sie den DTV-Server betreffen.

03.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Startbuch für Christoph Mundl und Sinje Bahnsen
Unser Paar Christoph Mundl und Sinje Bahnsen ist ab sofort startberechtigt in Senioren I D Std+Lat.
Die Seite Unsere Wertungslichter und Turnierleiter wurde aktualisiert.

01.01.2012 - Carsten Crull


2009       2010       2011       2012       2013       2014      

Nordtanzsport Januar 2012 erschienen
Die Gebietsteile des Tanzspiegels vom Januar 2012 sind auf der Website des DTV/Tanzspiegel verfügbar. Wenn Sie hier auf
"Nordtanzsport Januar 2012" klicken, können Sie die Ausgabe direkt im PDF-Format herunterladen.
In dieser Ausgabe wird auf Seite 5 über den Erfolg unseres Paares Rainer und Eiko Tesch beim "John-Behnke-Pokal" mit Bild der Endrundenpaare berichtet und Martin Bahn und Carmen Kaiser werden auf Seite 4 in dem Artikel "Hummelpokal für Doppelsieger" erwähnt.
Den Link zu den anderen Gebietsteilen finden Sie auf unserer Seite Weblinks  unter Presse.
Achtung! In letzter Zeit waren wiederholt Webseiten des DTV vorübergehend nicht erreichbar. Bitte versuchen Sie es in einem solchen Fall später erneut.

31.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine auf Eurosport am 20., 21., 28. und 30.12.2011
Wie in jedem Jahr zeigt Eurosport zum Jahresende Ausschnitte aus diversen Professionalturnieren, die im Lauf des Jahres ausgetragen wurden.
Quelle: DTV

20.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Discofox-Breitensportwettbewerbe im DTV
Der Ausschuss für Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport (AfBFG) im DTV hat in seiner Sitzung im Oktober den Leitfaden zur Durchführung von Discofox-Breitensportwettbewerben im DTV einstimmig verabschiedet. Inzwischen hat auch der DTV-Hauptausschuss davon in seiner Sitzung Kenntnis genommen.
Auf unserer Seite Weblinks finden Sie im Sportbereich einen Link zum Download.

16.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Foto von Frank und Sandra Lange
Die Seite Turnierpaare haben wir um ein Foto von Frank und Sandra Lange ergänzt.

16.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Weltmeisterschaft der Lateinformationen
Im Rahmen der Sendung Sportclub am 04.12.2011 von 22:45 bis 23:30 Uhr sendet der NDR einen Bericht über die Weltmeisterschaft der Lateinformationen aus Litauen.

02.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Weltmeisterschaft der Standardformationen in der NDR Mediathek
Voraussichtlich bis zum 04.12.2011 ist in der NDR Mediathek die Übertragung der Weltmeisterschaft der Standardformationen vom 26.11.2011 aus Braunschweig abrufbar.

28.11./04.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Pokalgewinn für Martin Bahn und Carmen Kaiser

  Heute gewannen Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Tanzclub Grün-Gold Schleswig das Turnier und den Adventspokal in der Sen. I D Standard.
Wir gratulieren zu diesem erneuten Erfolg.
Da ein Wertungsrichter fehlte und kein Ersatzwertungsrichter gefunden wurde, kamen nur 3 Wertungsrichter für diese Startklasse zum Einsatz.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

27.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Nordtanzsport Dezember 2011 erschienen
Die Gebietsteile des Tanzspiegels vom Dezember 2011 sind auf der Website des DTV/Tanzspiegel verfügbar. Wenn Sie hier auf
"Nordtanzsport Dezember 2011" klicken, können Sie die Ausgabe direkt im PDF-Format herunterladen.
Den Link zu den anderen Gebietsteilen finden Sie auf unserer Seite Weblinks  unter Presse.

25.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Breakdance
Der Sender ZDF Kultur hat heute die Weltmeisterschaft 2011 im Breakdance ausgestrahlt. Der interessante Beitrag (Länge 105 Minuten) war in der ZDF-Mediathek vorübergehend anzusehen.

24./25.11.2011/27.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

Fotos der DTV-Schulungen Salsa und Discofox
Fotos der DTV-Schulungen Salsa und Discofox am 19. und 20.11.2011 im Tanzsport-Centrum Glinde sind ab heute in der HATV-Bildergalerie anzusehen. Sie erreichen sie über die Website des HATV oder über folgende Links:
HATV Bildergalerie
HATV Bildergalerie Salsa am 19.11.2011
HATV Bildergalerie Discofox am 20.11.2011

24.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehübertragung Weltmeisterschaft der Standardformationen
Am Sonnabend, den 26.11.2011 überträgt der NDR von 23:15 bis 00:30 Uhr die Weltmeisterschaft der Standardformationen. Die Sendung wird am Sonntag, den 27.11.2011 von 13:30 bis 14:45 Uhr wiederholt.
Vorab überträgt der NDR am Sonnabend, den 26.11.2011 im Rahmen der Sendung Sportclub aktuell von 17:00 bis 17:30 Eindrücke aus der Vorrunde.

23.11.2011/27.12.2011 - Karl-Heinz Paasch

DTV-Lehrgang Discofox

  Die DTV-Lehrgänge Salsa + Discofox für Turniere der Startklassen D+ und C+ fanden jeweils von 10 bis 17 Uhr am 19. und 20.11.2011 im Tanzsport-Centrum Glinde statt.
Am 20.11.2011 war Harry Hagen der Referent. Nach einer Einführung, die durch Videos anschaulich unterstützt wurde, folgte der ausführliche praktische Teil. Den Grundschritten folgten kompliziertere Figuren, die nicht von allen Teilnehmern sofort nachgetanzt werden konnten. Der nie trockene und immer mit Humor und bildhaften Beschreibungen gewürzte Vortrag, der auch fachlich ganz hervorragend war, kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Es wurde eine Fortsetzung im nächsten Jahr gewünscht.
Weitere Informationen stehen in der nächsten Ausgabe unserer Clubnachrichten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

22.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

DTV-Lehrgang Salsa

  Die DTV-Lehrgänge Salsa + Discofox für Turniere der Startklassen D+ und C+ fanden jeweils von 10 bis 17 Uhr am 19. und 20.11.2011 im Tanzsport-Centrum Glinde statt.
Am 19.11.2011 stand Salsa auf dem Lehrplan. Astrid Lewrenz und Freddy Garcia-Batista stellten zunächst die hauptsächlich verwendeten Rhythmusinstrumente vor und wie sie in der Salsa eingesetzt werden.
Anders als in den "gewohnten" Lateintänzen können Figuren auf verschiedenen Taktteilen getanzt werden. Das wird wahrscheinlich für einige Wertungsrichter zunächst eine kleine Herausforderung sein.
Der Hauptteil der Veranstaltung bestand aus praktischen Übungen der Teilnehmer, die abschließend den Referenten mit viel Applaus dankten.
Ein vom DTV herausgegebener Leitfaden für die Bewertung kann von der DTV-Website heruntergeladen werden. Den Link finden Sie auch auf unserer Seite Weblinks  im Sportbereich.
Von der vorhergegangenen Schulung gibt es eine Videoaufzeichnung, die in ca. zwei Wochen zum Preis von 15 Euro plus Versandkosten gekauft werden kann. Wer Interesse hat, kann eine E-Mail an unsere Landessportwartin Birgit Blaschke senden (birgit.blaschke(AT)hatv(DOT)de). Sie wird Anfragen weiterleiten.
Weitere Informationen stehen in der nächsten Ausgabe unserer Clubnachrichten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

22.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch gewinnen Schlosspokal in Ahrensburg

  Am 19.11.2011 gewannen Rainer und Eiko Tesch souverän mit 25 Einsen in der Endrunde der Sen. III S den Schlosspokal bei der TSA des Ahrensburger TSV.
Herzliche Glückwunsch!
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

20.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Regionalausgaben des Tanzspiegels
Die Gebietsteile des Tanzspiegels erscheinen regelmäßig zum Monatsende auch als PDF-Version. Die Ausgaben ab September 2002 können über die Seite Tanzspiegel heruntergeladen werden.
Sie finden diesen Link auch auf unserer Seite Weblinks  (Bereich Presse).
Gebietsteile: Nordtanzsport (Gebiet Nord), Tanzjournal (Gebiet Ost), Tanz mit uns (Nordrhein-Westfalen) und Swing & Step (Gebiet Süd).

14.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Erfolg beim Imperial Club Hamburg
Beim Turnier der Senioren I D am 12.11.2011, veranstaltet vom Imperial Club Hamburg, erreichten Martin Bahn und Carmen Kaiser den 2. Platz.
Sie wurden nur geschlagen von Sabine und Jörg Markmann vom Club Saltatio Hamburg, die seit vielen Jahren zu den Leistungsträgern der Standard A-Formation gehören und seit Mitte diesen Jahres auch in der Senioren I D starten. Dieses Paar schaffte mit diesem Turnier den Aufstieg in die C-Klasse.
Wegen des kleinen Starterfeldes von 4 Paaren erhielten Martin und Carmen für diese gute Leistung nur 2 Aufstiegspunkte. So fehlen zum Aufstieg in die C-Klasse immer noch 13 Punkte. Das kann leicht bei einem einzigen Turnier erreicht werden - wenn nur mal genug Paare in dieser Klasse teilnehmen würden.
Wir wünschen unserem Paar weiterhin viel Erfolg.

13.11.2011 (2. Fassung) - Karl-Heinz Paasch

Sitzung der Pressewarte
Die Sitzung der HATV-Pressewarte am 11.11.2011 war mit 18 Teilnehmern verhältnismäßig gut besucht. Von unserem Club nahmen Karin Crull und Karl-Heinz Paasch teil.
Der Pressesprecher des DTV, Daniel Reichling, gab wertvolle Tipps und Anregungen, die lebhaft diskutiert und kommentiert wurden.
Mehr Informationen zu der Veranstaltung in unseren nächsten Clubnachrichten.

13.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Termine für Schulungsinhalte Discofox und Salsa getauscht
Der HATV gibt mit Datum vom 10.11.2011 bekannt, dass der DTV kurzfristig die Schulungsinhalte der Veranstaltungen am 19. und 20.11.2011 getauscht hat.
    Sonnabend, den 19.11.2011 jetzt Salsa
    Sonntag, den 20.11.2011 jetzt Discofox

11.11.2011/21.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Mitschnitt der Sendung Welttanzgala - Das Rendevouz der Weltmeister
Mehrere Fernsehsender bieten an, Mitschnitte von Fernsehsendungen innerhalb eines bestimmten Zeitraums auf DVD beziehen zu können. Das gilt auch für den SWR, der die Aufzeichnung Welttanzgala - Das Rendevouz der Weltmeister am 06.11.2011 ab 20:15 Uhr gesendet hat.

10.11.2011/27.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

John Behnke Erinnerungsturnier
Vom Alster-Möwe-Club wurde das John Behnke Erinnerungsturnier (Wanderpokal) in der Sen. III S am 05.11.2011 in den Räumen des Imperial-Clubs Hamburg veranstaltet, da wegen Straßenbauarbeiten die eigenen Clubräume nicht genutzt werden konnten.
Die Endrunde des Starterfeldes von 12 Paaren bestritten 6 Paare. Sieger wurden, wie bereits eine Woche vorher beim TTC Harburg, Oliver Luthardt und Brigitte Kessel-Döhle, wiederum gefolgt von unserem Spitzenpaar Rainer und Eiko Tesch.
Herzlichen Glückwunsch!

06.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Alle neune

Foto: Hans-Jürgen Borchard
  Am 04.11.2011 fand im Bahrenfelder Forsthaus unser traditioneller Kegelabend statt. Dazu waren auch Tanzsportfreunde vom Alster-Möwe-Club eingeladen.
Zunächst wurde in gemütlicher Runde gemeinsam gegessen, dann ging es in den 2. Stock zum Kegeln.
Bei den Damen erzielte Margrit Steier vom Alster-Möwe-Club das beste Ergebnis, bei den Herren war es Martin Bahn. Beide wurden geehrt. Natürlich erhielten auch die beiden "Pudelkönige" ein Geschenk.
Ein ausführlicher Beitrag folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

06.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Fernsehtermine für Tänzer
Wir haben eine neue Seite mit Hinweisen auf Fernsehübertragungen von Tanzveranstaltungen eingerichtet,
die Sie über diesen Link oder die Menüspalte erreichen können.
Zunächst finden Sie dort folgende Sendungen:
  06.11.2011  Sonntag  20:15 - 21:45 Uhr  SWR  Welttanzgala - Das Rendevouz der Weltmeister
  06.11.2011  Sonntag  22:15 - 22:30 Uhr  BR  Deutsche Meisterschaften Hauptgruppe S-Standard
  12.11.2011  Sonnabend  23:10 - 00:40 Uhr  NDR  Deutsche Meisterschaft der Formationen
(Wiederholung am 13.11.2011)
  13.11.2011  Sonntag  11:30 - 13:00 Uhr  NDR  Deutsche Meisterschaft der Formationen
Wiederholung vom 12.11.2011)
  26.11.2011  Sonnabend  23:15 - 00:30 Uhr  NDR  Weltmeisterschaften der Standardformationen
(Wiederholung am 27.11.2011)
  27.11.2011  Sonntag  13:30 - 14:45 Uhr  NDR  Weltmeisterschaften der Standardformationen
(Wiederholung vom 26.11.2011)

03.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse vom 29.10.2011
Am 29.10.2011 starteten zwei unserer Paare bei den diesjährigen Hädrich-Pokal-Turnieren beim Tanz Turnier Club Harburg.
    Hans-Jürgen und Renate Borchard, Sen. III A
In der Vorrunde erhielten sie nur ein Kreuz weniger als das Paar, das dann in der Endrunde den 5. Platz erreichte.
Trotzdem, herzlichen Glückwunsch zum 7. Platz und zu den Aufstiegspunkten!
Rainer und Eiko Tesch, Sen. III S
Es war auch dieses mal wieder ein sehr eindeutiges Ergenis. Unser Spitzenpaar ertanzte sich mit 24 von 25 möglichen Zweien, die die Wertungsrichter zu vergeben hatten, den zweiten Platz. Sie mussten sich nur Oliver Luthardt und Brigitte Kessel-Döhle geschlagen geben, die in diesem Jahr den 5. Platz der Weltmeisterschaft bei den Senioren III S belegten.
Weiterhin, viel Erfolg und Freude am Tanzsport.

31.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Leitfäden für die Bewertung von Discofox und Salsa verfügbar
Am 29.05.2011 berichteten wir (damals Seite "Neuigkeiten", heute "Archiv"), dass für die Startgruppen Junioren I+II, Jugend, Hauptgruppe und Senioren I ab 01.01.2012, zu den weiterhin bestehenden Startklassen D und C, die neuen Startklassen D+ und C+ als Pilotprojekt eingeführt werden, mit den zusätzlichen Tänzen Discofox für Standard- und Salsa für Lateinwettbewerbe.
Der DTV hat jetzt Leitfäden für die Tänze Discofox und Salsa fertig gestellt, die Wertungsrichtern von D+ und C+ Turnieren helfen sollen, die Leistungen in den Tänzen zu bewerten. Trainer können ihre Paare entsprechend vorbereiten.
Die beiden Leitfäden können Sie über Links auf unserer Seite Weblinks oder direkt über die beiden folgenden Links als PDF-Datei vom DTV-Server herunterladen.
Leitfaden Discofox für D+/C+ Turniere (Stand: 23.09.2011 26.10.2011)
Leitfaden Salsa für D+/C+ Turniere (Stand: 28.08.2011 26.10.2011)

25.10.2011/28.11.2011 - Karl-Heinz Paasch

Clubnachrichten - Ausgabe 117 - Oktober 2011
Die Ausgabe 117 unserer Clubnachrichten vom Oktober 2011 ist erschienen und wird jetzt verteilt.
20.10.2011 - Karin Crull und Karl-Heinz Paasch

Arbeitskreis zur Überarbeitung unserer Satzung und Ordnungen
Auf der letzten Ordentlichen Mitgliederversammlung am 04.02.2011 wurde beschlossen, einen Arbeitskreis zur Überarbeitung unserer Satzung und Ordnungen zu bilden. Dem Aufruf zur Teilnahme folgten Hans-Jürgen Borchard, Carsten Crull, Heino Helm, Karl-Heinz Paasch und Rainer Tesch.
Die konstituierende Sitzung fand am 14.06.2011 statt. In der Sitzung am 18.10.2011 wurden die Arbeit beendet.
Die Papiere mit den Vorschlägen, über die in der nächsten Ordentliche Mitgliederversammlung am 10. Februar 2012 abgestimmt werden soll, werden demnächst an die Mitglieder verteilt.

20.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Termine GML 2012
Auf der Seite Turnierkalender wurden die Termine der Gemeinsamen Landesmeisterschaften 2012 der Nordverbände aktualisiert.

20.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

4. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser

Foto: Karl-Heinz Paasch
  Beim Turnier der Sen. I D am 16.10.2011 bei der TSA d. TSV Glinde verfehlte unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser nur ganz knapp einen "Podestplatz".
In der Vorrunde stachen 4 Paare klar heraus. Sie erhielten von den Wertungsrichtern 13 bis 15 Kreuze von 15 möglichen.
In der Endrunde wurden Martin und Carmen dann im Langsamen Walzer auf den 3. Platz gewertet, im Tango und Quickstep jeweils knapp auf den 4. Platz, sodass sie auch insgesamt auf den 4. Platz kamen.
Herzlichen Glückwunsch!
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

16.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Tanzworkshop 2011 - 4. Veranstaltung am 15.10.2011

Foto: Karl-Heinz Paasch
  Die 4. und damit letzte Veranstaltung unseres Sondertrainings Tanzworkshop 2011 in diesem Jahr fand am 15.10.2011 statt, diesmal wieder mit Thomas Heitmann.
Mit langanhaltendem Applaus bedankten sich die Paare am Ende der dreistündigen Veranstaltung beim Referenten.
Der große Erfolg bei den teilnehmenden Paaren in diesem Jahr lässt hoffen, dass etwas ähnliches auch im nächsten Jahr stattfinden wird.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

16.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

NADA-CODE
Die Seite Weblinks wurde ergänzt. Es kann dort jetzt direkt die Website der NADA aufgerufen und der NADA-CODE 2009 im PDF-Format heruntergeladen werden.

13.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Trainingsplan Stand Oktober 2011
Der Paartanzkreis unter der Leitung von Markus Arendt trainiert jetzt dienstags von 20:00 bis 21:30 Uhr (vorher von 20:15 bis 21:45 Uhr). Das freie Training an diesem Tag endet um 20:00 Uhr.
Der Trainingsplan (Stand Oktober 2011) kann hier heruntergeladen werden (nicht mehr gültig).

12.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Haltung / Führung / Fußarbeit

Foto: Karl-Heinz Paasch
  Auch die dritte Veranstaltung unserer Reihe Tanzworkshop 2011, die von Rainer und Eiko Tesch organisiert wurde, hat die teilnehmenden 4 Paare aus unserem Club und die 5 Gastpaare aus anderen Vereinen wieder begeistert.
Christine Heitmann als Referentin hat sehr anschaulich und mit viel Einsatz demonstriert, worauf die Tänzer zu achten haben. Die Paare hatten Gelegenheit, die Theorie in die Praxis umzusetzen, was natürlich nicht immer sofort gelang.
Die 4. und letzte Veranstaltung in diesem Jahr mit Thomas Heitmann als Referent findet am 15.10.2011 statt. Einzelheiten dazu können über diesen Link aufgerufen werden.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

08.10.2011 - Karl-Heinz Paasch

Workshops am 08. und 15.10.2011
Aus organisatorischen Gründen wird der Workshop am 08.Oktober nicht von Thomas Heitmann, sondern von Christine Heitmann geleitet.
Analog hierzu wird dann der Workshop am 15.Oktober nicht von Christine Heitmann, sondern von Thomas Heitmann geleitet.
Da die Themen beider Workshops identisch sind, nur einmal aus der Sicht der Dame und einmal aus der Sicht des Herren betrachtet werden, sollte es keine Probleme mit der Reihenfolge der Workshops geben.
Ein geänderter Flyer kann über diesen Link aufgerufen werden.

28.09.2011 - Rainer Tesch

Bericht aus der Sitzung des Sportausschusses DTV (SAS)
Vom 16. bis 18. September fand in Wuppertal die zweite Sitzung des Sportausschusses in diesem Jahr statt.
Hier eine kleine Auswahl aus dem Bericht:

Zur neuen Wiener Walzer Technik der WDSF wird der SAS eine Empfehlung veröffentlichen, dass diese im DTV frühestens ab der A-Klasse unterrichtet und getanzt werden soll und bis zur B-Klasse die bisher geltende Wiener Walzer Technik angewandt wird. (Hierzu auch unser Hinweis vom 18.09.2011 auf ein Video mit dem deutschen Welmeisterpaar Luca Bussoletti und Tjaša Vulic.)

Folgende Änderungen der Turnier- und Sportordnung (TSO) müssen noch vom Hauptausschuss bestätigt werden, bevor sie zum 01.01.2012 in Kraft treten können. Der SAS stellt fest, dass die längst überholten "Grundlagen der Turnierleitung", die mit neuen "Weißen Ordnern" schon seit geraumer Zeit nicht mehr ausgeliefert werden, ab sofort nicht mehr gültig sind.

Der vollständige Bericht kann über diesen Link aufgerufen werden.

25.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Seite Trainingsplan geändert
Donnerstags steht die Aula ab sofort von 18:30 bis 20:00 Uhr für freies Training Standard/Latein zur Verfügung.
Der Trainingsplan kann als PDF-Datei heruntergeladen werden.
Wegen schulischer Veranstaltungen steht uns die Aula an einigen Tagen nicht zur Verfügung. Näheres ergibt sich aus der Tabelle.

24.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Karmen Kaiser - drittbestes Hamburger Paar bei Landesmeisterschaft

Foto: Karl-Heinz Paasch
  Am 18.09.2011 fanden die Gemeinsamen Landesmeisterschaften (GLM) der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein der Senioren I, II und III in den Startklassen D und C bei der TSA des Niendorfer TSV statt. Von unserem Verein waren in der Sen. I D Martin Bahn und Carmen Kaiser am Start, angefeuert und unterstützt von sieben Clubmitgliedern.
Nach einer Vorrunde fiel die Entscheidung dann in der Endrunde. Martin und Carmen wurden hier als drittbestes Hamburger Paar gewertet, insgesamt kamen sie auf den sechsten Platz. Fotos finden Sie in der Bildergalerie.
Herzlichen Glückwunsch zur Trizemeisterschaft!
Ein ausführlicher Beitrag folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

19.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Weiterentwicklung des Wiener Walzers
Auf der diesjährigen German Open Championchips (GOC) vom 16. – 18.08.2011 in Stuttgart veranstaltete die World DanceSport Federation (WDSF) einen Workshop mit dem Thema "Development of the Viennese Waltz“. Referenten waren Luca Bussoletti und Tjaša Vulic.
Es wurde gezeigt, welche Figuren, die aus anderen Standardtänzen bekannt sind, auch im Wiener Walzer getanzt werden können.
Unter http://www.youtube.com/watch?v=3kditrEUhCU kann man das deutsche Weltmeisterpaar Benedetto Ferrugia / Claudia Köhler sehen, wie es im WDSF Grand Slam Standard am 19.08.2011 im Rahmen der GOC einige dieser Figuren tanzte.

18.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Videos von der Weltmeisterschaft Latein am 11.09.2011 in Singapur
Die 2011 WDSF World Latin, das ist die diesjährige Weltmeisterschaft der Turnierart Latein, fand am 11.09.2011 in Singapur statt. Auf dieser Seite der World DanceSport Federation können Videos der Endrunde aufgerufen werden.
Im Browser sollte eine angemessener Zoomfaktor eingestellt werden, da sonst die Paare evtl. kaum zu erkennen sind.
Achtung: The Final Samba und Cha Cha Cha sind im Aufruf verwechselt!
Ergebnis der Endrunde
Platz Name Land Startnummer
1. Zoran Plohl/Tatsiana Lahvinovich CRO39
2. Andrey Zaitsev/Anna Kuzminskaya RUS55
3. Aniello Langella/Krystyna Moshenka ITA70
4. Martino Zanibellato/Michelle Abildtrup DEN38
5. Gabriele Pasquale Goffredo/Anna Matus   MOL67
6. Pavel Pasechnik/Francesca BerardiITA13

12.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Ausschreibung Turniere 1. Halbjahr 2012
Die Turnierplanung HATV/TSH für das 1. Halbjahr 2012 ist aufrufbar. Vereine können sich um die ausgeschriebenen Slots bewerben.
Paaren kann diese Liste zur Planung ihrer Starttermine dienen. Allerdings sind Änderungen nicht ausgeschlossen.
Diesen Link finden Sie, solange er gültig ist, auf unserer Seite Weblinks.

05.09.2011/01.01.2012 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser - Platz 4 in Heiligenhafen
Bei dem Turnier der Senioren I D in Heiligenhafen am 03.09.2011, veranstaltet von der TSG Creativ Norderstedt, ertanzte sich unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser den 4. Platz in einem Startfeld von 10 Paaren.
Wir gratulieren herzlich!

05.09.2011 - Karl-Heinz Paasch

Ehrung für Rainer und Eiko Tesch

Foto: Karin Crull
Am 01. September fand im großen Sitzungssaal des Bezirksamtes Eimbüttel die jährliche Ehrung Hamburger Spitzensportler statt.
Rainer und Eiko Tesch wurden als Hamburger Meister der Seniorengruppe III der S-Klasse als einzige in der Sparte Tanzsport ausgezeichnet.
Wir gratulieren herzlich.
Weitere Informationen in unseren nächsten Clubnachrichten.
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

05.09.2011 - Karin Crull

Kaderschulungen und Workshops
Am 30.08.2011 hat unsere Landessportwartin Birgit Blaschke mitgeteilt, dass die am 04.09. und 23.10.2011 stattfindenden zwei Schulungen für den Talentkader Standard jetzt für alle Paare der Startgruppen Junioren II, Jugend, Hauptgruppe sowie Sen. I und II geöffnet ist.
Am 25.09.2011 wird eine Lateinkaderschulung B-S stattfinden, die nach unserer Information ebenfalls für alle Paare dieser Startklassen geöffnet wurde.
Weiterhin wird auf die Workshops Senioren III und IV S am 02.10. und 20.11.2011 hingewiesen.

31.08.2011 - Karl-Heinz Paasch

Tanzworkshop 2011 mit Christine und Thomas Heitmann - 3. und 4. Termin am 08. und 15.10.2011
Unsere Veranstaltungsreihe, an der ggf. auch Mitglieder anderer Clubs teilnehmen können, wird fortgesetzt. Alle wichtigen Informationen finden Sie auf unseren Seiten Termine,Trainingsplan und Veranstaltungen (zwischenzeitlich dort gelöscht).

28.08.2011 - Karl-Heinz Paasch

Neue Seite "Termine" eingerichtet, Beschluss zur Einführung der Startklassen D+ und C+
Auf der neuen Seite Termine werden Termine veröffentlicht, die möglicherweise auch für Sie interessant sein könnten.
Unter Weblinks kann der Beschluss zur Einführung der Startklassen D+ und C+ aufgerufen werden.

27.08.2011 - Karl-Heinz Paasch

Änderung der Turnierplanung TSH - HATV 2. Halbjahr 2011
Die gemeinsame Turnierplanung TSH - HATV für das 2. Halbjahr 2011 wurde in einigen Position geändert (Ä) bzw. ergänzt (N) und am 12.08.2011 auf der Website des HATV veröffentlicht. Die Tabelle ist auf unserer Seite Weblinks direkt aufrufbar.

13.08.2011 - Karl-Heinz Paasch

Gemeinsame Landesmeisterschaten 2012
Die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Nordverbände wurden gemäß einer Meldung des HATV vom 02.07.2011 vergeben.
Die Tabelle finden Sie auf unserer Seite Turnierkalender.
Die vollständige Meldung steht auf der Internetseite des HATV.

03.07.2011 - Karl-Heinz Paasch

3. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser bei der Baltic Senior
Am 19.06.2011 ertanzte sich unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser in der Sen. I D bei der Baltic Senior in Schönkirchen den 3. Platz in einem Startfeld von 14 Paaren.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Die Bildergalerie von Marin und Carmen wurde ergänzt.

19./27.06.2011 - Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie
Für unserer Paar Hans-Jürgen und Renate Borchard wurde eine Bildergalerie erstellt. Die Fotos stammen vom Spargelturnier am 28.04.2011, veranstaltet vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal.
Rainer und Eiko Tesch gewannen das Turnier der Sen. III S. Ihre Bildergalerie wurde ergänzt.

07.06.2011 - Karl-Heinz Paasch

Martin Bahn und Carmen Kaiser gewinnen den Sommerpokal 2011 in der Sen. I D
  Das Sommerpokalturnier der Sen. I D Standard bei der TSG Creativ Norderstedt am 04.06.2011 gewann unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser.
Als Siegerpaar tanzten sie auch in den Sen. I C mit und erreichten dort in dem Feld von 6 Paaren den 4. Platz.

Wir gratulieren herzlich!
Für ein größeres Bild bitte hier klicken!

05.06.2011 - Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse unserer Paare
Beim "Spargelturnier" am 28.05.2011 in Bliedersdorf, veranstaltet vom Tanzclub Blau-Weiß Auetal, haben unsere Paare folgende Plätze belegt:
    Sen. III S: Rainer und Eiko Tesch, 1. Platz vor Uwe und Cornelia Maskow
    Sen. III A: Hans-Jürgen und Renate Borchard, 3. Platz
Herzlichen Glückwunsch!

29.05.2011 - Karl-Heinz Paasch

Hammonia-Pokal 2011 – Bericht im Tanzspiegel
Im „Tanzspiegel“ Ausgabe Juni 2011 wird im Gebietsteil „Nordtanzsport“ auf Seite 3 unter TC Rotherbaum von Karin Crull ausführlich über unsere Turnierveranstaltungen im Rahmen des 25. Norddeutschen Seniorenwochenendes am 02. und 03.04.2011 berichtet.
Von Heino Helm kommt das Foto unseres Spitzenpaares Rainer und Eiko Tesch, die das Turnier der Sen. III S und damit auch den Hammonia-Pokal in dieser Klasse gewannen.
Auf derselben Seite stehen auch Berichte über die von der TSV Glinde und dem Walddörfer SV im Rahmen des 25. Norddeutschen Seniorenwochenendes ebenfalls durchgeführten Veranstaltungen.
Dieser Link führt direkt zum Gebietsteil Nordtanzsport Juni 2011.

29.05.2011 - Karl-Heinz Paasch

Einführung der Starklassen D+ und C+
Für die Startgruppen Junioren I+II, Jugend, Hauptgruppe und Senioren I werden ab 01.01.2012, neben zu den weiterhin bestehenden Startklassen D und C, die neuen Startklassen D+ und C+ als Pilotprojekt eingeführt, mit den zusätzlichen Tänzen Discofox für Standard- und Salsa für Lateinwettbewerbe.
Dieser Link führt direkt zu der Meldung des DTV. Über dieses Projekt wird auch im Tanzspiegel Juni 2011 auf Seite 36 berichtet.

29.05.2011 - Karl-Heinz Paasch

Turnierplanung TSH - HATV 2. Halbjahr 2011
Die Liste der genehmigten Turniere für das 2. Halbjahr 2011 wurde von den Landessportwarten des HATV und des TSH zusammengestellt.
Die komplette Meldung vom 26.05.2011 finden Sie auf der Internetseite des HATV.
Die Liste können Sie auch über einen Link auf unserer Seite Weblinks aufrufen.

27.05.2011 - Karl-Heinz Paasch

Tanzworkshop 2011 – 2. Veranstaltung mit Thomas Heitmann
Der zweite Workshop fand am 21.05.2011 wieder in der Aula des Heilwig-Gymnasiums statt. Das Thema war „Musikgrundlagen für Tänzer“.
Da die Gruppe diesmal nicht so groß war wie bei der letzten Veranstaltung blieb mehr Zeit, auf die einzelnen Paare einzugehen.
Alle Teilnehmer waren von Thomas Heitmann überaus begeistert, was sie auch durch ihren Applaus zeigten. Sie freuen sich schon auf die folgenden beiden Veranstaltungen, voraussichtlich
    am 08.10.2011 mit Thomas Heitmann und
    am 15.10.2011 mit Christine Heitmann.
Wiederum auch ein erneutes Dankeschön an Rainer und Eiko Tesch für die Organisation der Veranstaltung.

21.05.2011 - Karl-Heinz Paasch

Ende gut, alles gut - Abbruch unserer Turnierveranstaltung am 02.04.2011
Beim von uns veranstalteten Hammonia-Pokal im Rahmen des 25. Norddeutschen Seniorenwochenendes am 02.04.2011 brach ein Tänzer der Sen. IV A nach der Zwischenrunde zusammen. Dank den sofortigen sachgerechten Notfallmaßnahmen durch zwei ausgebildete Krankenschwestern, davon eine für Intensivmedizin aus unserem Club, konnten schlimme Folgen verhindert werden.
Herr Dr. Schönherr, der Betroffene, hat sich nun bei uns per E-Mail gemeldet und mitgeteilt, dass nach dem Krankenhausaufenthalt in Hamburg und den direkt anschließenden Reha-Maßnahmen sein gesundheitlicher Zustand den Umständen entsprechend sehr gut ist. Er wird bald wieder ohne Einschränkung sportlich aktiv sein können.
Wir haben uns über diese Mitteilung sehr gefreut und wünschen Herrn Dr. Schönherr und seiner Gattin alles Gute.

20.05.2011 – Karl-Heinz Paasch

Bildergalerie für Martin Bahn und Carmen Kaiser eingerichtet
Die Bildergalerie ist um unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser erweitert worden.

16.05.2011 – Karl-Heinz Paasch

Wieder Turniersieg für Martin Bahn und Carmen Kaiser
Nach den Pokalgewinn in Heiligenhafen vor 2 Wochen gewannen Martin Bahn und Carmen Kaiser am 08.05.2011 bei der TSA d. 1. SC Norderstedt erneut ein Turnier in der Sen. I D, zu dem 9 Paare angetreten waren.
Als Siegerppaar tanzten sie auch in den Sen. I C mit und erreichten dort in dem Feld von 7 Paaren den 5. Platz.
Wir gratulieren herzlich!

08.05.2011 – Karl-Heinz Paasch

Tanzworkshop 2011 – Teilnehmer begeistert von Christine Heitmann
  Von vier geplanten Terminen fand der erste mit fast 30 Teilnehmern am 07.05.2011 in der Aula des Heilwig-Gymnasiums statt.
Das Thema „Balance und Koordinierung“ wurde von der Trainerin ausführlich behandelt und die Paare hatten viel Gelegenheit, unter Anleitung zu üben.
Deshalb vergingen die 3 Unterrichtsstunden sehr schnell. Der abschließende Applaus für die Referentin zeigte sehr deutlich, dass die Veranstaltung ein großer Erfolg war.
An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Rainer und Eiko Tesch, die alles perfekt organisiert haben.
Mehr Informationen folgen in unseren nächsten Clubnachrichten.
Foto: Rainer Tesch

07.05.2011 – Karl-Heinz Paasch

Pokalgewinn für Martin Bahn und Carmen Kaiser
Bei den Pokalturnieren "Die Ostsee tanzt zu Ostern 2011" in Heiligenhafen, veranstaltet von der TSG Creativ Norderstedt, gewann unser Paar Martin Bahn und Carmen Kaiser am 24.04.2011 den Pokal in der Klasse Sen. I D Standard mit 14 von 15 möglichen Bestwertungen.
Wir gratulieren herzlich!

24.04.2011 – Karl-Heinz Paasch

Ergebniss der Turniere am 02.und 03.04.2011 (Hammonia-Pokal)
Die Ergebnisse finden Sie unter Turnierergebnisse. Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie.

"Treppchenplätze" unserer Paare bei der Veranstaltung:
      03.04.2011      Rainer und Eiko Tesch      Senioren III S      1. Platz
  02.04.2011 Dominik Heimberg und Silvia Ribeiro da Cunha      Hauptgruppe II Latein      2. Platz
  03.04.2011 Hans-Jürgen und Renate Borchard      Senioren III A 3. Platz
  02.04.2011 Martin Bahn und Carmen Kaiser      Senioren I D Standard 3. Platz

04./08.04.2011 – Karl-Heinz Paasch

Fotos von Rainer und Eiko Tesch in der HATV Bildergalerie
In der HATV Bildergalerie habe ich 2 Fotos von Rainer und Eiko entdeckt, die auf der GLM HATV/TSH gemacht wurden. Der Link http://www.hatv.de/bildergalerie/?&albumid=5584713604666704001 führt direkt zu dieser Seite. Dort sind es die Bilder 2 und 7.

01.04.2011 – Karl-Heinz Paasch

2. Platz für Martin Bahn und Carmen Kaiser
  Am 27. März 2011 starteten Martin Bahn und Carmen Kaiser beim Club TGC Schwarz-Rot Elmshorn in der Senioren I D Standard.
In einem Startfeld von 6 Paaren wurden sie in allen 3 Tänzen auf Platz 2 gewertet und errangen damit auch insgesamt klar den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

(Auf dem Bild: Martin und Carmen in der Mitte.)

27.03.2011 - Karl-Heinz Paasch

Rainer und Eiko Tesch erneut Hamburger Meister Senioren III S
  Am 12. März 2011 fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Senioren III S Standard der Landesverbände Hamburg (HATV) und Schleswig-Holstein (TSH) bei der TSG Creativ Norderstedt statt. Wie schon im Vorjahr hatten Rainer und Eiko in jedem Tanz von den Paaren aus Hamburg die mit Abstand beste Wertung und wurden somit klar Hamburger Meister!!!

Glückwunsch zu diesem weiteren großartigen Erfolg.
Bilder von dem Turnier befinden sich unter Bildergalerie/Rainer und Eiko Tesch.
Ein ausführlicher Bericht folgt in unseren nächsten Clubnachrichten.

13.03.2011 - Karl-Heinz Paasch

Änderung unserer Internetseiten
Die Dokumentation der wesentlichen Änderungen befindet sich jetzt auf einer eigenen Seite, die von der Menüspalte aus über "Änderungen" aufgerufen werden kann.

07.03.2011 – Karl-Heinz Paasch

Turnierergebnisse vom 12.02.2011
Rainer und Eiko Tesch errangen beim 2. Duvenstedter Alsterpokal der Senioren III S von 17 Paaren den zweiten Platz. Den Pokal ertanzten sich Oliver Luthardt/Brigitte Kessel-Döhle vom 1. Tanzsportzentrum Lüneburg.
Martin Bahn und Carmen Kaiser starteten in der Senioren I D bei der TSA des TSV Glinde und kamen in einem Feld von 8 Paaren auf den 4. Platz.

14.02.2011 – Karl-Heinz Paasch

Frank und Sandra Lange haben ein Startbuch bestellt
Frank und Sandra Lange werden demnächst in der Hauptgruppe II D Standard starten. Wiur wünschen ihnen viel Erfolg!

13.02.2011 – Karl-Heinz Paasch

Änderung unserer Beitragsordnung
Auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung am 04.02.2011 wurde beschlossen, die Bedingungen für den Wechsel von "aktiv" in "inaktiv" zu ändern.

07.02.2011 – Karl-Heinz Paasch

Bericht über unsere Ordentliche Mitgliederversammlung
Am 04.02.2011 fand unsere Ordentliche Mitgliederversammlung in der Cafeteria des Heilwig-Gymnasiums statt. Nach Erledigung der Formalitäten wurde eines im letzten Jahr verstorbenen Mitglieds gedacht.
Carsten Crull überreichte den Pokal für das erfolgreichste Paar an Rainer und Eiko Tesch. Sie erhielten auch den Ehrenteller für den Gewinn der Hamburger Meisterschaft Senioren III S am 11.09.2010.
Der Pokal für das fleißigste Paar ging an Martin Bahn und Carmen Kaiser.
Alle bisherigen Vorstandsmitglieder kandidierten wieder und wurden in einzelnen Wahlgängen von der Versammlung mit jeweils allen Stimmen für eine weitere Amtsperiode gewählt. Siehe Vorstand.
Der Festausschuss besteht wieder aus Karin Crull, Renate Borchard und Carmen Kaiser.
Der Presseausschuss hat jetzt nur noch zwei Mitglieder, Karin Crull und Karl-Heinz Paasch.
Ein ausführlicher Bericht erscheint in unseren nächsten Clubnachrichten.

05.02.2011 – Karl-Heinz Paasch

Ordentliche Mitgliederversammlung am 04. Februar 2011
Es wird daran erinnert, dass der Vorstand mit Datum vom 27.10.2010 zur Ordentlichen Mitgliederversammlung am 04.02.2011 eingeladen hat. Sie findet statt in der Aula des Heilwig-Gymnasiums , Wilhelm-Metzger-Str. 4, 22297 Hamburg. Beginn 19:30.
Der Vorstand bittet alle Mitglieder an der Versammlung teilzunehmen.

06.01.2011 - Karl-Heinz Paasch

Neuer Sportwart und neue Homepagebetreuung
Unser bisheriger Sportwart Stefan Amelung hat den Club zum 31.12.2010 verlassen. Entsprechend § 12.3 der Satzung hat sich der Vorstand durch Beschluss vom 30.11.2010 ergänzt und Frank Lange zum neuen Sportwart gewählt.

Unsere Homepage im Internet (tanzclub-rotherbaum.de), die bisher von Stefan Amelung betreut wurde, wird ab sofort von Karl-Heinz Paasch betreut.

01.01.2011 - Carsten Crull, Vorsitzer

Neues Turnierpaar
Ab Januar 2011 haben wir wieder ein neues Turnierpaar: Dominik Heimberg / Sylvia Ribeiro Da Cunha werden in der D-Klasse Latein der Hauptgruppe II starten.

01.01.2011 - Carsten Crull, Vorsitzer


2009       2010       2011       2012       2013       2014      

Erster Turniersieg für Martin Bahn / Carmen Kaiser
Beim Weihnachtsturnier 2010 am 19.12.2010 – veranstaltet vom Tanz-Turnier-Club Oldenburg e.V. – war unser Paar Martin Bahn / Carmen Kaiser in der Sen. I D Standard am Start. In einem Feld von 6 Paaren gewannen sie in der Endrunde alle 3 Tänze und errangen damit auch ihren ersten 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Ein ausführlicher Bericht erscheint in unseren nächsten Clubnachrichten.

30.12.2010 - Karl-Heinz Paasch


Rainer und Eiko Tesch Hamburger Meister Senioren III S
Am 11. September 2010 fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Senioren III S Standard der Landesverbände Hamburg (HATV), Schleswig-Holstein (TSH) und Bremen beim TSC Osterrönfeld statt. Rainer und Eiko hatten in jedem Tanz von den Paaren aus Hamburg die mit Abstand beste Wertung und wurden somit verdient Hamburger Meister!!! Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg.

12.09.2010 - Karl-Heinz Paasch


Achtung, geänderte Startzeiten beim Hammonia-Pokal
am Sonntag, d. 25. April 2010

Wegen der umfangreichen Straßensperrungen für einen Stadtmarathon am Sonntag, d. 25.04.10, in Hamburg - dem sog. Möbel-Kraft-Marathon – von denen u.a. auch unser Turnierort, das Heilwig-Gymnasium, Wilhelm-Metzger-Str. 4, 22297 Hamburg, betroffen ist, mußten die gesamten Startzeiten dieses Tages geändert werden.

Nachzulesen bitte unter "Turnieren" (nicht mehr verlinkt).

Die Uhrzeiten im Tanzspiegel konnten leider nicht mehr korrigiert werden, sie sind daher überholt. Die Turnierdatenbank des DTV enthält bereits die richtigen Uhrzeiten: Turnierdatenbank

Die den Turnierort umgebenden Straßen, d.h. Alsterdorfer Str., Wilhelm-Metzger-Str. und die Bebelallee, gehören sämtlich zur Laufstrecke und sind daher gesperrt. Die Aufhebung der Sperrung ist nach Planung des Veranstalters für den Raum Bebelallee für 13.50 Uhr vorgesehen. Das Heilwig-Gymnasium ist daher – auch für uns – vorher nicht erreichbar. Die Öffnung des Saales ist jetzt für 14.00 Uhr vorgesehen.
Es ist davon auszugehen, daß die östlich der Alster gelegenen Straßensperrungen etwas eher aufgehoben werden, die westlich der Alster gelegenen Straßensperrungen etwas später.
Den genauen Streckenverlauf des Marathons sowie die individuellen Sperrzeiten der einzelnen Straßenabschnitte können dem Internet unter "http://www.marathon-hamburg.de" (nicht mehr verlinkt) entnommen werden. Auch gibt es in Hamburg das sog. Bürgertelefon wo man sich unter (040) 42865-6565 nach den individuellen Sperrzeiten erkundigen kann.

Wir hoffen, daß alle Beteiligten den Turnierort rechtzeitig rechtzeitig erreichen, und daß die „zusammengeschobenen“ Startzeiten nicht zu allzugroßen Verwerfungen führen.


Carsten Crull, Vorsitzer, TC Rotherbaum





2009       2010       2011       2012       2013       2014      


Wieder zwei neue Turnierpaare in 2009

Ab dem 01.09.09 starten Nike Schmidt und Jürgen Wolf in der Hauptgruppe II D Standard & Latein,
ab dem 26.09. Maren Badtke und Kai Wassermann in der Hauptgruppe II D Standard.


Neuer Breitensporttanzkreis

Am 01.09.2009 startet unter der Leitung von Markus Arendt ein neuer Tanzkreis - jeweils Dienstags von 20.15 bis 21.45 Uhr.



© Tanz-Club Rotherbaum e.V., Hamburg · Letzte Änderung dieser Seite: 01.10.2014

<